Willkommen, Gast
Bitte Einloggen oder Registrieren



Es ist der 13.04.24 um 04:16

Silent Hill Wiki | Wir bei YouTube | Unsere Partnerseiten
IndexIndex DisclaimerDisclaimer Kontakt/ContactKontakt/Contact EinloggenEinloggen RegistrierenRegistrieren
Was bietet das Silent Hill Forum, das andere Foren nicht bieten?Was bietet das Silent Hill Forum, das andere Foren nicht bieten?
« Lightning Returns: Final Fantasy XIII »


   Silent Hill Forum - Die Angst in dir...
   Spiele außerhalb des Horrors
   Final Fantasy Forum

   Lightning Returns: Final Fantasy XIII
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 3   Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht
   Autor  Thema: Lightning Returns: Final Fantasy XIII  (Gelesen 9243 mal)
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 35761
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Lightning Returns: Final Fantasy XIII  
« von: 22.12.12 um 15:24 »
Zitieren Zitieren

Zeit für 'nen eigenen Thread. Hier der Trailer:
 

 
Hab' ich noch nicht wirklich 'ne Meinung zu, keine Party klingt jedenfalls schonmal dämlich.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
YukiNoSora
Cuttermesser-Fuchtler
  Gilching, Bayern
*****


I was weak...




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 201

Status: Single
YukiNoSora fühlt sich inspiriert

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Lightning Returns: Final Fantasy XIII  
« Antwort #1 von: 22.12.12 um 17:14 »
Zitieren Zitieren

das schaut schon eher wieder wie ein ff aus ^w^

"Every Story Must Have An Ending..."
Anzu
VIP
Samael-Bezwinger
  Rheinland Pfalz
*****







Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 2479
Naglfar fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Lightning Returns: Final Fantasy XIII  
« Antwort #2 von: 22.12.12 um 20:02 »
Zitieren Zitieren

Ich kann mich noch an eine Zeit erinnern, zu der das Warten auf ein neues Final Fantasy, sich massivst auf mein Zeitempfinden ausgewirkt hat. Besonders der letzte Monat vor einem Release hat sich immer wie Kaugummi gezogen.
 
Sobald ich mir jetzt aber diesen Trailer anschaue, dabei abrufe, was ich bereits über dieses Spiel weiß und was die ganze XIII-Saga bisher vollbracht hat, dann würde ich am liebsten wahnsinnig lachend in irgendeiner Ecke eingehen oder die Mutter des Produzenten beleidigen.
 
Die Final Fantasy Reihe war mal so richtig herausragend. Die Teile IV bis X waren super, XII war auch nicht schlecht.
Im Prinzip ist das ganze Genre im Arsch. Wirklich großartige J-Rpgs scheint es nicht mehr zu geben. Außer Lost Odyssey und Tales of Vesperia ist in den letzten Jahren nichts passiert.
 
Die einzige Hoffnung die ich für mein Lieblingsgenre noch hatte, war Final Fantasy Versus XIII. Davon hört man aber nichts mehr, stattdessen wird so eine Scheiße wie "Lightning Returns" produziert.
 
Vielleicht ist es auch zu früh um zu urteilen. Immerhin weiß man von diesem Spiel extrem wenig. Aber so vernünftig möchte ich bei diesem Thema nicht sein. Für mich ist es jetzt schon ein Flop.
Combine
VIP
Gott-Bezwinger
  NRW
*****


<3  Naruto & Sakura  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3259
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Lightning Returns: Final Fantasy XIII  
« Antwort #3 von: 23.12.12 um 01:26 »
Zitieren Zitieren

Von der optik sieht das ganze nach einem Assassins Creed aus  Grin (Lightnings Kostüm und das Design der Stadt)
Valtiel
Administrator
Mike
  Oberbayern
*****


Badass




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 56728
admin fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Lightning Returns: Final Fantasy XIII  
« Antwort #4 von: 23.12.12 um 09:13 »
Zitieren Zitieren

Die Grafik sieht irgendwie ziemlich kacke aus, und vom Stil erinnert es an Crisis Core oder Dirge Of Cerberus.

Links für Gäste nicht sichtbar
Slayer
VIP
Samael-Bezwinger
 
*****







Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 2398

Status: Überzeugter Single
Slayer fühlt sich entschlossen

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Lightning Returns: Final Fantasy XIII  
« Antwort #5 von: 23.12.12 um 19:56 »
Zitieren Zitieren

Ja ich finde auch, das die Grafik merklich stehen geblieben ist. Artdesign gefällt mir auch nicht so 100%. Was soll die Brille von Lightning? Tongue
Wird aber bestimmt trotzdem ganz gut. Und danach dann bitte Versus für die PS4 Smiley
Cybertron
Unbewaffnet
 
*


In my restless dreams...




Geschlecht:
Beiträge: 20
Cybertron fühlt sich cool

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Lightning Returns: Final Fantasy XIII  
« Antwort #6 von: 24.12.12 um 12:47 »
Zitieren Zitieren

Ich spiele zurzeit noch den Vorgänger. Bin aber fast durch. Ich vermisse irgendwie die Zeiten wie in FF8, wo man die Welt noch frei erkunden konnte. Zudem finde ich die Beschwörungen in FF8 immer noch am besten. Der Transformers-Look in FF13 finde ich nicht wirklich ansprechend und die Bestias sind quasi so stark wie die eigenen Charaktere was eine Beschwörung quasi überflüssig macht meiner Ansicht nach.
Anzu
VIP
Samael-Bezwinger
  Rheinland Pfalz
*****







Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 2479
Naglfar fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Lightning Returns: Final Fantasy XIII  
« Antwort #7 von: 30.12.12 um 15:35 »
Zitieren Zitieren

Cybertron schrieb (24.12.12 um 12:47):
Ich vermisse irgendwie die Zeiten wie in FF8, wo man die Welt noch frei erkunden konnte.

