Willkommen, Gast
Bitte Einloggen oder Registrieren



Es ist der 13.08.20 um 02:32

Silent Hill Wiki | Wir bei YouTube | Unsere Partnerseiten
IndexIndex DisclaimerDisclaimer Kontakt/ContactKontakt/Contact EinloggenEinloggen RegistrierenRegistrieren
Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?
« Forumszock: Dead Space »


Wir begrüßen und freuen uns auch ausdrücklich über Beteiligung durch neue oder sonst eher zurückhaltendere Mitglieder! Bestimmt habt Ihr einiges zur Diskussion beizutragen, was bisher noch nicht besprochen wurde.


Aktueller Stand: Dead Space: Beendet


   Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival
   Horror- und Gruselspiele
   Dead Space Forum
(Forum Moderator: WHOLE)
   Forumszock: Dead Space
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 8   Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht
   Autor  Thema: Forumszock: Dead Space  (Gelesen 22813 mal)
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 34672
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Forumszock: Dead Space  
« von: 12.07.15 um 09:50 »
Zitieren Zitieren

So, alle mitmachen! :party: 'N Typ im Internet sagt Euch, was Ihr zocken sollt!
 
Hab' das in anderen Foren schon gesehen, dass das gemeinsame Spielen in abgesprochenen Zeiträumen zu allerlei Kurzweil führen kann. Alle sind sozusagen auf Augenhöhe, man hat gezielt Abschnitte und Szenen zum Bequatschen und man spielt etwas, was man alleine vielleicht nicht so bald nehmen würde.
 
Also vielleicht wird's ja was, wenn wir hier ein paar Leutchen zusammen kriegen. Falls man den Start verpasst, kann man ja vielleicht noch aufholen oder wartet einfach, bis das nächste Spiel dran ist.
 
Geplant ist im Moment Dead Space, dann die Nachfolger, wenn's gut läuft evtl. noch Extraction.
 
Warum nun Dead Space? Ich hab' da gerad' Bock drauf. Grin Es ist ein relativ altes Spiel, haben also sicherlich recht viele und wenn nicht, kann man's sich günstig besorgen, zudem ist es vermutlich bei den meisten schon eine Weile her, dass sie es gespielt haben, so dass man vielleicht größere Lust dazu hat, mal davon abgesehen, dass man vieles bestimmt schon wieder vergessen hat. (Und natürlich ist es ein dufte Horrorgame.) Vielleicht fühlt sich ja sogar wer animiert, er es noch gar nicht kennt?
 
Wie soll es ablaufen?
 
Mit Start heute ein Kapitel pro Woche, denke, das ist nicht zuviel Druck. Sollte es zu zuviel Leerlauf kommen und alle einverstanden sein, können wir das Tempo später auch noch anziehen, zum Austesten ist es so aber okay, glaube ich.
 
Was können wir hier schreiben? Alles, was Euch beim Spielen in den Sinn kommt, am besten den Thread nebenher offen lassen oder vielleicht haben ja sogar welche Lust, ihr Spiel aufzunehmen und hier reinzustellen. Oder was auch immer, wie's Euch am ehesten liegt. Cheesy
 
Ja, was soll ich noch groß labern? Auf geht's. Gebt ruhig Bescheid, wenn Ihr mitmachen wollt, das steigert bei allen die Motivation. (Nicht dass das hier zu meinem persönlichen Blog verkommt. :fear: )
 
Ab 12. Juli 2015: Dead Space
 
Ab 12. Juli 2015: Kapitel 1: New Arrivals
Ab 19. Juli 2015: Kapitel 2: Intensive Care
Ab erstmal gar nicht: Kapitel 3: Course Correction
Ab 17. Januar 2016: Kapitel 3 - Course Correction
Ab 24. Januar 2016: Kapitel 4 - Obliteration Imminent
Ab 31. Januar 2016: Kapitel 5 - Lethal Devotion
Ab 7. Februar 2016: Kapitel 6 - Environmental Hazard
Ab 21. Februar 2016: Kapitel 7 - Into The Void
Ab 28. Februar 2016: Kapitel 8 - Search & Rescue
Ab 13. März 2016: Kapitel 9 - Dead On Arrival
Ab 20. März 2016: Kapitel 10: End Of Days
Ab 27. März 2016: Kapitel 11: Alternate Solutions
 
 
Ab 3. April 2016: Kapitel 12 - Dead Space
« Zuletzt bearbeitet: 04.04.16 um 12:08 von WHOLE »

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Kazuya88
Global Moderator
Jigsaw's geheimer Schüler
  Hamburg
*****


I wish only for the salvation of mankind!




