Willkommen, Gast
Bitte Einloggen oder Registrieren



Es ist der 19.07.18 um 15:05

Silent Hill Wiki | Wir bei YouTube | Unsere Partnerseiten
IndexIndex DisclaimerDisclaimer Kontakt/ContactKontakt/Contact EinloggenEinloggen RegistrierenRegistrieren
Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?
« The Elder Scrolls V - Skyrim »


   Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival
   Spiele außerhalb des Horrors
   Allgemeines Spiele-Forum

   The Elder Scrolls V - Skyrim
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 17   Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht
   Autor  Thema: The Elder Scrolls V - Skyrim  (Gelesen 3327 mal)
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Pure




Geschlecht:
Beiträge: 32943
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: The Elder Scrolls V - Skyrim  
« Antwort #320 von: 02.03. um 10:47 »
Zitieren Zitieren

Ist doch aber andererseits schön, wenn ein RPG immersiv genug ist, dass man nicht nur einfach alles nach Sbhakliste erledigt, sondern sich dem gespielten Charakter gemäß verhält.
 
Wobei Skyrim halt leider die Schwäche hat, das nur äußerst selten Alternativen geboten oder erkannt werden. Also in diesem Fall müsste man dem Spiel irgendwie klar machen können, dass man den Auftrag nicht erledigen wird, und das dann entsprechende Konsequenzen haben.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Valtiel
Lord Irony
Grumpy Mike
  Oberbayern
*****


The D'oh




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 53366
admin fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: The Elder Scrolls V - Skyrim  
« Antwort #321 von: 02.03. um 13:22 »
Zitieren Zitieren

Der Witz ist ja, die Furz-Aufträge der Diebesgilde kann ich abbrechen. Kann zum Auftraggeber-NPC gehen und wählen "Ich will den Raub nicht begehen". Das hab ich bisher aber auch nur bei denen gesehen.
 
Die Dunkle Bruderschaft greift ja so irrwitzig krass in die Welt ein, ich frage mich ernsthaft, was derjenige geraucht hat, dem das alles eingefallen ist. Mir war schon unwohl nach den ersten paar Mordaufträgen, weil halt immer wieder Unschuldige dabei waren. Und wenn dann die Zielperson im Hochzeitskleid eine Rede zu ihren Gästen hält und davon schwärmt wie schön alles ist... dann kann ich sie nicht ermorden. Das ist ja das Schöne an Rollenspielen - ich versetze mich da immer sehr in die Person, die ich spiele. Natürlich mache ich auch Dinge, die ich real nicht tun würde - Diebstähle etc. - aber irgendwann isses dann auch gut. Mir hat schon der böse Durchlauf bei Fable 2 damals überhaupt nicht zugesagt. Wie dann alles in Schutt und Asche lag und alle mich gehasst haben. Wer da sagt "Ist doch nur ein Spiel", der ist entweder Casual Gamer oder ein sehr oberflächlicher Rollenspiel-Zocker.
 
Zurück zur Dunklen Bruderschaft:


Als ich ernsthaft las, dass ich den Kaiser von Tamriel töten soll... lol. Ja nee, is klar. Hat bestimmt auch keine Auswirkungen auf den restlichen Spielverlauf und so. Und als ich dann im Netz las, dass man letztendlich wirklich den Kaiser tötet, stand für mich fest, dass mich die Bruderschaft mal kreuzweise kann. Nicht weil ich den Kaiser mag - der ist mir schnurzpiepegal, aber es geht um's Prinzip.

 
Leider kann man die Mitglieder der Bruderschaft nicht töten, die sind unsterblich. Ich hab's versucht  Grin . Ich überlege, ob ich einen alten Spielstand laden soll - dadurch verliere ich zwar 3-4 Stunden, aber ich kann den Bruderschaft-Kack dann abhaken und gar nicht erst beitreten. Bzw. ich werde den Mord begehen, der die Bruderschaft triggert und deren Angebot dann ablehnen und die Alte killen. Denn die erste Zielperson ist wirklich 'ne Dummsau, das ist ja diese tyrannische Waisenhaus-Leiterin. Ich fand es so geil, wie die Kinder jubeliert haben, als sie tot war.
 
« Zuletzt bearbeitet: 02.03. um 13:25 von Valtiel »

Links für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Pure




Geschlecht:
Beiträge: 32943
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: The Elder Scrolls V - Skyrim  
« Antwort #322 von: 02.03. um 18:52 »
Zitieren Zitieren

Hab' damals den Dunkle-Bruderschaft-Kram mit einer eigens dafür erstellten Charakterin gemacht, die halt skrupellos gedacht war. Problem ist dann natürlich, dass die nicht viel anderes zu tun hat, wenn der Rest des Spiels auf Strahlemax ausgelegt ist.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Valtiel
Lord Irony
Grumpy Mike
  Oberbayern
*****


The D'oh




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 53366
admin fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: The Elder Scrolls V - Skyrim  
« Antwort #323 von: 02.03. um 18:57 »
Zitieren Zitieren

Aber mit ihr könntest du das Böseste tun, das man in Skyrim tun kann! Das man mit seinem normalen Chara niemals wagen würde, weil es so unaussprechlich diabolisch ist. Wofür dich das ganze Dorf, nein ganz Tamriel hassen und verfolgen wird... du könntest... EIN HUHN TÖTEN!  :chicken:

Links für Gäste nicht sichtbar
Valtiel
Lord Irony
Grumpy Mike
  Oberbayern
*****


The D'oh




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 53366
admin fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: The Elder Scrolls V - Skyrim  
« Antwort #324 von: 02.03. um 22:39 »
Zitieren Zitieren

Hab es jetzt doch so belassen, also mit aktuellem Speicherstand. Ich werde den Mord halt einfach nicht begehen und gut isses.
 
