Willkommen, Gast
Bitte Einloggen oder Registrieren



Es ist der 31.03.20 um 21:15

Silent Hill Wiki | Wir bei YouTube | Unsere Partnerseiten
IndexIndex DisclaimerDisclaimer Kontakt/ContactKontakt/Contact EinloggenEinloggen RegistrierenRegistrieren
Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?
« Death Stranding »


   Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival
   Spiele außerhalb des Horrors
   Allgemeines Spiele-Forum

   Death Stranding
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 13   Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht
   Autor  Thema: Death Stranding  (Gelesen 15887 mal)
Angelas Sister
VIP
Samael höchstpersönlich
  Bayerisches Exil
*****


For me... it is always like this...




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 12527

Status: Single
Angelas_Sister fühlt sich lebensfroh

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Death Stranding  
« Antwort #240 von: 25.03. um 21:38 »
Zitieren Zitieren

Es gibt einzelne Aufträge. ich weiß, dass einer der Trucks verfügbar wurde, wenn man eine bestimmte Lieferung an den Schrotthändler gemacht hat.
 
Bin auch überrascht, dass du nicht alle Sachen herstellen musstes, sondern nur Level 3... ich musste definitiv alles einmal machen, habe das nämlich vorher extra so versucht. Aber wie oben gesagt: Man kann sehen, was man schon hergestellt hat.
 
Die Seilrutschen kriegen 350 m Reichweite, wenn man sie auf Level 2 upgraded (das war's dann aber auch - bei Level 3 gibt's nur höhere Widerstandskraft gegen den Zeitregen). Wundert mich, dass dir das nicht selbst aufgefallen ist. Immerhin muss man ja auch alles einmal komplett auflevelen für Platin.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar

If you're frightened of dying and you're holding on, you see devils tearing your life away. But if you've made your peace, then the devils are really angels... freeing you from the earth.
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34393
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Death Stranding  
« Antwort #241 von: 25.03. um 22:49 »
Zitieren Zitieren

Ja, Denkfehler von mir. Ich bin davon ausgegangen, dass beim Aufstellen die Reichweite des neuen Kits zählt, aber das macht dann nicht viel Sinn, weil die Upgrades so ja nie greifen würden. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Harry & Hermione  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3157
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Death Stranding  
« Antwort #242 von: 25.03. um 23:59 »
Zitieren Zitieren

@Angela: Ah, cool danke. Das Ding habe ich bisher nicht mitbekommen. Ich hab jetzt alles hergestellt, aber die Trophäe kam nicht. muss dann wohl noch ein paar Aufträge erledigen.
 
 
@Wide-screen: Oh man,...ich dachte eigentlich eher, dass das Bild in den Videosequenzen erweitert wird, wie im Gameplay auch....also, dass man auch in den Cutscenes einen besseren Einblick ins Spiel bekommt.
 
Bei den Seilrutschen habe ich allerdings lange geglaubt, dass man die 350er Reichweite während der Story irgendwann freischaltet. Ich habe zu dem Zeitpunkt aber auch angenommen, dass es von jedem Gegenstand Lvl. 3 Versionen gibt, also auch einen TCK, bei dem die 350m standard sind.
 
Wie habt ihr Heartman und die drei anderen verbunden? Ich habe die im Viereck verbunden, war aber auch schon am überlegen, ob ich in der Mitte nicht auch welche aufstellen kann, so dass ich nicht immer einen Zwischenstopp einlegen bei jemandem muss, wenn ich nur auf die andere Seite der Berge hinwollte.
 
Heartman wird im Japanischen auch "wiedermal" von Houchu Otsuka gesprochen. Einerseits mag ich seine Stimme für Kingdom Hearts eigentlich schon, allerdings stellt sich bei ihm langsam auch eher ein Übersättigungseffekt wie bei Troy Baker ein.
 
Kürzlich habe ich in der Nähe der Terroristen zu Mountain Knot eine Bitte (Schild) für Schusswaffen gesehen. Ich wusste gar nicht, dass es so ein Schild auch gibt....obwohl ich mir die Dinger mal angesehen habe, vielleicht habe ich es auch nur vergessen.  
In der nähe stand ein Briefkasten, wo ich meine Übrigen Waffen gespendet habe. Ich weiß allerdings nicht, ob dadurch dem Spieler geholfen wird, denn so können ja auch noch andere Spieler sich bedienen. Ich habe mir daher noch ein paar hergestellt und an dem Schild liegen gelassen, so dass die verschwinden. Ich weiß nicht, was davon die "richtige" Methode war, denn auch so....vor allem im Kampf gegen ein GD wird einem Ausrüstung von anderen Spielern zugeworfen.
Wobei....sind das Wirklich andere Spieler oder NPCs, die durch einen Namen nur den anschein eines Spielers erwecken?
 