Du sprichst mir aus der Seele. Alleine die Präsenz einer Weltkarte hat sich massiv auf das Spielerlebnis ausgewirkt. In Final Fantasy X und XII gab es zwar keine, allerdings hat es bei den zwei Teilen nicht so arg gestört. Die Welt war trotzdem jederzeit komplett zugänglich.
 
Ab Final Fantasy XIII hat sich gerade dieser Bereich sehr negativ entwickelt. Wieso muss ich mir Artworks anschauen, um den Aufbau von Cocoon auch nur ansatzweise verstehen zu können? Das Brückland zum Beispiel soll eine Verbindung zwischen Cocoon und Pulse sein. Für mich sieht es eher aus wie der Maschinenraum eines gigantischen Raumschiffs aus Star Trek. Die Welt boomt von Effekten und schöner Grafik, wirkt aber trotzdem inhaltslos. Man bekommt keine Möglichkeit die Städte zu besuchen. Stattdessen wird das langweilige und monotone Puls als "offener Teil" des Spiels verkauft.  
 
In Final Fantasy XIII-2 hingegen ist es gelungen den Städten ein wenig mehr Leben einzuhauchen. Allerdings bekomme ich nicht das typische Final Fantasy Gefühl. Eine offene Welt existiert nicht wirklich. Stattdessen ist das Spiel einfach in mehrere "Levels" aufgeteilt, die größtenteils alle gleich aussehen. Der einzige Unterschied ist, dass man zu einer anderen Zeit da ist.
 
Wie schon gesagt: Die Teile IV bis XII waren großartig. Ich war immer motiviert meinen Spielstand so perfekt wie möglich zu Ende zu bringen. Nebenquests haben Spaß gemacht, Welt und Charaktere waren glaubwürdig und die Story hat mich als Spieler immer umgehauen.
 
Was sich Squaresoft mit Teil XIII  und seinen Ablegern gedacht hat ist mir ein Rätsel. Ich finde es schade, dass solche total beschissenen und rotz miserablen Spiele, Teil der größten Videospielserie sind, die es gibt.  
 
Was man sich nun mit Lightning Returns gedacht hat ist mir ein Rätsel. Wie oft muss man den Verantwortlichen noch sagen, dass diese Spiele einfach nur Müll sind? Ich verstehe nicht, wie eine Spielereihe, die jahrzehntelange so gut wie keine Fehler gemacht hat auf einmal so schlecht werden kann.
 
Schaut euch mal die Features von Lightning Returns an. Was hat das noch mit Final Fantasy zu tun?  
Victoria
Pistolen-Bandit
  Baden-Württemberg
*****


let me love you




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 282
Victoria fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Lightning Returns: Final Fantasy XIII  
« Antwort #8 von: 09.01.13 um 14:29 »
Zitieren Zitieren

Ich werde nach 6 Jahren (oder sind's schon mehr?) Warterei auf Versus echt langssm sauer!
 
Ich kann nicht sagen, dass XIII schlecht war - es war kein richtiges FF-Feeling da, aber es hat doch Spaß gemacht.
XIII-2 werde ich nicht mehr weiterspielen, weil der Teil mMn einfach nicht gut ist.
Und jetzt wird uns auch noch XIII-3 hinterher geworfen - mal im Ernst: Wen interessiert das wirklich??
Am besten finde ich ja "Du hast 13 Tage Zeit um di Welt zu retten" = Valkyrie Profile?!
 
Dann freue ich mich auf das HD-Remaster von X (dass uns ja die Wartezeit auf Versus versüßen soll) ABER natürlich dauert das vermutlich auch nochmal 2 Jahre. Dafür haut man dann XIII-3 raus und das eigentlih ersehnte muss warten. Schaut auch die Verkauszahlen nach XIII an (nur 1/3 von XIII), ich würd mir als Entwickler mal Gedanken machen...
 
Ich setzte alle Hoffnungen uf Versus und wenn das n Flop wird, dann werd ich FF den Rücken kehren.
Denn ich glaube, wie leider auch bei vielen anderen Spieleserien, dass die Entwickler nur noch $-Zeichen sehen und halbherzig an neuen Ablegern arbeiten.  
 
Das Feuer ist erloschen... Undecided

THIS WAY GUIDES you TO HELL...
WILL you GO?
Links für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 35761
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Lightning Returns: Final Fantasy XIII  
« Antwort #9 von: 06.06.13 um 14:12 »
Zitieren Zitieren

E3 Trailer:
 

 
In NA ist's im November soweit, in EU im Februar. Gähn. War was?

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Angel 5
VIP
Spaten-Prügler
  NRW
*****







Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 459

Status: Verlobt
Angel_5 fühlt sich verliebt

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Lightning Returns: Final Fantasy XIII  
« Antwort #10 von: 09.06.13 um 02:32 »
Zitieren Zitieren

Also ich freue mich aufs Spiel. Smiley

Links für Gäste nicht sichtbar
Angel 5
VIP
Spaten-Prügler
  NRW
*****







Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 459

Status: Verlobt
Angel_5 fühlt sich verliebt

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Lightning Returns: Final Fantasy XIII  
« Antwort #11 von: 14.06.13 um 00:48 »
Zitieren Zitieren

Hier mal ein Interview zu Spiel.Smiley
 
Zitat:
Lightning Returns Interview: Lightning im Yuna-Kostüm
 
Square Enix Members führte bei der E3-Show “Square Enix Presents” ein Interview mit Director Motomu Toriyama und Producer Yoshinori Kitase zu Lightning Returns: Final Fantasy XIII. Die Entwickler gingen ein wenig auf Lightnings Geschichte ein, sprachen über (un)mögliche DLC und besondere Kostüme.
 
