Willkommen, Gast
Bitte Einloggen oder Registrieren



Es ist der 28.02.20 um 22:15

Silent Hill Wiki | Wir bei YouTube | Unsere Partnerseiten
IndexIndex DisclaimerDisclaimer Kontakt/ContactKontakt/Contact EinloggenEinloggen RegistrierenRegistrieren
Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?
« Uncharted 3: Drake's Deception »


   Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival
   Spiele außerhalb des Horrors
   Allgemeines Spiele-Forum

   Uncharted 3: Drake's Deception
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 19   Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht
   Autor  Thema: Uncharted 3: Drake's Deception  (Gelesen 4571 mal)
Valtiel
Lord Irony
Mike
  Oberbayern
*****


The D'oh




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 54715
admin fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Uncharted 3: Drake's Deception  
« Antwort #360 von: 05.12.15 um 20:46 »
Zitieren Zitieren

Die Nathan Drake Collection gibt's grade im PS Shop für knapp 30 Euro, nur falls es wen interessiert. Spiele ja direkt mit dem Gedanken, es mir zu holen. Bin zwar kein sonderlicher Uncharted-Fan, aber das wären ja nur 10 Euro pro Spiel. Andererseits hätte ich es auch gerne im Regal. Ach, alles fuck :ugly:

Links für Gäste nicht sichtbar
Kazuya88
Global Moderator
Jigsaw's geheimer Schüler
  Hamburg
*****


I wish only for the salvation of mankind!




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 9094

Status: Single
Kazuya88 fühlt sich gluecklich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Uncharted 3: Drake's Deception  
« Antwort #361 von: 09.12.15 um 13:37 »
Zitieren Zitieren

Und? Zugeschlagen? Cheesy Grin

SILENT HILL: Der Pfad des Leidens - FanFiction #workinprogress


Links für Gäste nicht sichtbar <- *Klick* -> Links für Gäste nicht sichtbar


WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34250
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Uncharted 3: Drake's Deception  
« Antwort #362 von: 12.04.19 um 20:13 »
Zitieren Zitieren

Genauso unbeantwortet (zum. in diesem Thread Wink) wie die Frage, wer denn nun das Top-Model war, das es ins Spiel geschafft hat. :ugly: Links für Gäste nicht sichtbar
 
Irgendwie witzig, solche Kleinigkeiten. Grin

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34250
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Uncharted 3: Drake's Deception  
« Antwort #363 von: 16.01. um 21:29 »
Zitieren Zitieren

Hm ... hab' das Remaster auf Normal durch und hatte das Gefühl, dass sie die Häufigkeit, in der die Gegner Granaten werfen, extrem in die Höhe geschraubt haben. Teilweise haben sie mehr Granaten geworfen, als geschossen. Bei fast jeder Auseinandersetzung haben sich mind. zwei selber in die Luft gejagt, weil sie wie die besengten Säue Granaten werfen wollten, aber offenbar zu doof waren.
 
Dazu dann noch die häufigen Granat- und Raketenwerfergegner ... eigentlich ist da schon fast im Sekundentakt was explodiert. (Zum Glück waren sie aber nicht allzu zielsicher.)
 
Na jedenfalls hat's mir besser gefallen als früher. (Nicht wegen der Granaten.) Story ist zwar immer noch etwas unglücklich strukturiert, aber schon ganz spaßig. Wird man gleich ganz wehmütig, dass nix mehr mit Nate, Elena & Co. kommt.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Angelas Sister
VIP
Samael höchstpersönlich
  Bayerisches Exil
*****


For me... it is always like this...




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 12471

Status: Single
Angelas_Sister fühlt sich lebensfroh

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Uncharted 3: Drake's Deception  
« Antwort #364 von: 18.01. um 01:58 »
Zitieren Zitieren

Das mit den Granaten war im Original aber doch auch so... im Dritten gab's ja das Feature, dass Drake die Granaten aufheben und zurückwerfen kann bevor sie explodieren. Und ich weiß noch, dass ich deswegen den Dritten viel einfacher fand als die Vorgänger - eben weil die Gegner einen ständig (!) mit Granaten versorgt haben (wohingegen man in den anderen Teilen seine Deckung verlassen und sich den Schüssen aussetzen musste).

Grafiken für Gäste nicht sichtbar

If you're frightened of dying and you're holding on, you see devils tearing your life away. But if you've made your peace, then the devils are really angels... freeing you from the earth.
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34250
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Uncharted 3: Drake's Deception  
« Antwort #365 von: 18.01. um 11:47 »
Zitieren Zitieren

Joar, schon, aber so extrem hatte ich es nicht in Erinnerung. Ist aber definitiv 'ne tolle Ergänzung, das Zurückwerfen, so an sich, witzig, finde nur, dass es bisschen Überhand nimmt. Man ist oft mehr mit Granaten-Pingpong beschäftigt als mit dem eigentlichen Geschieße.
 