Heiße Quellen habe ich selber 2 gefunden. Meine erste war, glaube ich, bei der Robotikerin. Ich nahm aber an, dass man die selber bauen/graben konnte. Ich finde aber, dass es gemessen an der Größe der Karte, zu wenig natürliche Unterstände gibt. Nach so einer Katastrophe wie dem Gestrandeten Tod, der die Landschaft, zumindest in einem Teil des Landes, derart umgestaltet, hätte ich mehr "einhöhlungen" erwartet.
 
Kann man eigentlich irgendwo noch einsehen, was die Rucksack Accessoires machen? Von diesem Geister ding wird ja vermutet, dass er den Zeitregen fernhält.
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34393
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Death Stranding  
« Antwort #243 von: 26.03. um 10:16 »
Zitieren Zitieren

Combine schrieb (25.03. um 23:59):
Wie habt ihr Heartman und die drei anderen verbunden?

 
Gar nicht besonders. (Nehme an, mit drei anderen meinst Du die Main-NPCs?) Heartman ist eh der einzige, zu dem man ab und an wieder hin will/muss. Habe den an seine Nachbarn einigermaßen angebunden, aber in den Bergen ist's auch etwas schwierig mit den Linien, weil längere Strecken oft wegen Hindernissen nicht möglich zu legen sind und man mehr Zwischenstopps braucht — leider aber die Bandbreite nicht ausreicht.
 
Zitat:
war aber auch schon am überlegen, ob ich in der Mitte nicht auch welche aufstellen kann, so dass ich nicht immer einen Zwischenstopp einlegen bei jemandem muss, wenn ich nur auf die andere Seite der Berge hinwollte.

 
Denke, im Süden ist es wichtig, Ost-West über die Berge hinweg zu verbinden, damit man nicht immer kraxeln oder die ganze Straße entlang fahren muss.
 
Zitat:
Ich weiß nicht, was davon die "richtige" Methode war.

 
Ja, da ist das Spiel eben etwas undurchsichtig. Man weiß nicht wirklich, was wann wie und ob überhaupt bei anderen Spielern erscheint. Z.B. auch wenn da ein Schild mit Bitte um einen Zip-Line-Ständer steht und ich pflanze da einen hin ... erkennt das Spiel, dass ich die Bitte erfüllt habe? Erscheint die Zip-Line dann auch bei dem, der das Schild dahin gestellt hat? Wann? Wie alt ist die Bitte überhaupt?
 
Einerseits ist es gut, dass man sich als Spieler um diese ganzen Details nicht kümmern muss, andererseits werden manche Funktionen dadurch irgendwie schwammig.
 
Zitat:
Wobei....sind das Wirklich andere Spieler oder NPCs, die durch einen Namen nur den anschein eines Spielers erwecken?

 
Sachen von NPCs haben andersfarbige Schrift, grün und blau habe ich gesehen. Echte Spieler sind in Weiß geschrieben.
 
Zitat:
Ich finde aber, dass es gemessen an der Größe der Karte, zu wenig natürliche Unterstände gibt. Nach so einer Katastrophe wie dem Gestrandeten Tod, der die Landschaft, zumindest in einem Teil des Landes, derart umgestaltet, hätte ich mehr "einhöhlungen" erwartet.

 
Der Regen bewirkt eine beschleunigte Erosion von oben und durch Wind wohl auch ein bisschen schräg von oben. Da leuchtet es ein, dass Unterstände u.ä. verschwinden.
 
Zitat:
Kann man eigentlich irgendwo noch einsehen, was die Rucksack Accessoires machen? Von diesem Geister ding wird ja vermutet, dass er den Zeitregen fernhält.

 
Die Dinger machen auch etwas? Huh Ich habe immer das Cryptobiotknuddeltierchen am Rucksack gehabt.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Harry & Hermione  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3157
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Death Stranding  
« Antwort #244 von: 26.03. um 13:25 »
Zitieren Zitieren

WHOLE schrieb (26.03. um 10:16):
Erscheint die Zip-Line dann auch bei dem, der das Schild dahin gestellt hat? Wann?
Och, ich glaube, der asynchrone MP arbeitet da schon sehr Zeitnah. Es ist mir und berichten zufolge auch schon anderen passiert, dass, als man sich umgedreht hat plötzlich eine Konstruktion dort ist, wo vorher keine war.
 