Moderatorin: Was war ihre Vision für Lightnings Reise und denken sie, dass sie hiermit erreicht ist?
 
Toriyama: Wir haben Lightning gleich von Beginn als eine starke Frau dargestellt, vom ersten Titel an. Und seit dem ersten Titel ist sie eine Soldatin. Sie ist eine stoische Person, hart zu sich selbst, hart zu ihrer Schwester. Im zweiten Teil verlässt sie die menschliche Welt und bekommt eine Gott-ähnliche Kraft und das macht es schwer, sie zu erreichen. Also wollen wir sie im dritten Teil von einer menschlicheren Seite zeigen. Wie sie die starke Frau wurde, die sie ist; womit sie kämpft; wir versuchen, sie aus verschiedenen Blickwinkeln zu zeigen, sodass wir ihre Kälte sehen können, ihre Schönheit, aber auch ihre Traurigkeit und ihr Leid. Wir wollen mehr von Lightnings menschlicher Seite zeigen.
 
Moderatorin: Worüber sind sie in Lightning Returns am meisten stolz?
 
Toriyama: Ich bin froh, diese Trilogie gemacht zu haben und an der Entwicklung dieses sehr populären Charakters Lightning beteiligt gewesen zu sein. Mit den drei Teilen der Serie kamen wir zusammen und haben in jedem Teil die Spielemechaniken geändert. Ich bin dem Entwicklerteam dankbar, dass während der Entwicklung viel Kraft und Stärke bewiesen hat. Ich danke auch den Fans dafür, dass sie mit uns dieser dreiteiligen Serie folgen.
 
Kitase: Worüber ich stolz bin, ist, dass unser Entwicklerteam so viel in solch einer kurzen Zeit erreicht hat. Wir haben drei Titel innerhalb von ungefähr vier Jahren veröffentlicht. Wir haben das Feedback, welches wir von unseren Fans erhalten haben, genommen und diesen Titel weiterentwickelt. Ich bin also sehr stolz, dass unser Entwicklerteam all das Feedback umsetzen konnte und natürlich auf den Fakt, dass wir solch ein starkes, gutes Entwicklerteam haben.
 
Moderatorin: Warum Lightning? Warum ist Lightning der Charakter und warum bekommt diese Serie eine Trilogie im Gegensatz zu den anderen Teilen der Serie?
 
Kitase: Die ‘Lightning Saga’ ist Teil der Kristallmythologie, welche sich Fabula Nova Crystallis nennt und diese Saga hat einen sehr großen Umfang und ein reichhaltiges Setting. Wir waren nicht in der Lage, alles darzustellen, was wir wollten, aber wir wollten mehr des gesamten Mythos zeigen. Darum haben wir es in eine Trilogie erweitert.
 
Moderatorin: Können sie uns ein wenig mehr über die “dreizehn Tage” sagen, dem eigentlichen Zeitlimit des Spiels und wie es das Gameplay beeinflusst?
 
Toriyama: In Bezug auf das Gameplay haben wir dreizehn Tage, bevor die Welt untergeht, aber zu Beginn des Spiels bekommt sie sieben Tage, die Welt zu erkunden und ihre Aufgaben zu erledigen. Durch das Erledigen dieser Aufgaben, ist sie in der Lage, das Leben der Welt zu verlängern. Das System ist also so aufgebaut, dass man mit diesen sieben Tagen beginnt und die Zeit verlängert, wenn man die Aufgaben erledigt.
 
Moderatorin: Können sie auch ein wenig mehr zum Kampfsystem sagen? Was können wir von diesem erwarten?
 
Toriyama: In Bezug auf die Kämpfe denken wir bei traditionellen Kämpfen an das ATB. Aber mit diesem Spiel versuchten wir, diese Art von Strategie-Element beizubehalten und die Geschwindigkeit und das gesamte Tempo zu verbessern. Wir haben also ein System namens “Style Change” eingefügt, im Englischen nennt es sich “Schemata Change”, mit welchem Lightning ihr Equipment – ihr Outfit, ihre Waffe und ihr Schild – ändert und Fähigkeiten und Attribute variiert. Man wechselt zwischen drei von diesen Outfits und jedes dieser Styles hat eine ATB-Leiste. Man wird herausfinden müssen, welche welcher Style zu welchem Zeitpunkt passt. Und so ist unser Kampfsystem in diesem Teil aufgebaut.
 
Moderatorin: Da wir gerade von Outfits sprechen. Sie erwähnten, dass eine beträchtliche Anzahl gibt und wir sahen bereits einige in den Trailern. Können sie sagen, wie viele sie geplant haben und können sie uns vielleicht ein paar Details zu diesen geben?
 