Was ich im Nachhinein etwas schade finde, ist, wie wenig gegen Ende eigentlich aus der

Halluzinationen

 
Thematik geholt wird. Da hätte man mal richtig abgefahrenes Zeug zeigen können, aber die paar Zwischensequenzen und dann für verhältnismäßig kurze Zeit ein paar

Feuergegner
kommen doch eher zurückhaltend rüber. Ein Riesendjinn als Boss wäre cool gewesen. War halt die Gelegenheit,

verrückte Sachen passieren zu lassen, ohne dass es wirklich übernatürlich wird, was ja bei Uncharted so die Grundvoraussetzung ist. Nicht unbedingt wissenschaftlich haltbar, aber zumindest eine Erklärung ist immer drin, anstatt Geister und Flüche und so Schmu.

 
Jetzt hätte ich Bock auf Uncharted 4, aber mein Laufwerk ist ja immer noch kaputt. :crying: Am besten gleich als Februar-Plus-Game hinterher schieben, bitte. Grin

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34250
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Uncharted 3: Drake's Deception  
« Antwort #366 von: 09.02. um 13:29 »
Zitieren Zitieren

Hab' mich jetzt auf Hard ins Getümmel geworfen, gerade das

Kreuzfahrtschiff
hinter mich gebracht. Die Hassstellen waren komischerweise kein Problem, dafür die Lagerhalle gen Ende ... irgendein Fuzzi hat mich an einer bestimmten Stelle immer weggepustet und ich konnte nicht rausfinden, wo der steht. Zuletzt war er dann plötzlich nicht mehr da bzw. wird er irgendwo festgehangen oder sonstige KI-Probleme gehabt haben.
 
Allgemein ist mir diesmal erst wirklich aufgefallen, wie sehr Wasser in dem Spiel Thema ist. Auffälliger ist ja Wüste/Feuer, aber
 


das, wonach ja letztlich gesucht wird, ist das Wasser mit dem Halluzinogen und die ganzen alten Mechanismen und Rätsel und so sind oft wasserbasiert. Und dann natürlich der ganze Schiffsabschnitt, auch wenn das von der Location her schon keine andere Wahl hat, als einen ins Wasser zu schmeißen. Grin

 
Dass man beim Schwimmen schießen kann, muss mir auch komplett entfallen sein, wenn ich es jemals wusste.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34250
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Uncharted 3: Drake's Deception  
« Antwort #367 von: 09.02. um 21:36 »
Zitieren Zitieren

Merkwürdig. Habe gerade das erste mal im

Château bei der Flucht vor den Spinnen den Hinweis eingeblendet bekommen, dass ich die Spinnen mit :q: abschütteln kann.
Und ich habe mich immer geärgert, dass man da immer nur von Checkpunkt zu Checkpunkt kommt und ständig stirbt, egal wie gut man die Strecke rennt.
 
Kurioserweise wurde das auch gleich angezeigt, als es los ging, nicht erst nach paarmal Draufgehen.
 
Apropos, ich finde es interessant, dass bei den Designskizzen des ersten Teils schon so eine Szene dabei ist,

wo Drake solche Spinnenschwärme mit einer Schrotflinte abwehrt,
wie es ja dann später in diesem Teil eine solche Stelle gibt. War offenbar eine alte Idee, die man endlich hat umsetzen können. (Und fügt sich in das leicht zusammengestückelt wirkende Gesamtbild von Teil 3 ein.)

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34250
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Uncharted 3: Drake's Deception  
« Antwort #368 von: 12.02. um 09:59 »
Zitieren Zitieren

Jetzt auf Brutal wurde es wieder nicht eingeblendet. Huh
 
Teil 3 ist, glaube ich, das einzige Uncharted, das einem mit fast schon an Besessenheit grenzender Penetranz die Waffen wegnimmt. Nicht nur dass gefühlt alle zwei Gefechte in der Story irgendetwas eingebaut wurde, wodurch man sie verliert, an vielen Stellen werden einem bei Tod/Checkpunktladen die Waffen, die man hatte, durch Drakes popelige Standardwummen ersetzt, obwohl das Spiel durchaus genau wie die Vorgänger an Checkpunkten speichert, was man dabei hat. Und nicht nur das, an einigen Stellen wird der Tausch sogar vorgenommen, wenn man nicht stirbt. Gerade bei den schweren Waffen sehr nett zu sehen, wenn dann plötzlich das Model auf Drakes Rücken wegploppt.
 