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 9127

Status: Single
Kazuya88 fühlt sich gluecklich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Forumszock: Dead Space  
« Antwort #1 von: 12.07.15 um 10:02 »
Zitieren Zitieren

Höhö, das klingt toll und da mache ich mal mit. Grin Hab Dead Space auch lange nicht mehr gezockt. Mein Plasmacutter wird entstaubt. :top:

SILENT HILL: Der Pfad des Leidens - FanFiction #workinprogress


Links für Gäste nicht sichtbar <- *Klick* -> Links für Gäste nicht sichtbar


WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 34672
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Forumszock: Dead Space  
« Antwort #2 von: 12.07.15 um 10:16 »
Zitieren Zitieren

Mein persönliches Erlebnis besteht bisher aus Updates Ziehen. :rofl: System Software, Store Update ... Dead Space selber braucht bestimmt auch noch 'nen Patch ... (Glaube, mit der aktuellen Festplatte hatte ich es noch nie gespielt.)
 
Naja, die Woche fängt ja erst an. Grin
 
Edit: Ich möchte noch erwähnen, dass im PSN Store derzeit jede Menge Dead Space Zeugs im Angebot ist, DLC hauptsächlich. (Zu Teil 2 seh' ich gar keinen DLC? Huh) Erwähnenswert deshalb, weil es aus welchen Gründen auch immer nicht im Angebotsbereich gelistet wird, muss man per Suche selber finden. Roll Eyes
 
U.a. sämtliches DLC zu Teil 1 im Paket für 3€. Falls wer Dead Space nicht hat, Spiel+DLCs für 29,99€, wobei ich mir vorstellen kann, dass man das Spiel auf Disk günstiger bekommen kann und dann bei Bedarf das 3€ Paket dazu kauft.
« Zuletzt bearbeitet: 12.07.15 um 10:51 von WHOLE »

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 34672
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Forumszock: Dead Space  
« Antwort #3 von: 12.07.15 um 12:36 »
Zitieren Zitieren

So, dann fange ich mal an ...
 
Was mich am meisten begeistert, ist natürlich, das Spiel endlich mal mit vernünftigem Sound zu zocken. Meine Soundbar + Subwoofer ist jetzt nicht gerade das teuerste Modell oder so, aber schon mal ein Fortschritt gegenüber dem reinen BlechTVSound, mit dem ich mich früher zufrieden gab. Jetzt hab' ich ein Dead Space mit richtigen Bässen. Shocked Grummelt schön alles vor sich hin, sehr stimmungsvoll.
 
Ist auch optisch sehr gut gealtert, echt schön, wie alles aussieht. Die Beleuchtung ist ein bisschen altbacken, ansonsten merkt man gar nicht, wie alt das Spiel ist. Kendra sah schon damals nach Wachsfigurenkabinett aus. :lache:
 
Dann geht's ja gleich rund mit den Nekros. :fear: Wünscht mir Glück. Ich hab' auf Medium gestartet, wollte erst Easy, aber dann wollte ich doch nicht so ein Hasenfuß sein. Nicht vergessen, wenn Ihr startet, am Anfang könnt Ihr die Kamera drehen und einen kurzen Blick auf Isaac werfen, den sieht man vorm Ende ja nicht mehr.
 
Der grinst so treu und lieb vor sich hin, tut mir richtig leid, was ihm noch alles bevorsteht. Cry

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Kazuya88
Global Moderator
Jigsaw's geheimer Schüler
  Hamburg
*****


I wish only for the salvation of mankind!




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 9127

Status: Single
Kazuya88 fühlt sich gluecklich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Forumszock: Dead Space  
« Antwort #4 von: 13.07.15 um 00:45 »
Zitieren Zitieren

Das DLC-Paket für 3€ habe ich mir mal - hauptsächlich wegen der Anzüge - gekauft. Grin :top: Kapitel 1 hab ich auch durch. Der Bericht folgt morgen, jetzt bin ich zu müde. ^^

SILENT HILL: Der Pfad des Leidens - FanFiction #workinprogress


Links für Gäste nicht sichtbar <- *Klick* -> Links für Gäste nicht sichtbar


Kazuya88
Global Moderator
Jigsaw's geheimer Schüler
  Hamburg
*****


I wish only for the salvation of mankind!




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 9127

Status: Single
Kazuya88 fühlt sich gluecklich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Forumszock: Dead Space  
« Antwort #5 von: 13.07.15 um 07:59 »
Zitieren Zitieren

@WHOLE: Endlich kannst du Dead Space mit guten Sound (5.1?) zocken. Cheesy Das ist eh mein Tipp an alle, die die Serie noch nie in 5.1 gezockt haben: egal wie oft ihr die Spiele schon durchgespielt habt, sobald ihr 5.1-Sound habt, spielt sie nochmal! Cheesy Ich habe es bereits oft betont: Die Reihe hat nicht nur eine geniale Soundkulisse, mitsamt Score, sondern auch einen der besten Sound-Mixes der PS3/Xbox360-Ära. Selten zuvor und danach hab ich einen so gut abgemischten 5.1-Sound erlebt. Wink  
 