Toriyama: In Bezug, wie viele Outfits wir haben… viele. (Toriyama kichert durchweg) Wir haben über 80 verschieden Outfit-Typen vorbereitet. Ihr könnt auf jeden Fall ihr Aussehen ändern, aber ihre Outfits verbinden sich auch mit ihren Kräften und Fähigkeiten, ähnlich dem Job-System in einem typischen Final Fantasy Spiel. Man hat aber nicht nur diese unterschiedlichen Outfits, man wird auch in der Lage sein, jeden Teil ihres Outfits und die Farben zu ändern, sodass ihr eure eigene Lightning erstellen könnt. Welche Outfits sie hat, könnt ihr also selber festlegen.
 
Moderatorin: Werden wir in der Lage sein, ihre vorhergehenden Outfits zu erhalten? Ich weiß, dass ihr Outfit als Etros Wächter sehr beliebt bei den Leuten ist.
 
Toriyama: Wenn man Spielstände aus den vorherigen beiden Spielen hat, bekommt man das Outfit des jeweiligen Teils. Mann kann diese also in Lightning Returns nutzen.
 
Moderatorin: Sind auch andere bekannt Charaktere in Lightning Returns?
 
Toriyama: Mit diesem Teil wird nicht nur Lightnings Kapitel der Story enden, wir haben ein Ende für viele Charaktere, welche in den vorherigen Teilen vorkamen. Zum Beispiel: Ich denke, dass ihr Snow mit den aktuellen Informationen gesehen habt. Er wird auch im Spiel sein. Er quält sich mit dem Gedanken, dass er nicht in der Lage war, Serah zu retten und er hat diesen sehr dunklen Kampf in seinem Herzen. Lightning wird versuchen, an ihn heranzukommen und ihn zu retten, aber hier gibt es vielleicht einen Konflikt.
 
Moderatorin: Gibt es irgendwelche “Easter Eggs”, nach denen Fans, Langzeitfans in Lightning Returns Ausschau halten sollen?
 
Toriyama: Das ist vielleicht nicht die Antwort auf diese Frage, aber wir haben in Rücksprache mit der Community ein neues Feature integriert. Wir nennen es “Outworld Communication”. Man wird in der Lage sein, Screenshots oder Nachrichten über Soziale Netzwerke zu teilen. Wir hoffen, unsere Fans machen davon Gebrauch und wachsen in der “Outworld”.
 
Moderatorin: Die Zeit wird knapp. Nachfolgend einige Fragen der Community. Wird es Eidolons oder Sumons geben?
 
Toriyama: Die Beschwörungen wurden von Etro in die Welt von Final Fantasy XIII geschafft, am Ende von Final Fantasy XIII-2 verlor Etro ihre Kraft, ihre Beschwörungen also ebenso. Sie können in ihrer ursprünglichen Form nicht wieder auftauchen.
 
Moderatorin: Wird das Spiel im Anschluss DLC erhalten und sehen wir bekannte Charakter eim Kolosseum?
 
Kitase: Was DLC angeht, welche die Story von Lightning Returns erweitern, so haben wir bisher weder dazu echte Pläne noch zu weiteren “Boss”-DLC. Wir wollen es 100% zum Abschluss bringen. Wir haben mehr als 80 Outfits für Lightning, man könnte aber vielleicht weitere Kostüm-DLC in Betracht ziehen. Die klassischen Final Fantasy Kostüme, so wie Weißmagier oder Schwarzmagier, die sind beliebt, das weiß ich. Also wenn die Nachfrage für solche Dinge da ist, ziehen wir es vielleicht in Betracht. Aber Battle-DLC gibt es nach dem Launch nicht.
 
Am Ende des Interviews gab Kitase sogleich einen Ausblick, wie mögliche Kostüm-DLC aussehen könnten. Er zeigte Zeichnungen von Lightning in anderen Outfits, die geplant sind oder bereits in Entwicklung sind. Eines der Outfits war Yuna’s Outfit aus Final Fantasy X. Das Bild dazu seht ihr hier. Darunter findet ihr weitere Kostüme.
 
Links für Gäste nicht sichtbar
 
Links für Gäste nicht sichtbar
 
Quelle: jpgames.de
« Zuletzt bearbeitet: 14.06.13 um 00:56 von Angel 5 »

Links für Gäste nicht sichtbar
Angel 5
VIP
Spaten-Prügler
  NRW
*****







Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 459

Status: Verlobt
Angel_5 fühlt sich verliebt

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Lightning Returns: Final Fantasy XIII  
« Antwort #12 von: 02.07.13 um 23:18 »
Zitieren Zitieren

Hier wierder ein paar News zu Spiel. Smiley
 
Links für Gäste nicht sichtbar

Links für Gäste nicht sichtbar
Angel 5
VIP
Spaten-Prügler
  NRW
*****







Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 459

Status: Verlobt
Angel_5 fühlt sich verliebt

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Lightning Returns: Final Fantasy XIII  
« Antwort #13 von: 27.07.13 um 20:10 »
Zitieren Zitieren

Das Zitat enthält Spoiler (wer Unteradern in den Spiel auftauchen wird).
 
Zitat:
Eine weitere alte Bekannte in Lightning Returns
 
Nicht nur wir dürfen derzeit in Bonn bei der AnimagiC Lightning Returns anspielen. Auch japanische Fans waren heute in der Lage, Lightning Returns anzutesten – dank Sony, welche ein Play Community Event in Tokyo veranstaltet haben. So konnten die Spieler den Beginn des Spiels sehen. Während die meisten Details bereits bekannt sind, sind doch einige neue Informationen an die Öffentlichkeit gelangt.
 
Anfang diesen Monats haben wir gelernt, dass Fang im Spiel auftauchen wird und wie es scheint, ist sie nicht die einzige alte Bekannte. Vanille wird in irgend einer Art und Weise auch im Spiel vertreten sein. Details zu ihrer Wiederkehr sind aber nicht bekannt. Wie es scheint, sieht man sie in Luxerion.
 