Sehr ärgerlich, wenn man sich so 'ne Wuchtbrumme auf Crushing/Brutal für die nächste Szene aufhebt und die Entwickler einem den Stinkefinger zeigen. "Nix da, wir wollen nicht, dass Du diese Waffe hier hast."
 
Bei den Handgranaten ähnlich. Hast noch welche? Tja, jetzt nicht mehr.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34250
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Uncharted 3: Drake's Deception  
« Antwort #369 von: 13.02. um 11:48 »
Zitieren Zitieren

Modell, nicht Model. :lache:
 
Hänge gerade in Kapitel 12 außen am

Schiff, da wo man unter diesen Haken/Griffen unter der Deckung hängt wie schon in Syrien außen am Turm.

 
Untrügliches Zeichen, dass sich bei Blödpoint niemand die Mühe gemacht hat, das Spiel wenigstens einmal auf Brutal durchzugehen. (Oder, was wahrscheinlicher ist, dass die QA-Abteilung diese Szenen durchaus bemängelt und der Verantwortliche drauf geschissen hat.) Diese Szenen funktionieren auf Brutal einfach nicht.
 
Genau wie die Stelle in Syrien, wo man unter Beschuss und ohne Deckung eine kurze Strecke fliehen muss. Das ist so abgestimmt, dass man auf Crushing gerade so noch durch kommen kann. Schwupps, einfach mal hirnbefreit den Schaden verdoppeln und der Spieler darf zusehen, dass er nach zig Versuchen hoffentlich mal Glück hat und genügend Schüsse daneben gehen.
 
Ärgerlich, aber ansonsten geht's eigentlich, weil man eh meist nicht getroffen werden sollte, da macht doppelter Schaden selten einen Unterschied. Schlimm werden der

Minigun-Panzer-Mann auf dem Schiffsdeck und der erste Kampf in der verlassenen Siedlung, wo man ohne Waffe startet und sofort von allen Seiten beharkt wird.

 
Ich versuche, jeden Tag vier Kapitel zu schaffen.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34250
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Uncharted 3: Drake's Deception  
« Antwort #370 von: 14.02. um 14:15 »
Zitieren Zitieren

So, sitze im Flugzeug. Grin
 
Die Schusswechsel auf

dem Schiff
waren extrem fies.
 
Mr. Minigun habe ich auch nur mit heftigem Glück geschafft. Geht der Checkpunkt los, hat man eine Granate und die habe ich sofort dahin geworfen, wo er runter plumpst. Das muss ihm die Panzerung weggefetzt haben. Eher aus Reflex habe ich Blindfire genutzt und bin losgerannt zu der Deckung zwischen den Containern rechts hoch und wundere mich, wo der Beschuss bleibt — nix. Vorsichtig umme Egge gelugt, da liegt der da und ruht sich aus.
 
(Wohlgemerkt, das war etwa der zwanzigste Versuch. Nebenbei habe ich gelesen, dass man den Dicken auch vom großen Container zerquetscht werden lassen kann, wenn man ihn dazwischen lockt, aber das dürfte auf Brutal nicht so einfach sein, weil man dann schon tot ist. Grin)
 
Also wird ihm wohl mein Blindfire, was ich da sonst nie nutze, weil ich sonst schnell in Deckung flüchte, eine Kopfkugel verpasst haben. Dann ist allerdings der Knilch mit dem Granatwerfer oben auch nicht gespawnt, dabei hätte ich das Teil im Kampf danach sehr gut gebrauchen können. Wie ich das geschafft habe, weiß ich auch nicht mehr wirklich. Hab' mich hinter die schmale Deckung in der Mitte verkrochen und alles heranstürmende per Blindfire ruhiggestellt. Nach paar Anläufen hat es geklappt und ich konnte zum Checkpunkt hinter den Kisten auf der anderen Seite des Saals.
 
Da dann sofort den Granatwerferfuzzi oben erledigen, sonst kann man gleich neu starten. Die Sniper sind dann erstmal zweitrangig, da sie einen hinter den Kisten nicht treffen können; ab dann muss man unbedingt verhindern, dass es Gegner zu einem schaffen, wer auch immer sich nähert, weg mit ihm! Besonders beachten muss man die gepanzerten Gegner, weil sie sehr aggressiv und hartnäckig zu einem kommen. Hat man die erledigt, ist der Rest kein Problem, solange man hinter den Kisten bleibt.
 