 
Zitat:
Der Regen bewirkt eine beschleunigte Erosion von oben und durch Wind wohl auch ein bisschen schräg von oben. Da leuchtet es ein, dass Unterstände u.ä. verschwinden.
Kann Erde und Gestein überhaupt verroten? Ich könnte mir vorstellen, dass aus ersterem die Nährstoffe rausgespült werden, der Boden also unfruchtbar wird, aber "schlechte" Erde habe ich noch keine gesehen, zumindest nicht wissentlich.
 
 
Zitat:
Die Dinger machen auch etwas? Huh Ich habe immer das Cryptobiotknuddeltierchen am Rucksack gehabt.
Beim herstellen steht doch ein kurzer Beschreibungstext, was die Bewirken...und ich glaube, wenn man die Dinger von den Leuten erhält wird auch kurz erläutert, zu was das ding nutze ist. Ich habe aber gerade selber nochmal nachgeschaut. Mit dem Dollar teil bekommt man wohl mehr Kristalle und der Liebesknoten (oder knochen? Cheesy) beschert einem mehr likes.
 
Beim Plüschcryptobioten steht, dass die Tierchen nicht mehr abhauen, wenn man sich die Dinger krallt. Dabei habe ich immer angenommen, dass man sich nicht mehr nehmen kann, als dort gerade "auf lager" sind. Meistens habe ich 4 bekommen, selten sogar 6.
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34393
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Death Stranding  
« Antwort #245 von: 26.03. um 18:43 »
Zitieren Zitieren

Combine schrieb (26.03. um 13:25):
...dass, als man sich umgedreht hat plötzlich eine Konstruktion dort ist, wo vorher keine war.

 
Nur weil sie bei einem im Spiel plötzlich auftauchen, heißt das nicht, dass sie auch gerade erst gebaut wurden. Kann natürlich trotzdem sein, man weiß es nicht. Oder ob die Konstruktion bei allen auftaucht usw.
 
Zitat:
Kann Erde und Gestein überhaupt verroten? ... aber "schlechte" Erde habe ich noch keine gesehen

 
Erosion heißt nicht, dass da was vergammelt, sondern Abtragung, eben z.B. durch Regen oder Wind. Dauert nur ohne Timefall sehr lange. Wenn Wind und Regen jahrelang über einen Felsvorsprung peitschen, ist der irgendwann weg. Fast forward und schon sieht die USA nach einigen Jahren aus wie Island. Grin
 
Zitat:
Beim herstellen steht doch ein kurzer Beschreibungstext, was die Bewirken...und ich glaube, wenn man die Dinger von den Leuten erhält wird auch kurz erläutert, zu was das ding nutze ist.

 
Habe das beim ersten gesehen, danach nicht mehr darauf geachtet, weil ich das gar nicht für voll genommen habe, sondern so, wie manche halt sagen, oh, ein vierblättriges Kleeblatt, aber auch nicht wirklich glauben, dass das Glück bringt. Denn: hält den Regen fern klang etwas zu hilfreich, als dass man so ein Hilfsmittel bekommt. Offenbar aber doch. Finde ich klasse, selbst wenn die Wirkung nicht total ist, aber was soll's? Bin na auch so durchgekommen.
 
(Und ich glaube, der Regen begünstigt Kristallwachstum. Grin)

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Angelas Sister
VIP
Samael höchstpersönlich
  Bayerisches Exil
*****


For me... it is always like this...




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 12527

Status: Single
Angelas_Sister fühlt sich lebensfroh

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Death Stranding  
« Antwort #246 von: 26.03. um 21:35 »
Zitieren Zitieren

WHOLE schrieb (26.03. um 18:43):

Nur weil sie bei einem im Spiel plötzlich auftauchen, heißt das nicht, dass sie auch gerade erst gebaut wurden. Kann natürlich trotzdem sein, man weiß es nicht. Oder ob die Konstruktion bei allen auftaucht usw.

Ich hab mal einen Regenunterstand gebaut und just zwei Sekunden später schon Likes für den bekommen. Der wird also tatsächlich sofort bei jemandem aufgetaucht sein. Ich fand das damals komisch, weil ich nicht wusste, dass etwas überhaupt auch "aus dem Nichts" in der Welt aufploppen kann. Irgendwann habe ich's dann tatsächlich auch selbst mal mit der Konstruktion eines anderen erlebt. Und nein, bei allen taucht sie natürlich nicht auf, aber scheinbar tatsächlich sofort, oder zumindest "zeitnah".