Der Grund, warum Hope wieder als 14-jähriger Junge dabei ist, ist noch immer ein Geheimnis – eines, welches man sicher während des Spielverlaufs aufdecken wird. Scheinbar ist er 169 Jahre vor Spielbeginn verschwunden und obwohl er sich nicht daran erinnern kann, wie er in dieses Alter zurückgekehrt ist, erinnert er sich doch an vergangene Ereignisse – nicht nur im emotionalen Sinne.
 
Die ältere Version von Hope aus XIII-2 wird wenigstens einmal erscheinen und zwar in Form einer Zwischensequenz. Ob er am Ende wieder erwachsen ist, ist noch nicht bekannt. Snow hat sich auch verändert. So spricht er Lightning nicht mehr normal an, sondern bezeichnet sie nur noch als “Erlöserin”.
 
Das vierte und letzte Gebiet im Spiel – die Wildlands – wurde den Teilnehmern gezeigt. Dabei handelt es sich um einen offenen Wald in welchem Lightning auf Chocobos reiten kann. Dieses Gebiet wird uns Square Enix in nächster Zeit sicher noch ausführlicher vorstellen.
 
Wie bereits bekannt, gibt es Kostüme aus Final Fantasy VII, X und XIV – samt Sets von Posen und Victory-Themes. Die Farbanpassung wird es für diese Outfits auch geben. Lightning kann auch Yunas Summoner-Kostüm tragen, welches bei der E3 enthüllt wurde und mit Sicherheit Teil der Square Enix Go There Kampagne sein wird. Diejenigen unter euch, die noch einen Spielstand von Final Fantasy XIII und XIII-2 haben, können Lightnings Outfits aus diesen Spielen freischalten.
 
Lightnings andere Kostüme findet man bei Quests oder können in Geschäften erworben werden. Sie ist auch in der Lage, verschiedene Accessoires zu tragen, einschließlich Ketten, Ohrringen, Maskottchen (wie zum Beispiel der Mog aus XIII-2) und Brillen.
 
Das Anlegen des richtigen Equipments ist der Schlüssel zum Erfolg. Nutzt man das richtige Outfit beim Endboss, kann man diesen in unter 50 Sekunden schlagen. Spieler, die nicht so sehr an der Action interessiert sind, brauchen sich keine Sorgen machen. Lightning kann mit defensiven Items ausgerüstet werden, welche das Nutzen von Verteidigung und Ausweichtaktiken eliminieren.
 
Zum Schluss gab es noch eine Q&A-Runde, um die Fragen der Fans zu beantworten. Ein Fan fragte, ob sich die Oberweite von Lightning wirklich vergrößert hat, worauf man bereits bei einem Interview bei der E3 hinwies. Es ist wahr, so Toriyama. Sie verändert sich sogar je nach angelegtem Kostüm.
 
 
Quelle: jpgames.de

 
O man ich freue mich schon so auf das Spiel aber es dauert ja noch so lange, bis es hier erscheint.  

Links für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 35761
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Lightning Returns: Final Fantasy XIII  
« Antwort #14 von: 27.07.13 um 23:01 »
Zitieren Zitieren

Wahrscheinlich gibt's auch ein Kostüm, mit dem man alle Kämpfe automatisch gewinnt. Roll Eyes

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 35761
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Lightning Returns: Final Fantasy XIII  
« Antwort #15 von: 29.07.13 um 11:04 »
Zitieren Zitieren

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
 
Links für Gäste nicht sichtbar
 

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Angel 5
VIP
Spaten-Prügler
  NRW
*****







Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 459

Status: Verlobt
Angel_5 fühlt sich verliebt

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Lightning Returns: Final Fantasy XIII  
« Antwort #16 von: 30.07.13 um 13:00 »
Zitieren Zitieren

Zitat:
Weitere neue Details und Kostüme
 
Square Enix hat vor kurzem 180 Mitglieder der japanischen Presse zu einem Premium Experience Meeting für Lightning Returns: Final Fantasy XIII in Zusammenarbeit mit Sony Computer Entertainment Japan Asias Play Community Webseite eingeladen. Das Entwicklerteam, einschließlich Yoshinori Kitase und Director Motomu Toriyama veröffentlichten bei diesem neue Informationen zum Spiel.
 
 
Yunas Kostüm
 
 Links für Gäste nicht sichtbarLinks für Gäste nicht sichtbarLinks für Gäste nicht sichtbarLinks für Gäste nicht sichtbar
 
Man hat schon vor einer Weile Lightnings Yuna Outfit (aus Final Fantasy X) als ein Render außerhalb des Spiels gesehen. Square Enix nutzte nun das Event, das Kostüm komplett zu enthüllen, welches den Namen “Summoner of Spira” im Kampf trägt. Die Ärmel flattern und tanzen, während sich Lightning bewegt und ihre Siegespose ist eine damenhafte Verbeugung.
 
 
Lightnings vorherige Outfits
 
 Links für Gäste nicht sichtbar Links für Gäste nicht sichtbar  Links für Gäste nicht sichtbar Links für Gäste nicht sichtbarLinks für Gäste nicht sichtbarLinks für Gäste nicht sichtbar
 
Wir wissen bereits, dass Lightning Clouds 1st Class Soldier Outfit (aus Final Fantasy VII) und das Miqo’te Outfit (aus Final Fantasy XIV: A Realm Reborn) tragen kann, aber sie wird auch in der Lage sein, ihre vorherigen Outfits aus Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIII-2 zu tragen. Dafür benötigt man Spielstände aus beiden Spielen.
 