Jetzt zu meinen Erlebnissen. ^^ Ich zocke auf Normal und auch zum ersten Mal mit der deutschen Synchro. Da ich alle DLCs gekafut habe, könnte ich mir theoretisch mit den Anzügen und Waffen einen spielerischen Vorteil verschaffen. Werde ich aber nicht, denn ich will Angst spüren! :muhaha: Die deutsche Synchro ist wie schon in Dead Space 2 und 3 wirklich super. Die Atmosphäre hat mich sofort wieder gefangen genommen und ich hab mich ganz schön gefürchtet, auch wenn einige Jumpscares nicht mehr gezogen haben, einfach weil ich genau wusste, dass sie kommen. Trotzdem hab ich mich doch zwei mal gut erschrocken. Grin  
 
Wenn zum ersten mal Monster auftauchen und du zum Fahrstuhl flüchten musst....Hiiiilffääää! :scared: Der Raum mit dem quietschenden Wrack ist auch fies, weil du durch das gequietsche ständig denkst, da kommt etwas. :fear: Grin Eines der schlimmsten Geräusche im ersten Kapitel ist imo das, wenn man in dem großen Tunnel kommt, wo es das Stasegerät zu finden gibt. :fear:  
 
Viele haben ja gemeckert, dass es in Dead Space 3 nur noch Action gibt, aber nach der ersten halben Stunde Dead Space muss ich sagen, dass auch dort mächtig geballert wird. ^^  
 
Schön, wieder auf der Ishimura zu sein! :party:

SILENT HILL: Der Pfad des Leidens - FanFiction #workinprogress


Links für Gäste nicht sichtbar <- *Klick* -> Links für Gäste nicht sichtbar


WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 34672
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Forumszock: Dead Space  
« Antwort #6 von: 13.07.15 um 08:15 »
Zitieren Zitieren

Ich hab' gestern auch mitgeschrieben, ganz vergessen es zu posten. Kopiere ich mal eben rein:
 
"Kapitel 1:   Tatsächlich ist der Sound 'ne Wucht. Ist exzellent, wie es um einem herum hämmert, zischt, poltert; die eigenen Schritte, man weiß gar nicht, was was ist und ich bin permanent verunsichert. Hab' auch schön laut gestellt.
 
Kleines Detail: Am Anfang bin ich an 'nem eingestürzten Durchgang vorbei gekommen, dahinter lag 'ne Itembox. Kommt man natürlich ohne Telekinese noch nicht ran. "Aha", dachte ich, "schnappst Du Dir auf dem Rückweg." Nun bin ich auf dem Rückweg und habe noch keine Telekinese, aber die Box ist zerbrochen und das Item weg. Shocked Hat sich jemand anders gekrallt. :fear:
 
Ansonsten noch recht ereignisarm abseits vom vorgegebenen Geschehen, keine dämlichen Unfälle oder so gehabt. Versuche diesmal, wirklich alle Missionsbeschreibungen nachzulesen, ist ja im ersten Teil das einzige, was Isaac von sich gibt.
 
Für heute mach' ich erstmal Schluss, aber das Kapitel ist, glaube ich, eh bald vorbei.
 
Hab' mir übrigens das DLC Gesamtpaket da für 3€ gekrallt, gibt ein bisschen was neues dazu und für den Batzen an Extrawaffen und Anzugdesigns ist das kein verkehrter Preis. Klar, nichts was man bräuchte, aber halt mal was anderes. War aber noch kein Kiosk in Sicht, kommt, wenn ich mich recht erinnere, erst ganz am Anfang von Kapitel 2."
 
Hab' zudem mal ein bisschen im Dead Space Thread gestöbert und war überrascht, wie negativ ich da gegen Ende doch wurde; klar, am Ende die Gegnerwellen haben mächtig genervt, aber in meiner offenbar getrübten Erinnerung fand ich das Spiel eigentlich schon größtenteils sehr gruselig. Na mal sehen, offenbar hab' ich das ärgste verdrängt. Tongue
 
@88: Wenn ich schon DLC kaufe, will ich das auch nutzen. Grin Die Nekros werden wechjeballert, da kenn' ick nüscht. Cool
 
Ja, das Wrack, da war ich auch irritiert aber an ein Geräusch in dem Gang mit dem Stasisdings kann ich mich nicht erinnern. Oder meinst Du das Hämmern und Quietschen der Tür? Den Gang finde ich aufgrund der Größe einschüchternd, sieht so nach "gleich kommen sie angekrabbelt" aus. :lache:
 
Action ... ging eigentlich, "ruhige" Stellen überwiegen deutlich. Noch. Das Nervkapitel kommt ja noch. Roll Eyes Jumpscares funktionieren bei mir auch wieder ganz gut, hab' die nicht mehr in Erinnerung. Musste man sich ja auch für Platin nicht alles so stark einprägen wie bei Teil 2. Wink
« Zuletzt bearbeitet: 13.07.15 um 08:26 von WHOLE »