Grafiken für Gäste nicht sichtbar

If you're frightened of dying and you're holding on, you see devils tearing your life away. But if you've made your peace, then the devils are really angels... freeing you from the earth.
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34393
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Death Stranding  
« Antwort #247 von: 27.03. um 08:32 »
Zitieren Zitieren

Dann wäre das ja geklärt. :top:
 
Was mich mal interessieren würde ... wie kommen die Fahrzeuge in meine Welt bzw. meine in die anderer? Ab fünf wird das älteste, das man hat, auseinandergebaut und so lange stehen die Dinger in meiner Welt rum. Huh
 
Außer, sie sagen nur, dismantled, aber tatsächlich wird die Karre zu jemand anderem geschickt.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Harry & Hermione  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3157
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Death Stranding  
« Antwort #248 von: 27.03. um 10:10 »
Zitieren Zitieren

WHOLE schrieb (26.03. um 18:43):
Wenn Wind und Regen jahrelang über einen Felsvorsprung peitschen, ist der irgendwann weg. Fast forward und schon sieht die USA nach einigen Jahren aus wie Island. Grin
womit wir wieder beim Thema wären. Kann erde und Gestein verroten? Denn Hartes Material wie Metall kann man auch bearbeiten ohne dass es anfängt zu rosten...und selbst wenn, dürfte der Zeitregen, denke ich mir, nur sehr wenig auswirkung auf den Stein haben. Steter Tropfen höhlt den Stein, aber der Regen verfielfacht ja nicht den Tropfen, sondern beschleunigt nur die Zeit.
 
So, jetzt habe ich endlich in allen Klassen Level 60 erreicht und davor war ich noch am schauen, wo denn noch wer fehlt, denn mir haben 2 Leute in der Liste mit den Verträgen nicht da. In der ersten Karte hatte der Musiker ein Fitzel des letzten Sterns nicht voll Shocked Roll Eyes Kojima hat das wohl extra gemacht, um die SPieler zu ärgern, denn so einen Fitzel übersieht man doch mal schnell.
Die letzte, die gefehlt hat, war die Robotikerin....dabei meine ich, dass ich die schon hoch gelevelt hatte.
 
Zuletzt habe ich von Lake Knot City, über den Handwerker und das Verteilerzentrum große Lieferungen an South Knot gefahren.....und dabei zum ersten mal einen vollen LKW erlebt Grin Was mir neu war: Sams Fracht, die er am Anzug und Rücken trägt, wird anscheinend auch in den Wagen getan, wenn man einsteigt. Ja, das Zeug verschwindet, ich nahm aber an, dass es irgendwie in der Fahrerkabine oder einer art Puffer verfrachtet wird. Die Ware verschwindet zwar, landet aber nicht auf der Ladefläche des LKW, weil sie eben "an Sam gebunden" ist.
 
Ich kann nur für mich sprechen...aber es fühlt sich jedesmal toll an, wenn man große Mengen (oder mehrere Aufträge) an jemanden liefert. Was man allerdings hätte machen können, wäre diese Menge auch auf das Förderband zu legen. Vielleicht nicht 1:1...aber doch schon mehr, als die 2 Reihen Material, die da immer aufgelistet werden Sad sorgt für ein bischen ernüchterung. Es wäre eine größere Plattform nötig gewesen, die dann jedesmal bei größeren Lieferungen "geladen" werden müsste, aber hey was solls: Kojima hat sich schließlich auch die mühe gemacht und den Paketen unterschiedliche größen zu geben. Und unterschiedliche sequenzen für die "Lieferplattform" hätte man so auch erstellen können.
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34393
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Death Stranding  
« Antwort #249 von: 27.03. um 10:46 »
Zitieren Zitieren

Combine schrieb (27.03. um 10:10):

womit wir wieder beim Thema wären. Kann erde und Gestein verroten? Denn Hartes Material wie Metall kann man auch bearbeiten ohne dass es anfängt zu rosten...

 
Warum sind wir damit wieder beim Thema? Mineralien verrotten nicht, nur organisches. Durch chemische Reaktionen oder normalen atomaren Zerfall können sie ... zerfallen halt oder wie man das nennen soll und wandeln sich dabei in andere Elemente um. Aber Erosion ist etwas gänzlich anderes, nämlich Abtragung durch physische Kräfte. Was man in der Natur beobachtet, ist meist eine Mischung aus beidem.
 