 
Farbanapassung der Kostüme
 
 Links für Gäste nicht sichtbar Links für Gäste nicht sichtbar  Links für Gäste nicht sichtbarLinks für Gäste nicht sichtbarLinks für Gäste nicht sichtbarLinks für Gäste nicht sichtbar
 
Zusätzlich zur Standardfarbe wird man auch in der Lage sein, jedem Outfit eine neue Farbe zu verpassen. Beim Ambivalence Kostüm zum Beispiel kann man die Hauptteile, das Futter und die Taschen ändern. Oder beim Nocturne Kostüm Teile wie die Accessoires, das Innere, die Weste und die Stiefel. Man kann die Farben von einer vordefinierten Palette oder einem Farbrad mit mehr Variation auswählen.
 
 
Vier Kontinente
 
In Lightning Returns kann man vier Kontinente erkunden.
 
Links für Gäste nicht sichtbar
 
In der Hauptstadt Luxerion, einer Stadt mit einer stark religiösen Atmosphäre, hat Lightning die Aufgabe, einen Mord aufzuklären. Hier gibt es zwei Spielstile, welche das Team “Detective” und “Tracking” nennt. Im Detective Teil gibt es ein ruhigeres Spielerlebnis, während es im Tracking Teil einen bewegungsbasierten Spielstil gibt.
 
Die Klagenden Dünen sind eine riesige Wüste und wie man sich sicherlich vorstellen kann, kein Ort mit vielen Gebäuden oder Strukturen. Sie besteht aber nicht nur aus Sand. Die Idee war es, eine Wüste zu kreieren, welche sie ‘real anfühlt’. Innerhalb des Sandes sind Ruinen und Relikte vergraben.
 
In der Stadt Yusnaan trefft ihre den Generalgouverneur Snow. Hier gibt es einige interessante Orte, aber man muss sicherstellen, dass man sein Zeitlimit gut nutzt.
 
Der vierte Kontinent, die Wildland, wurde bisher noch nicht detailliert beschrieben. Es ist ein Open-World ähnliches Gebiet wie in Bethesdas The Elder Scrolls V: Skyrim mit einem natürlichen Terrain und bietet mehr Freiheit als die anderen Kontinente. Man wird hier in der Lage sein Chocobos zu reiten.
 
 
Shops
 
Anders als in den beiden anderen Spielen, wird es viele Shops geben. Während die Zeit im Spiel voranschreitet, werden sich die Produkte in den Läden ändern. Es gibt über 100 Arten von Shops. Lightning kann zu Beginn des Spiels nur Items tragen. Dies wird sich aber ändern, je weiter man voranschreitet.
 
 
Vanilles Rückkehr
 
Vanille wird auch wiederkehren. Sie wird von einer religiösen Gruppe, bekannt als “Salvation Council”, in der Stadt Luxerion beschützt, so Director Motomu Toriyama. Mehr Details zu ihr wird es später geben.
 
 
Gegner und Schwierigkeitsgrad
 
Es gibt einige Gegner, die sogar von den meisten Testspielern als “unmöglich” betitelt werden. Bisher sprach Square Enix über die Möglichkeiten von einem New Game Plus, aber das ist das erste Mal, dass sie die optionalen Gebiete besprochen haben, welche man erkunden kann, wenn man das Spiel technisch beendet hat. Der Schwierigkeitsgrad der Gegner in diesen Gebieten wird noch immer angepasst.
 
Mit dem Equipment, den Kostümen und den Anpassungsmöglichkeiten ändert sich Lightnings Stärke im Kampf sehr. Unter Square Enixs besten Spielern waren einige in der Lage, den letzten Boss in 50 Sekunden zu besiegen.
 
 
Lightnings Oberweite
 
Square Enix bestätigte, dass man ihre Oberweite vergrößert hat. Einige von Lightnings Kostümen haben einen Ausschnitt. Da es über 80 Arten von Klamotten gibt, sollte dies eine Motivation darstellen.
 
 
Q&A
 
Q1: Ich denke, dass Lightnings attraktivstes Feature ihre Achseln sind. Gibt es ein Kostüm, welches diesen Teil von ihr während der Siegerpose zeigt?
A1: Etwas, was ihre Achseln zeigt..? Nun, es gibt einige freizügige Kostüme. Ich bin sicher, dass euch diese gefallen.
 
 
Q2: Auf den Bildern mit den Accessoires im Shop sah ich keine Ohrringe oder andere kleine Items, welche man tragen kann…
A2: Wir sind noch immer an einem Punkt, um Anpassungen vorzunehmen. Wir schauen es uns an.
 
 
Q3: Wird es ein Arena ähnliches Gebiet wie in Final Fantasy XIII-2 geben?
A3: Ja. Es wird ein Gebiet geben, wo man gegen starke Monster kämpfen kann.
 
 
Q4: Ich weiß, dass sie sagten, dass es ein Zeitsystem geben wird, aber wird es ein Item wie das Excalibur II aus Final Fantasy IX geben, welches man nur zu einer bestimmten Zeit im Spiel bekommen kann?
A4: Es wird nicht spezifisches wie das geben, aber man wird das Zeitsystem im Verlauf des Spiels oft nutzen. Zum Beispiel wird es Quests geben, die man in einer bestimmten Zeit schaffen muss, Items, welche man nur während der ersten Hälfte des Spiels kaufen kann und einige Shopcharaktere, die man nur einige Male trifft. Die Welt, in welcher man spielt, ändert sich konstant.
 