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 34672
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Forumszock: Dead Space  
« Antwort #7 von: 14.07.15 um 18:36 »
Zitieren Zitieren

So, hier des Kapitels zweiter Teil :
 
"Mist, keine Staseenergie mehr. :xray: In Teil 1 regeneriert die sich meiner Erinnerung nach auch nicht von alleine.*
 
Und der Kiosk kam doch noch früher. Hab' mich für den Astroanzug entschieden, weil er ein bisschen anders aussieht; die anderen Anzüge sind irgendwie nur Reskins. Als Wummen dann auch der Einfachheit halber erstmal die Astrowaffen genommen, das sind ein Plasmacutter, ein Ripper und ein Pulsgewehr ...letzteres werd' ich aber sicher schnell austauschen, ist mir zu eng, die Zielfläche, das ist mir in der Hektik nüscht. Weiß gar nicht mehr, was ich am meisten mochte damals.
 
Naja, und das war's dann auch schon mit Kapitel 1. Ist auch eines der kürzeren Kapitel, so zum Einstieg. Dachte auch, ich brauche länger zum Eingewöhnen, ging aber recht fix. Außer bei den Hotkeys für Itemnutzung, hab' mindestens vier Healthpacks verschwendet, weil ich fast voll bei Gesundheit war. Grin"
 
*An der Stelle hatte ich, wie ich später sah, noch ein Stasispack, aber vergessen, ass es die gibt. :facepalm:
 
Das Gebiet an sich war mir noch ganz gut bekannt, ansonsten weiß ich aber nicht mehr viel. An die Gewächshausabteilung kan ich mich noch grob erinnern, dann 'ne Kluft, wo man mit 'ner Art horizontalem Fahrstuhl rüberfährt und noch zwei, drei andere Locations, wo man dann den Marker transportiert.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Kazuya88
Global Moderator
Jigsaw's geheimer Schüler
  Hamburg
*****


I wish only for the salvation of mankind!




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 9127

Status: Single
Kazuya88 fühlt sich gluecklich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Forumszock: Dead Space  
« Antwort #8 von: 14.07.15 um 20:48 »
Zitieren Zitieren

WHOLE schrieb (13.07.15 um 08:15):
@88: Wenn ich schon DLC kaufe, will ich das auch nutzen. Grin Die Nekros werden wechjeballert, da kenn' ick nüscht. Cool

 
Hehe, na die DLCs will ich auch nutzen, aber nach so langer Zeit hatte ich einfach mal wieder Lust komplett von Null zu beginnen...und es macht Spaß! Cool  
 
Zitat:
Ja, das Wrack, da war ich auch irritiert aber an ein Geräusch in dem Gang mit dem Stasisdings kann ich mich nicht erinnern. Oder meinst Du das Hämmern und Quietschen der Tür?

 
Waaaaaasss?! Shocked Bist du taub? lol Grin Zugegeben, ich kann mich gerade nicht genau erinnern, ob es beim ersten Besuch oder beim Rückweg kam. Gemeint ist nicht das Geräusch der Tür, sondern das quiekende oder grunzende(schwer zu beschreiben), welches von irgendeinem Monster kommt. :fear:  
 
Die Stelle auf dem Gang, wo das Licht kurz ausgeht, finde ich immer noch total scary! :fear: Da hatte ich mich beim zocken auch schon total drauf gefreut. Grin
« Zuletzt bearbeitet: 14.07.15 um 20:50 von Kazuya88 »

SILENT HILL: Der Pfad des Leidens - FanFiction #workinprogress


Links für Gäste nicht sichtbar <- *Klick* -> Links für Gäste nicht sichtbar


WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 34672
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Forumszock: Dead Space  
« Antwort #9 von: 14.07.15 um 22:04 »
Zitieren Zitieren

Bei den ersten Toiletten meinst Du? An das mit dem Licht konnte ich mich nicht mehr erinnern und hab' gleich Schiss bekommen. Zudem wusste ich nicht mehr, ob in den Toilettenräumen Gegner aufkreuzen oder nicht, hatte also auch wieder ein mulmiges Gefühl. :fear:
 
Ich glaube, bei Dead Space 2 würde es mir anders gehen, das musste man ja für den Hardcore Run oder wie das hieß mehr oder weniger auswendig kennen. :lache:
 
Vielleicht zock' ich Kapitel 1 nochmal bis zu der Stelle, ist ja nicht so lange, und höre genau hin, was da röchelt. Ging vielleicht etwas unter, es gurgelt und grunzt doch eh aus allen Ecken in Dea Space.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 34672
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Forumszock: Dead Space  
« Antwort #10 von: 19.07.15 um 17:06 »
Zitieren Zitieren

So, weiter geht's: Erst Kapitel 2, das kann man übrigens noch locker aufholen ... Wink
 
 
 
Ab 12. Juli 2015: Dead Space  
 
Ab 19. Juli 2015: Kapitel 2: Intensive Care
 
 
Viel Spaß uns allen! Cheesy

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 34672
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Forumszock: Dead Space  
« Antwort #11 von: 19.07.15 um 20:32 »
Zitieren Zitieren

Oh Mann, der erste größere Raum, ich war gleich bedient, da stell' ich mich immer dämlich an; das Zielen noch nicht wieder intus und die Nekros vertragen da schon etwas mehr als noch im ersten Kapitel.
 