2 Stunden damit verbracht, meinen ganzen Kram aus der Truhe in Brisenheim abzuholen und nach Windstad zu schleppen und dort auf verschiedene Truhen und Tresore aufzuteilen... verdammt umständlich. Musste nackt durch die Gegend rennen, da es sonst noch länger gedauert hätte wegen Traglast. Jetzt müsste ich nur noch meine ganzen Bücher aus der Akademie von Winterfeste abholen. Das dürfte deutlich schneller gehen, die wiegen ja jeweils nur 1.

Links für Gäste nicht sichtbar
Valtiel
Lord Irony
Grumpy Mike
  Oberbayern
*****


The D'oh




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 53366
admin fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: The Elder Scrolls V - Skyrim  
« Antwort #325 von: 03.03. um 09:49 »
Zitieren Zitieren

Gestern noch die ziemlich verbugte Questline gemacht, für die man sich ins Gefängnis von Markarth werfen lassen muss (Cidhna Mine). Das angeblich sicherste Gefängnis Tamriels... dann kommste rein und es ist 'ne vollgefurzte Höhle die exakt durch 1 bzw. 2 windige Eisentüren von der Außenwelt getrennt ist :lache: . Der böse Ork, an dem man vorbei soll... ich hab ihm einfach per Taschendiebstahl seinen Schlüssel geklaut und damit VOR SEINEN AUGEN die Tür aufgesperrt. Hat ihn null interessiert. Dann hab ich mich noch geschmeidig in 'nen Werwolf verwandelt, alle niedergemäht und bin fröhlich rausspaziert. Dank Schleich-Skill 100 kam ich auch an der Frostbissspinne vorbei, ohne dass sie mich bemerkt hat. Ich hab sie fast berührt, es fehlte vielleicht 1 Pixel... trotzdem nix gerafft.
 
Danach bin ich nochmal durch den Haupteingang in den Wärterbereich des "Gefängnisses" und hab mit exakt der selben Ork-Aufseherin geredet, die mich 10 Min. davor als Gefangenen eingewiesen hat. Die hat auch nicht gerafft, dass der selbe Kerl jetzt auf der falschen Seite der Tür vor ihr steht.
 
Und die Drachen gehen mir mittlerweile echt auf den Sack. Willste mal schnell irgendwo hin... Drachenangriff. Und die werden jetzt irgendwie immer stärker, es kommen fast nur noch "Ältere Drachen". Vor allem kannste die Viecher ja auch praktisch nicht abhängen, die fliegen dir nach bis zum Sankt Nimmerleinstag. Und ich locke sie immer von den Dörfern weg, weil ich keine Lust auf reihenweise tote NPCs habe. Nervnervnerv.

Links für Gäste nicht sichtbar
Valtiel
Lord Irony
Grumpy Mike
  Oberbayern
*****


The D'oh




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 53366
admin fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: The Elder Scrolls V - Skyrim  
« Antwort #326 von: 11.03. um 15:56 »
Zitieren Zitieren

So, bin durch mit der Hauptquest... die von der Länge her ein Witz war. Man merkt schon deutlich, dass Skyrim ein reines Sandbox-Game ist, und die Rahmenhandlung... naja, eben nur der Rahmen. Es gibt ja so gesehen nichtmal ein Ende, keinen Abspann etc. - geht einfach weiter als wär nix gewesen. Was ich aber auch ok so finde.
 
Ich kam eher unfreiwillig zum Ende, denn ich bin nach Skuldafn geflogen und hab erst später gemerkt, dass man nicht mehr zurück kann. Bis dahin hatte ich schon alles bis zum Eingang der Ruine aufgeräumt, sprich alle Drachen und Draugr-Todesfürsten gekillt. Hat bissel gedauert, also dachte ich mir: Machst halt gleich weiter. War dann auch kein Problem. Um nicht zu sagen es war kinderleicht. Gut, bin auch schon Stufe 42.
 
Nach dem "Ende" bin ich zurück zu meinem Haus in Windsted, und was ist? Eine Banditenbande KOMMT ZU MIR INS HAUS! Da hab ich mal echt blöd geschaut. Dass vor dem Haus ständig irgendwas rumlungert, bin ich schon gewöhnt. Sogar ein Riese stand schon davor. Aber IM Haus ist schon heftig. Wobei ich hoffe, dass das nur ein Bug war und die nicht während meiner Abwesenheit da reingehen  Shocked . Hab meinen "Wach-Thane" zwar gut ausgerüstet, aber im Haus lagert praktisch alles, was ich besitze.

Links für Gäste nicht sichtbar
Seiten: 17   Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »


Es befinden sich momentan User im Chat (inklusive Privaträume)
 
User im Hauptchat Das Nichts! Exklusiv im DGF! Unfassbar! Noch mehr Nichts!


Impressum | Nutzungsbedingungen | Haftungsausschluss/Disclaimer | Kontakt/Contact
 
Silent Hill ist ein eingetragenes Warenzeichen von Konami Computer Entertainment Japan
www.darkgamesforum.de | www.silenthillforum.de | www.silenthill-forum.de
| www.silent-hill-forum.de

Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival » Powered by YaBB!
YaBB Forum Software © 2000-2013. All Rights Reserved.

Layout & Anpassungen 2003 - 2015 Valtiel
Ein Projekt von darkgam.es und welcometosilenthill.de
Uptime