 
Q5: Wird man in der Lage sein, die Farben der Waffen und Schilde zu ändern?
A5: Das wird kein Feature werden, aber man wird viele von jedem sammeln können. Es wird ungefähr 70 oder 80 Schwerter geben und etwas weniger Schilde. Es wird also viele Kombinationen geben.
 
 
Q6: Wird es Minispiele geben?
A6: Es wird nicht wirklich einfache kartenbasierte Minispiele geben, aber es wird Wege geben, die kontinentalen Quests wie eine Art Minispiel zu beenden.
 
 
Q7: Warum ist Hope jung?
A7: Dank der Power der Götter ist Hope wieder jung.
 
 
Q8: Final Fantasy XIII-2 bot mehrere Enden – wie ist es in diesem Spiel?
A8: Dies ist der letzte Teil der Lightning Saga. Es wird also nur ein Ende geben. Wenn man es nicht schafft, die Welt zu retten, ist das Spiel natürlich zu Ende und das New Game Plus Feature wird es euch erlauben, neue Gebiete zu erkunden, nachdem ihr das Spiel beendet habt.
 
 
Q9: In Final Fantasy XIII gab ein kleine Witze. Zum Beispiel wackelten Lightnings Augen, wenn man den Controller schüttelte. Gibt es so etwas in diesem Spiel?
A9: Ich denke nicht. Wenn man aber Lightning an eine Wand stellt und in letzter Minute zurückgeht, springt sie von dieser weg. Je nach Kostüm wird sich die ‘Launch Pose’ ändenr. Wir hoffen also, dass ihr damit Spaß habt.
 
 
Q10: Gibt es Pläne für DLC in Verbindung mit den Kostümen?
A10: Das wurde noch nicht entschieden. Jedoch denke ich , dass ihre in der Lage sein werdet, das komplette Spiel mit der Disc zu genießen, welche ihr im Laden gekauft habt.
 
 
Q11: Wird Hope zusammen mit Lightning kämpfen?
A11: Wir haben nur noch zwei Wochen für die Entwicklung, aber wir überlegen es uns(lacht). Hope unterstützt Lightning so sehr…
 
 
Q12: Ich mag die Moogles und Chocobos sehr. Wie viele Arten wird es von jeden geben?
A12: Es wird einige Chocobos geben, die ihr noch nie zuvor gesehen habt! Wir bitten euch aber, auf zukünftige Berichte zu warten.
 
 
Lightning Returns: Final Fantasy XIII wird für PS3 und Xbox 360 am 14. Februar in Europa erscheinen.
 
 
Quelle: jpgames.de

Links für Gäste nicht sichtbar
Combine
VIP
Gott-Bezwinger
  NRW
*****


<3  Naruto & Sakura  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3259
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Lightning Returns: Final Fantasy XIII  
« Antwort #17 von: 31.07.13 um 00:26 »
Zitieren Zitieren

In 13-2 haben die Lightning durch die Rüstung freizügiger gemacht, von Serah ganz zu schweigen, und in Lightning Returns wird sie entgültig zum Fapmaterial (größere Brüste+Lightnings Lüsterner Blick von Holes Post = :vonderpalmewedeln: Hell Yeah!). Jetzt bin ich gespannt, ob sie ihr auch noch die Posen der DOA5 Frauen geben, dann ist der Fan Service komplett Shocked :top:
Würde mich nicht wundern, wenn das Spiel seiner PEGI einstufung  gerecht werden würde und Lightning und Hope einige gemeinsame Stunden haben...ach, moment. Er ist ja hier ein Kind.
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 35761
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Lightning Returns: Final Fantasy XIII  
« Antwort #18 von: 31.07.13 um 10:05 »
Zitieren Zitieren

Für Fanservice müsste man allerdings Fans haben. :muhaha:

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Angel 5
VIP
Spaten-Prügler
  NRW
*****







Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 459

Status: Verlobt
Angel_5 fühlt sich verliebt

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Lightning Returns: Final Fantasy XIII  
« Antwort #19 von: 08.08.13 um 20:20 »
Zitieren Zitieren

Zitat:
Lightning Returns: Weitere Details zum Kampfsystem
 
Der aktuelle Artikel der Dengeki Online zu Lightning Returns: Final Fantasy XIII befasst sich mit dem Kampfsystem. Grundsätzlich ähnelt das Systemen jenem aus Final Fantasy XIII und XIII-2, aber mit Lightning Returns versucht man, die actionreichen Mechaniken aus den vorherigen Spielen zu vermischen, um einen Style ähnlich wie in Crisis Core: Final Fantasy VII und Final Fantasy Type-0 zu bekommen. Die Details dieses Systems werden von Daisuke Inoue und Nobuyuki Matsuoka erläutert.
 
Die Schlüsselwörter des Kampfsystems sind “Einschätzen und Antworten”, so Game Design Director Yuji Abe. Das System aus FF XIII und FF XIII-2 wurde genommen und angepasst, um ein neues System zu erschaffen. Von Anfang an hatte das Team das Ziel, ein Kampfsystem zu entwickeln, welches es den Spielern erlaubt, dass sie mit Lightning zusammen spielen.
 