Auch wenn ich es damals mit etwas Naserümpfen betrachtete, bin ich mittlerweile ein größerer Freund des Zielfindungssystems, weil man damit sieht, wo es weitergeht und da nicht lang geht ... ich hasse es, wenn ich aus Versehen schon zum Ziel gelange und mich dann nicht mehr woanders umsehen kann. Okay, bei Dead Space ist das meist nicht so schlimm, weil man fast immer wieder zurück gehen kann, zumindest im selben Kapitel, aber es ist schon praktisch so.
 
Was mir zuvor noch nie aufgefallen ist: an der Wand im Bio Lab hängt schon ein Scan von den ... Dickmanns. Grin Also die korpulenten Gegner später im Spiel, aus denen dann das Krabbelvieh raus kommt. (Hasse die Viecher!)
 
...
 
"Oh Mist," denke ich irgendwie bei jedem Raum oder Gang. Ich glaube, da kommen überall Gegner. Grin Mit dem Ripper komme ich nicht so zurecht, hab' mir statt dessen die Linegun geholt. Ist natürlich der Vorteil beim DLC, dass man da gleich zu Beginn größere Auswahl hat und das Zeug auch keine Ingamecredits kostet. (Beim ersten Durchgang fände ich das allerdings doof.) Und per Anzug hat man gleich alle Inventarslots frei. Das ist mir damals auch auf die Nerven gegangen, ständig war das Inventar voll. Grin
 
Habe jetzt die beiden Komponenten für die Bombe gesammelt und bin zur Blockade zurück, mache aber Schluss für heute. Es ist immer noch sehr spannend, aber so "Tricks" zum Gruseln wie im ersten Kapitel sind schon rarer gesät, also Geräusche oder so. Allerdings fällt mir auf, dass aktivierbare Elemente, wie z.B. Türen oder so recht früh "anspringen", wenn man noch gar nicht so nah dran ist, und das kurze Piepsgeräusch dazu kommt schon ab und zu unerwartet, gerade wenn es von etwas außerhalb des Sichtfeldes stammt. Erinnert mich an Akira Yamaokas Aussage zum Sounddesign, dass man durch ganz dezent zu früh einsetzende Klänge die Nervosität bei den Spielern steigern kann.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Kazuya88
Global Moderator
Jigsaw's geheimer Schüler
  Hamburg
*****


I wish only for the salvation of mankind!




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 9127

Status: Single
Kazuya88 fühlt sich gluecklich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Forumszock: Dead Space  
« Antwort #12 von: 19.07.15 um 22:01 »
Zitieren Zitieren

WHOLE schrieb (19.07.15 um 20:32):
Auch wenn ich es damals mit etwas Naserümpfen betrachtete, bin ich mittlerweile ein größerer Freund des Zielfindungssystems, weil man damit sieht, wo es weitergeht und da nicht lang geht ... ich hasse es, wenn ich aus Versehen schon zum Ziel gelange und mich dann nicht mehr woanders umsehen kann. Okay, bei Dead Space ist das meist nicht so schlimm, weil man fast immer wieder zurück gehen kann, zumindest im selben Kapitel, aber es ist schon praktisch so.

 
Da ich mich gerne überall umsehe hat es mich auch stets geärgert, wenn ich in einem Spiel zu früh den Levelausgang erreicht habe. Das kann bei Dead Spcae nicht passieren. Smiley  
 
Zitat:
Und per Anzug hat man gleich alle Inventarslots frei. Das ist mir damals auch auf die Nerven gegangen, ständig war das Inventar voll. Grin

 
Das begrente Inventar konnte nerven, aber es passt ja sehr gut zum Genre. Smiley Ich schrieb ja bereits, dass ich mich wieder quälen werde und alles von Null an upgraden werde. Grin ^^  
 
Zitat:
Erinnert mich an Akira Yamaokas Aussage zum Sounddesign, dass man durch ganz dezent zu früh einsetzende Klänge die Nervosität bei den Spielern steigern kann.