Für das Gefecht am Flugplatz: nicht raus in den Hof gehen, sondern in der Garage hinter dem Auto ganz hinten verschanzen: Gegner bleiben auf Abstand, man kann Granaten in Ruhe zurück werfen, es kommen nicht alle auf einmal und die, die oben auf den Containern stehen, können einen nicht treffen. Auch hier sind dann wieder die gepanzerten problematisch, weil sie auf Drake zu gestampft kommen. Immer sofort volles Programm auf die halten, damit sie nicht um die Deckung kommen.
 
Hoffe, das hilft jemandem, der es auch versuchen will, ansonsten sorry fürs Threadvollspammen. Dafür habe ich kein Instagram. Grin
 

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34250
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Uncharted 3: Drake's Deception  
« Antwort #371 von: 14.02. um 21:56 »
Zitieren Zitieren

Brutal wär geschafft — die

Djinns auf dem Platz mit den Brunnen
waren so verkackt schwierig, ich hätt' fast geheult :ugly: — und weil ich noch ganz berauscht davon war, dachte ich mir, ich fang gleich mal meinen Speedrun an.
 
Sogar bis zum ersten Kampf im

Schiffsfriedhof
gekommen und da schmirgelt mir das Spiel ab. UND ZERFRÄST MIR DEN SPEICHERSTAND!
 
Wenn mir das auf Brutal passiert wäre, ich hätte meine Oma aus dem Fenster geschubst! :umfall: (Da habe ich zwar alle paar Kapitel ein neues File angelegt, aber bisschen Fortschritt wäre ja trotzdem futsch gewesen.) So ist's nur ärgerlich, aber ... wow. Grin Das war ungefähr das halbe Spiel jetzt? Grrr. Angry Und das trotz Donut-Drake! :crying:

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Angelas Sister
VIP
Samael höchstpersönlich
  Bayerisches Exil
*****


For me... it is always like this...




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 12471

Status: Single
Angelas_Sister fühlt sich lebensfroh

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Uncharted 3: Drake's Deception  
« Antwort #372 von: 15.02. um 18:00 »
Zitieren Zitieren

Wie gesagt, das hatte ich ja bei meinen Crushing-Run bei Uncharted 1. Ich werde jetzt alles nur noch mit zwei Speicherständen machen.
 
Echt unheimlich.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar

If you're frightened of dying and you're holding on, you see devils tearing your life away. But if you've made your peace, then the devils are really angels... freeing you from the earth.
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34250
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Uncharted 3: Drake's Deception  
« Antwort #373 von: 15.02. um 20:53 »
Zitieren Zitieren

Und hat Dir Deine Oma verziehen? Wirst Du Brutal bei einem der drei mal versuchen?
 
Was zumindest beim Speedrunnen bei Uncharted 3 nervt, sind die ständigen kurzen und auch längeren Szenen, wo man auf die Kollegen warten muss oder gleich selber vom Spiel zur Zwangsschnecke gestempelt wird. Roll Eyes Und dann die Wüste, oh Mann, oben rechts rennen die Minuten weg und Drake krabbelt in Zeitlupe durch den Sand! :crying:
 
Hoffe, ich schaffe das nich unter 4.5h ... gerade die erste Konfrontation in der Wüstensiedlung erreicht und die Uhr steht schon bei 3:15. Andererseits, sooo viel kommt ja auch gar nicht mehr.
 
Im Gegensatz zu 1 & 2 habe ich hier nicht viel mit Glitches rumgespielt. Einmal in Syrien was geschafft und einmal die Vorwärtsschleuder (bei mir allerdings in den Tod :lache: ), aber habe keine Lust mehr gehabt, die Moves einzuüben.
 
Paar interessante Möglichkeiten, Zeit zu sparen, gibt es aber:
 


Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34250
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Uncharted 3: Drake's Deception  
« Antwort #374 von: 15.02. um 22:21 »
Zitieren Zitieren

Wow, sogar in 3:56 geschafft, da ist die Speedruntrophäe vor Schreck gleich zweimal aufgeploppt. :ugly: :lache:
 
Hab' die beiden Wüstenkapitel extrem schnell hingekriegt. Beim ersten Gefecht kann man durch die Wand abhauen, sobald sie wegbröselt, beim Geschütz reicht es, eben dieses auszuschalten und dann das Tor mit dem Raketenwerfer zu öffnen. Bei der Karavane kann man an fast allem einfach vorbei reiten und im Sandsturm kann man durch Flucht nach vorne so weit wie möglich den ersten Checkpunkt aktivieren, muss nur beide Geschütze ausschalten und kann dann zum Tor rennen. Das ging ratzfatz.
 