Ähnlich wie bei FF Type-0 folgt nach dem Drücken eines Knopfes sofort eine Reaktion von Lightning – sei es nun durch eine Aktion, die auf einen Button festgelegt wurde oder durch das Bewegen des Charakters mit den Analog-Sticks. Der DLC “Requiem of the Goddess” in Final Fantasy XIII-2 bot den Spielern einen ersten Einblick dahingehend, wie ein Erlebnis mit einem einzelnen Charakter sein würde. Durch das Nutzen dieser Konzepte als Basis, wurde die Kampfgrundlage von Lightning Returns geformt.
 
Anders als bei XIII and XIII-2 sind Lightnings Erholungsmöglichkeiten sehr begrenzt. Die HP regenerieren sich nach dem Kampf nicht mehr automatisch. Wenn sich der Spieler heilen möchte, müssen sie eine neue Ressource mit dem Namen Energy Points nutzen. Heilen kann man sich natürlich auch mit Potions und anderen Items, aber diese sind rar gesät und das wird von Anfang an klar gemacht. Ressourcenmanagement ist ein Schlüsselelement von Lightning Returns – und zusammen mit dem Solo-Kampferlebnis beschreibt das Team das Anpassen des Monsterschwierigkeitsgrades als Herausforderung.
 
Ähnlich wie bei vielen Action-Spielen erlaubt es die Verteidigungsfähigkeit, dass der Schaden von Gegnern verringert wird. Das Nutzen dieser Fähigkeit ist aber nicht “kostenlos”. Die ATB-Leiste wird dadurch in Anspruch genommen. Eines der neueren Features im Spiel ist der Gegenangriff – eine Art Bonusmodus, mit welchem Lightning durch zeitlich abgestimmte Angriffe die Aktion des Gegners unterbrechen kann.
 
Um Gegenangriffe erfolgreich auszuführen, muss der Spieler die Bewegungen der Monster “Einschätzen” und eine entsprechende “Antwort” geben. Das Team hat Schritte unternommen, um die Bewegungen von Gegnern, welche in den beiden vorhergehenden Titeln aufgetaucht sind, anzupassen, damit Spieler etwas Neues erleben. Da sich Lightning im Kampf frei bewegen kann, kann man bestimmte Bereiche eines Gegners abschlagen, wenn man will. Das hat die Folge, dass man dadurch exklusive Items bekommt.
 
Eine bestimmte Fähigkeit, welche Lightning nutzen kann, ist eine Attrappe ihrer selbst, damit sie sich hinter die Gegner schleichen kann. Diese Fähigkeit benötigt ebenfalls Energy Points. Sie ist aber nur ein Beispiel von vielen nützlichen Dingen, die Lightning in ihren Solokämpfen nutzen kann.
 
Das Battle Scoring System aus Final Fantasy XIII und XIII-2 bleibt bestehen – einschließlich des Kampfergebnisses des Spielers, erreichte Sterne und die benötigte Zeit. Durch die Social Network Features können Spieler ihre eigenen Highscores hochladen und mit anderen Leuten bei Facebook und Twitter vergleichen.
 
Diejenigen unter euch, die die Sache eher defensiv angehen, können verschiedene Items und Equipment nutzen, welche den Schaden, der Lightning zugefügt wird, verringern. Das Anpassen von ihr ist Teil des RPG-Flairs vom Spiel – und ähnlich zur Partyanpassung aus FFXIII und XIII-2. Statt Paradigmen legt der Spieler spezifische Equipmentsets an, um Fähigkeiten auszurüsten und Statuswerte zu ändern.
 
Gegner haben natürlich verschiedene Schwächen. Das Anlegen von richtigen Zaubersprüchen oder Angriff-Skills ist also der Weg zum Erfolg. Einige Fähigkeiten erhält man als Belohnung durch das Besiegen von Monstern oder Bossen, einschließlich solcher, die Magie für eine größere Reichweite kombinieren.
 
Informationen zu Monstern und ihren Schwächen erhält man diesmal nicht durch eine Fähigkeit wie Libra, sondern durch Konversationen mit einem bestimmten NPC in den Städten. Er kann Lightning mit Informationen zu einem Monster und den möglichen Drop-Items versorgen. Das Bestiarium ist noch immer in Arbeit, aber um die 50% der Gegner werden neu sein. Gegner in der Nacht werden anders reagieren, zum Beispiel mit glühenden Augen – das ist etwas, worauf die Spieler achten müssen, so das Team.
 
Die Zeit, die einem in der Welt von Nova Chrysallia bleibt, ist extrem wichtig, selbst für das Jagen von Monstern. Umso mehr Zeit vergeht, desto stärker werden die Gegner. Daher ist es eventuell weise, größere Kämpfe vorher anzugehen, damit man nicht einer unerwarteten Herausforderung gegenübersteht.
 
Lightnings Parameter erhöhen sich nicht nur dadurch, was sie trägt, sondern auch durch das Beenden von Quests. Anstelle von Kämpfen kann Lightning einige Quests absolvieren, wenn Spieler Probleme mit einem bestimmten Gegner haben.
 
Lightning Returns erscheint am 14. Februar 2014 hierzulande. Ihr könnt es bereits vorbestellen.
 
 
Quelle: jpgames.de

Links für Gäste nicht sichtbar
Seiten: 3   Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss/Disclaimer | Kontakt/Contact
 
Silent Hill ist ein eingetragenes Warenzeichen von Konami Digital Entertainment Co., Ltd.
www.silenthill-forum.de | www.darkgamesforum.de

Silent Hill Forum - Die Angst in dir... » Powered by YaBB!
YaBB Forum Software © 2000-2019. All Rights Reserved.

Layout & Anpassungen 2003 - 2024 Valtiel