 
Solche Sounddesign-Entscheidungen sind einfach Spitze und auch bei Dead Space ist es echt genial. Cheesy Ich finds auch besonders cool, dass es praktisch nie vollständig still ist. Nicht nur auf die Geräusche bezogen, auch die Musik läuft stets, selbst wenn es manchmal nur gaaanz leise ist. Auch das hält die Spannung aufrecht. Cheesy  
 
Heute oder Morgen fange ich mit Kapitel 2 an. Smiley Schade, dass sich bisher kein anderer angeschlossen hat. Sad  

SILENT HILL: Der Pfad des Leidens - FanFiction #workinprogress


Links für Gäste nicht sichtbar <- *Klick* -> Links für Gäste nicht sichtbar


WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 34672
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Forumszock: Dead Space  
« Antwort #13 von: 19.07.15 um 22:14 »
Zitieren Zitieren

Kazuya88 schrieb (19.07.15 um 22:01):
Das begrente Inventar konnte nerven, aber es passt ja sehr gut zum Genre. Smiley Ich schrieb ja bereits, dass ich mich wieder quälen werde und alles von Null an upgraden werde. Grin ^^

 
Bis auf die Inventarslots ist bei mir auch alles auf Null, außer was ich schon upgegradet habe seit letzter Woche. Hatte ja auch kein Savefile mehr. Beschränktes Inventar an sich finde ich als Ressourcenzügler schon okay, also wieviel darf man bei haben. Aber ich mag es nicht, Sachen liegen lassen zu müssen, da renne ich dann eh nur hin und her. Bei vollem Inventar die Fundsachen gleich in den Safe schicken wäre 'ne Alternative, wenn auch unrealistisch. (Außer, man schickt Bots los. Grin)

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Kazuya88
Global Moderator
Jigsaw's geheimer Schüler
  Hamburg
*****


I wish only for the salvation of mankind!




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 9127

Status: Single
Kazuya88 fühlt sich gluecklich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Forumszock: Dead Space  
« Antwort #14 von: 23.07.15 um 22:29 »
Zitieren Zitieren

Sooo, gestern Abend bin ich mit etwas Verspätung endlich dazu gekommen Kapitel 2 anzugehen. Smiley  
 
Das Kapitel beginnt gleich recht verstörend mit der blinden Frau, die an der Leiche Wache hält. ^^" Anschließend muss man sich ja die zwei Komponenten für die Bombe besorgen. Beide Abschnitte der Krankenstation haben jeweils ihren ganz eigenen Reiz. Grin Bei der Quarantäne im linken Flügel wurde ich beim Massenangriff der Necros das erste mal so richtig schwer verwundet. Shocked Da bekam ich schon ordentlich Panik, zumal die Notbeleuchtung ihr übriges zur Atmosphäre beitrug.
 
Zitat:
Was mir zuvor noch nie aufgefallen ist: an der Wand im Bio Lab hängt schon ein Scan von den ... Dickmanns. Grin Also die korpulenten Gegner später im Spiel, aus denen dann das Krabbelvieh raus kommt. (Hasse die Viecher!)

 
Das habe ich jetzt auch entdeckt. Grin Die Viecher finde ich gar nicht so schlimm. Man kann sie sogar töten ohne, dass diese vielen kleinen Viecher aus dem Leib herausplatzen. Smiley  
 
Kurz nach dem Ende der Quarantäne erfährt man ja zum ersten mal etwas mehr über den Fund des Markers und auch über die Unitology Relegion, die es zu der Zeit schon sehr lange gab. Das sind so Details, die mir beim ersten Durchspielen entgangen sind. Hatte das Spiel auf Englisch gezockt. Während ich die Dialoge fast alle verstanden habe, kam ich bei den Textlogs gelegentlich in Schwierigkeiten. Deshalb ist es gut, dass ich das jetzt nochmal auf Deutsch nachholen kann. Smiley  
 
Im rechten Flügel wirds gleich mal richtig unheimlich. :fear: Das Licht geht aus, man hört ein lautes, sich wiederholendes Knacken, bis man den Kerl sieht, der unaufhörlich seinen Kopf gegen die Wand schlägt. Lips Sealed Im nächsten Raum fand ich es schon beim ersten Durchzocken sehr scary, dass da eine Leiche in diesem Laserscanner lag. Irgendwie dachte ich immer, der Typ wäre davon getötet worden. Grin  
 
Der erste Abschnitt im Vakuum war damals total spannend, weil man ja fast nichts mehr hört, außer Isaacs Atem. Dieses mal war es nicht ganz so schlimm, aber trotzdem cool. Smiley Die erste Null-Schwerkraft-Abschnitt hat verdrehte Erinnerungen geweckt. Grin Es ist aber wirklich cool, dass man sich seit Dead Space 2 frei in der Schwerelosigkeit bewegen kann. Auf dem Rückweg musste man ja nochmals durch den Vakuum-Abschnitt und auch dieses mal hab ich mich vor dem Monster erschreckt. Grin  
 
Die Kinderstation ist immer noch total unheimlich. :fear: Obwohl ich wusste, was mich erwartet, hab ich mich ganz schön erschrocken, als das kleine Tentakelvieh mich ansprang. Grin  
 
Nachdem ich beide Komponenten für die Bombe gesammelt hatte, hab ich Schluss gemacht. Heute oder morgen geht es weiter. Cheesy  
 