Tja, das war sie, die Collection. War schon klasse, hätte nicht gedacht, nochmal so viel Spaß zu haben ... selbst Brutal war irgendwie cool, so kacke es auch war. :ugly:
 
(Aber schaaaade, dass der 3D-Modus von U3 gestrichen wurde. :crying: )

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Angelas Sister
VIP
Samael höchstpersönlich
  Bayerisches Exil
*****


For me... it is always like this...




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 12471

Status: Single
Angelas_Sister fühlt sich lebensfroh

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Uncharted 3: Drake's Deception  
« Antwort #375 von: 17.02. um 19:33 »
Zitieren Zitieren

WHOLE schrieb (15.02. um 20:53):
Und hat Dir Deine Oma verziehen?

Die sind beide tot.
Zitat:
Wirst Du Brutal bei einem der drei mal versuchen?

Weiß nicht, habe genug andere Spiele, die mich beschäftigen. Aber nachdem ich Crushing bisher (Teil 1 komplett, Teil 2 Kapitel 6) deutlich leichter finde als ich es in Erinnerung habe, denke ich schon, dass Brutal machbar ist. Wenn ich das allerdings mache, dann würde ich geradezu zwanghaft die anderen Zusatztrophäen auch noch haben wollen... und auf den durchgängigen Speedrun habe ich mal so gar keinen Bock. Tongue

Grafiken für Gäste nicht sichtbar

If you're frightened of dying and you're holding on, you see devils tearing your life away. But if you've made your peace, then the devils are really angels... freeing you from the earth.
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34250
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Uncharted 3: Drake's Deception  
« Antwort #376 von: 18.02. um 01:50 »
Zitieren Zitieren

Durchgängig bezieht sich allerdings auf das Kostüm. Man muss den nicht an einem Stück machen, sondern nur durchgängig als Donut Drake rumgelaufen sein, d.h. immer sofort das Kostüm aktivieren, wenn man weiter spielt.
 
(Hoffe, das mit der Oma war nicht unsensibel, ist bei so 'nem Witz natürlich immer ein Risiko. Undecided Meine sind auch tot.)

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Angelas Sister
VIP
Samael höchstpersönlich
  Bayerisches Exil
*****


For me... it is always like this...




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 12471

Status: Single
Angelas_Sister fühlt sich lebensfroh

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Uncharted 3: Drake's Deception  
« Antwort #377 von: 18.02. um 20:49 »
Zitieren Zitieren

Ich weiß, dass man den Speedrun auch pausieren / unterbrechen kann, aber ich meinte eher: Das ganze Spiel als Speedrun spielen (vs. nur die drei Kapitel, die man für die Platin braucht). Ich mag Speedruns nicht besonders. Die Hektik macht mich immer nervös. Und dann geht immer alles schief. Und dann dauert alles viel zu lange, weil es dauernd schief geht. (Ich weiß übrigens auch, dass man wenn man beim Bildschirmtod schnell genug reagiert den letzten Checkpoint ohne Zeitverlust neu laden kann - aber Speedrun bleibt trotzdem Speedrun).
 
Keine Sorge, das mit den Omas ist schon ok. Die eine vermisse ich immer noch sehr, aber sie war schon fast 91... da muss man eigentlich immer damit rechnen, dass es plötzlich zu Ende geht, egal wie gesund sie noch sind.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar

If you're frightened of dying and you're holding on, you see devils tearing your life away. But if you've made your peace, then the devils are really angels... freeing you from the earth.
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34250
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Uncharted 3: Drake's Deception  
« Antwort #378 von: 19.02. um 00:55 »
Zitieren Zitieren

Ach so, Speedrun generell ... naja, als Lahmarsch vom Dienst kann ich das nachvollziehen. Aber irgendwie hat's mir Spaß gemacht, die drei mal so anzugehen. Bei jedem Spiel brauche ich das allerdings nicht.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Seiten: 19   Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »


Es befinden sich momentan User im Chat (inklusive Privaträume)
 
User im Hauptchat Das Nichts! Exklusiv im DGF! Unfassbar! Noch mehr Nichts!


Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss/Disclaimer | Kontakt/Contact
 
Silent Hill ist ein eingetragenes Warenzeichen von Konami Computer Entertainment Japan
www.darkgamesforum.de | www.silenthill-forum.de

Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival » Powered by YaBB!
YaBB Forum Software © 2000-2019. All Rights Reserved.

Layout & Anpassungen 2003 - 2019 Valtiel