Zitat:
Dennoch und selbst wenn, dürfte der Zeitregen, denke ich mir, nur sehr wenig auswirkung auf den Stein haben. Steter Tropfen höhlt den Stein, aber der Regen verfielfacht ja nicht den Tropfen, sondern beschleunigt nur die Zeit.

 
Na eben, steter Tropfen, das dauert lange, aber wenn jeder Regentropfen zudem die Zeit beschleunigt, geht flott, was sonst Jahrzehnte oder länger dauert. Zumal es ja auch deutlich öfter und stärker zu regnen scheint als normal.
 
Zitat:
In der ersten Karte hatte der Musiker ein Fitzel des letzten Sterns nicht voll Shocked Roll Eyes Kojima hat das wohl extra gemacht, um die SPieler zu ärgern, denn so einen Fitzel übersieht man doch mal schnell.

 
Ging mir auch so, zwei waren doch noch nicht voll. Aber wenn man genau hinsieht, sieht man einen Strich, der zeigt, dass da noch ein Fitzelchen fehlt.
 
Zitat:
Sams Fracht, die er am Anzug und Rücken trägt, wird anscheinend auch in den Wagen getan, wenn man einsteigt. Ja, das Zeug verschwindet, ich nahm aber an, dass es irgendwie in der Fahrerkabine oder einer art Puffer verfrachtet wird. Die Ware verschwindet zwar, landet aber nicht auf der Ladefläche des LKW, weil sie eben "an Sam gebunden" ist.

 
Die Ware liegt auf dem Beifahrersitz, kann man sehen, wenn man in die Kabine guckt. Was zu groß ist, wird allerdings tatsächlich unsichtbar, zählt aber trotzdem zum Gesamtgewicht der Ladung dazu.
 
Zitat:
Ich kann nur für mich sprechen...aber es fühlt sich jedesmal toll an, wenn man große Mengen (oder mehrere Aufträge) an jemanden liefert.

 
Ja, aber habe ich meist drauf verzichtet, weil man oft nicht weiß, was einen erwartet. Große Mengen schön und gut, plötzlich geht's mit dem Wagen nicht weiter oder musst durch BT Gebiet o.ä. und schon steht man mit 'ner Riesenladung mitten in der Pampa. Und mit den Zip-Lines kann man das eh vergessen. Ein, zwei al habe ich größere Mengen per Tragegleiterkette hinter mir her gezogen, aber da schleicht man wie ein Rheumatiker über die Hügel, geschweige denn den Berg hoch.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Harry & Hermione  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3157
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Death Stranding  
« Antwort #250 von: 27.03. um 16:11 »
Zitieren Zitieren

WHOLE schrieb (27.03. um 10:46):
Warum sind wir damit wieder beim Thema?
ich hatte den Eindruck, dass du meine Aussage erst widerlegt, dann aber doch wieder auf das Thema Zeit gekommen bist. Nun ist es aber, zumindest im Spiel, nicht so, dass Überall Regen fällt, sondern nur an festgelegten Orten. Ich hatte mir das mit dem Zeitregen einfluss auf Gestein so vorgestellt, dass die Zeit bis zum nächsten Tropfen/einschlag im Zeitraffer geschieht. Soll heißen, das Gestein "spürt" die Tröpchen nicht in sekunden abständen, sondern in Jahren. Je nachdem wieviel Zeit der Regen vergehen lässt. sogesehen würde es länger dauern, bis der Tropfen den Stein beeinflusst. Aber vielleicht ist meine Logik auch falsch.
 
 
Zitat:
Ja, aber habe ich meist drauf verzichtet, weil man oft nicht weiß, was einen erwartet. Große Mengen schön und gut, plötzlich geht's mit dem Wagen nicht weiter oder musst durch BT Gebiet o.ä. und schon steht man mit 'ner Riesenladung mitten in der Pampa.
Ist mir nie passiert Huh In der Regel erkundet man das Gebiet und macht sich entsprechend ein Bild von, bevor man es verbindet. Ich bin mit den LKWs aber auch nie sehr offroad gefahren. Bei mir waren aber auch schön in einigen Abständen Generatoren, manchmal musste ich auch selbst welche aufstellen. Wirklich liegen geblieben bin ich aber nie. Sobald die Straße von Lake- bis South Knot wiederhergestellt ist hat man sowieso direkte Wege.
 