SILENT HILL: Der Pfad des Leidens - FanFiction #workinprogress


Links für Gäste nicht sichtbar <- *Klick* -> Links für Gäste nicht sichtbar


WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 34672
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Forumszock: Dead Space  
« Antwort #15 von: 24.07.15 um 11:57 »
Zitieren Zitieren

Kazuya88 schrieb (23.07.15 um 22:29):
Das habe ich jetzt auch entdeckt. Grin Die Viecher finde ich gar nicht so schlimm. Man kann sie sogar töten ohne, dass diese vielen kleinen Viecher aus dem Leib herausplatzen. Smiley

 
Mit Hass meinte ich ja das Krabbelviechzeugs, nicht die Dickmänner. Nerviges Pestzeugs! :aaargh: Verrate mir mal, wie man das verhindert, bitte. Vielleicht wusste ich's mal, aber jetzt: Huh.
 
Zitat:
Der erste Abschnitt im Vakuum war damals total spannend, weil man ja fast nichts mehr hört, außer Isaacs Atem.

 
Ja, die Abschnitte finde ich deshalb auch immer sehr gelungen. Es kommt nochmal 'ne etwas bedrohlichere Stimmung auf durch die Stille, alleine dadurch schon, aber natürlich auch, weil etwaige Gegner dann nicht gehört werden.
 
Zitat:
Auf dem Rückweg musste man ja nochmals durch den Vakuum-Abschnitt und auch dieses mal hab ich mich vor dem Monster erschreckt. Grin

 
Ich nicht[/badass(elephanthivaltieldankefürsletsplay)] - wusste noch, da kommt was, dachte aber, es waren mehrere Gegner und hab' mich dann verwirrt umgeschaut, wo der Rest bleibt.
 
Zitat:
Die Kinderstation ist immer noch total unheimlich. :fear: Obwohl ich wusste, was mich erwartet, hab ich mich ganz schön erschrocken, als das kleine Tentakelvieh mich ansprang.

 
Hahaha, ging mir auch so. Grin Ich dachte, das Ding wird einem da nur kurz zum Angsteinflößen gezeigt und verschwindet wieder, wie das un Horrorgames ja mit neuen Gegnern gerne erstmal gemacht wird. Ich also ganz unbedarft weiter gestampft und hab' das Vieh plötzlich kreischend in der Fresse zu hängen. :nixwieweg:
 
Da haben wir uns ja beide die selbe Stelle zum Pausemachen rausgesucht, bietet sich ja auch an. Weiß gar nicht, wie lang das Kapitel danach noch geht, wollte heute Abend den Rest spielen. Nebenbei, wie wollen wir das hier mit Spoilern halten? Denke, es reicht wenn richtige Storyspoiler verdeckt bleiben, oder? Glaube, hier liest keiner mit, der das Spiel nicht schon kennt.
 
Falls jemand dazu stößt, der neu ist, kann man ja immer noch anfangen mit Spoilerkästen.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Kazuya88
Global Moderator
Jigsaw's geheimer Schüler
  Hamburg
*****


I wish only for the salvation of mankind!




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 9127

Status: Single
Kazuya88 fühlt sich gluecklich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Forumszock: Dead Space  
« Antwort #16 von: 24.07.15 um 22:14 »
Zitieren Zitieren

WHOLE schrieb (24.07.15 um 11:57):

 
Mit Hass meinte ich ja das Krabbelviechzeugs, nicht die Dickmänner. Nerviges Pestzeugs! :aaargh: Verrate mir mal, wie man das verhindert, bitte. Vielleicht wusste ich's mal, aber jetzt: Huh.

 
Das ist mir nur einige male gelungen, weil ich in der Regel ohne Stase kämpfe(blöd, ich weiß! Grin ) und ich dem entsprechend wild rumgeballert habe. Wenn ich das Vieh das erste mal treffe, versuche ich es entsprechend meiner Erinnerung zu töten und falls das klappt, geb ich dir bescheid. Wink  
 
Zitat:
Nebenbei, wie wollen wir das hier mit Spoilern halten? Denke, es reicht wenn richtige Storyspoiler verdeckt bleiben, oder? Glaube, hier liest keiner mit, der das Spiel nicht schon kennt.
 
Falls jemand dazu stößt, der neu ist, kann man ja immer noch anfangen mit Spoilerkästen.

 
Das ist nach meiner Ansicht kein Problem. Es ist ja ersichtlich, worum es in diesem Thread geht und die einzelnen Kapitel sind auch recht ersichtlich, so dass Neulinge eigentlich kaum versehentlich gespoilert werden können. Ansonsten können wir bei den größten Story-Wendungen immer noch zur Sicherheit Spoilerkästen benutzen. Smiley  

SILENT HILL: Der Pfad des Leidens - FanFiction #workinprogress


Links für Gäste nicht sichtbar <- *Klick* -> Links für Gäste nicht sichtbar


WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 34672
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Forumszock: Dead Space  
« Antwort #17 von: 24.07.15 um 22:32 »
Zitieren Zitieren

Was ich mich gerade so frage ... Isaac packt da also seine selbstgebastelte Bombe an die drei Stahlstreben da, die den Weg versperren ... und dann bleibt er da direkt stehen, während das Ding hochgeht. Soviel Power scheint ja nicht benötigt worden zu sein, warum hat er sich den Weg nicht schnell mit dem Plasmacutter freigeschnitten? Sah streng genommen ja sogar aus, als hätte man's mit der Hand wegräumen können. :ugly:
 
Na egal, nun geht's weiter, weiß gerade gar nicht, was als nächstes kommt. Leiche finden, oh-oh. Shocked
 
...
 
Als nächstes kommt Gamerfail vom Feinsten. Roll Eyes Glatt vergessen, wie man Stase nutzt, immer fleißig auf :d: gehämmert und mich gewundert, warum nichts passiert. Nebenbei, wenn ich mir Isaac in seinem Astrofummel so ansehe, muss ich feststellen, dass er doch ein ziemlicher dürrer Hering ist. Mal wieder komplett unrealistische Bodyselfimagezerstörpropaganda in Games. Da lob ich mir doch den Donut Drake. :ugly:
 
...
 
Ooooch, was soll ich denn mit den ganzen Sauerstoffstationen? Ich brauch 'ne Stasisaufladung! :crying: Jetzt fängt das auch langsam an mit hinter Isaac auftauchenden Gegnern, ich bin schon wieder ganz paranoid. Dazu kommt die Anspannung beim Lesen von Logbüchern, schon clever gemacht, dass das Spiel dabei nicht pausiert.
 
Und entscheide mich im Keller da oder was das sein soll auch spontan, dass es das für heute gewesen sein darf. Grin Will eh ins Bett.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 34672
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Forumszock: Dead Space  
« Antwort #18 von: 25.07.15 um 15:56 »
Zitieren Zitieren

Und weiter ... Aaahja, richtig, das Flattervieh. Zum ersten Mal geschafft, es zu neutralisieren, bevor es die anderen Nekromorphe auf mich hetzen kann. :party: Außer natürlich den gleich zu Beginn, das ist unvermeidlich. Trotzdem ... so früh im Spiel schon die härteren Gegner, also die mit der schwarzen Kruste?
 
Merkwürdig: Im Logbuch schreibt Isaac schon, er müsse nun den Orbit des Schiffes korrigieren, obwohl er die Info und den Auftrag erst etwas später bekommt. Da haben Visceral wohl ein bisschen geträumt. Wink
 
Im Aufzug war ich so nervös ...

Ich weiß, irgendwann kommt ein Nekro im Lift durch die Decke, aber ich weiß nicht mehr, wo! :crying:

 
Schon nett, wie man immer etwas über Dr. Mercer oder Weller liest oder hört, das sind ja die Typen aus dem Prequel, Extraction. Grin Dr. Mercer war klar, aber Weller war mir bisher nie aufgefallen.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Angelas Sister
VIP
Samael höchstpersönlich
  Bayerisches Exil
*****


For me... it is always like this...




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 12625

Status: Single
Angelas_Sister fühlt sich lebensfroh

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Forumszock: Dead Space  
« Antwort #19 von: 25.07.15 um 16:56 »
Zitieren Zitieren

@ Dicke Viecher mit Krabbelzeugs im Bauch töten, ohne dass Krabbelzeugs in Aktion tritt: Einfach nicht auf den Bauch schießen! Ich trenn immer ein Bein ab (unter Stase, weil man bei den kurzen Stummelbeinen gerne mal daneben schießt) und dann beide Arme. Habe Dead Space 1 zwar eeeewig nicht gespielt, aber ich bin mir eigentlich sicher, dass das da genauso funktioniert.
 
Find's übrigens voll doof, dass ihr ausgerechnet dann einen DS Forumszock anfangt, wenn ich konsolenlos bin... wollte das doch eh mal wieder spielen! Sad

Grafiken für Gäste nicht sichtbar

If you're frightened of dying and you're holding on, you see devils tearing your life away. But if you've made your peace, then the devils are really angels... freeing you from the earth.
Seiten: 8   Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »


Es befinden sich momentan User im Chat (inklusive Privaträume)
 
User im Hauptchat Das Nichts! Exklusiv im DGF! Unfassbar! Noch mehr Nichts!


Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss/Disclaimer | Kontakt/Contact
 
Silent Hill ist ein eingetragenes Warenzeichen von Konami Computer Entertainment Japan
www.darkgamesforum.de | www.silenthill-forum.de

Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival » Powered by YaBB!
YaBB Forum Software © 2000-2019. All Rights Reserved.

Layout & Anpassungen 2003 - 2019 Valtiel