Die von dir angesprochenen Lastenschweber habe ich auch nur 1 mal 2 verwendet. Bei denen bin ich geteilter Meinung. Einerseits erfüllt es mich mit Freude, wenn ich sehe, was ich da alles Transportiere, andererseits verlangsamen einen die Dinger, das stimmt. Und das mit dem "Surfen" kann man auch vergessen, wenn man selber zuviel gewicht hat. Wenn man aber auf einem Schweber aus großer Höher springt, soll das ding wohl verhindern, dass Sam zu schaden kommt.
 
 
Ich habe mich jetzt mal schlaugemacht, was mir für Homo Faber noch fehlt. Mir fehlt der Bauplan für Speicherchip 31
Angelas Sister
VIP
Samael höchstpersönlich
  Bayerisches Exil
*****


For me... it is always like this...




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 12527

Status: Single
Angelas_Sister fühlt sich lebensfroh

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Death Stranding  
« Antwort #251 von: 27.03. um 18:53 »
Zitieren Zitieren

@ Whole: Ich bin mir ziemlich sicher, dass das automatisch auseiander gebaute Fahrzeug in der Spielewelt von jemand anderem landet. Bei zurückgelassen Frachtstücken ist es ja genauso.
 
P.S.: Die Lastenschweber fand ich doof. Habe die nur zweimal benutzt.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar

If you're frightened of dying and you're holding on, you see devils tearing your life away. But if you've made your peace, then the devils are really angels... freeing you from the earth.
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34393
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Death Stranding  
« Antwort #252 von: 27.03. um 18:55 »
Zitieren Zitieren

Combine schrieb (27.03. um 16:11):
Aber vielleicht ist meine Logik auch falsch.

 
Also ich bin jetzt nicht der Death-Stranding-Überspezialist, aber ich glaube schon.
 
Dort, wo der Regen fällt, vergeht die Zeit schneller. Der Stein insofern "merkt" keinen Unterschied, aber der Beobachter, für den die Zeit normal weiter läuft, sieht den Stein schneller altern. D.h. die normale Erosion wirkt beschleunigt.
 
Zitat:
In der Regel erkundet man das Gebiet und macht sich entsprechend ein Bild von, bevor man es verbindet.

 
Für gewöhnlich schon, aber es kann schon mal vorkommen, dass man sich vertut oder etwas unvorbereitet passiert. Und da ging ich dann lieber auf Nummer sicher und nahm nur soviel mit, dass ich zur Not flexibel sein konnte.
 
Zitat:
Ich bin mit den LKWs aber auch nie sehr offroad gefahren. ... Wirklich liegen geblieben bin ich aber nie.

 
Ich bin viel offroad gefahren, und manchmal kommt man damit wo dann doch nicht hoch oder durch. Liegenbleiben wegen Strom meinte ich nicht, da sollte man schon ein Auge drauf haben, wenn man Ladung dabei hat.
 
Zitat:
Die von dir angesprochenen Lastenschweber habe ich auch nur 1 mal 2 verwendet. Bei denen bin ich geteilter Meinung. Einerseits erfüllt es mich mit Freude, wenn ich sehe, was ich da alles Transportiere, andererseits verlangsamen einen die Dinger, das stimmt.

 
Eine Lieferung beinhaltete sehr viel Ladung und es ging hoch ins Gebirge, da musste ich die Dinger benutzen. Für solche Fälle sind sie schon gut, aber halt nicht für immerzu.
 
Zitat:
Und das mit dem "Surfen" kann man auch vergessen, wenn man selber zuviel gewicht hat. Wenn man aber auf einem Schweber aus großer Höher springt, soll das ding wohl verhindern, dass Sam zu schaden kommt.

 
Dämpft etwas, ja. Bergab kann man damit aber schon weite Strecken schnell zurücklegen. (Und macht Spaß Grin)
 
Zitat:
Ich habe mich jetzt mal schlaugemacht, was mir für Homo Faber noch fehlt. Mir fehlt der Bauplan für Speicherchip 31

 
Huh Häh?

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Harry & Hermione  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3157
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Death Stranding  
« Antwort #253 von: 28.03. um 21:01 »
Zitieren Zitieren

Zitat:
Und da ging ich dann lieber auf Nummer sicher und nahm nur soviel mit, dass ich zur Not flexibel sein konnte.
Ich bin, vor allem zu Anfang des Spiels auch immer mit 2-3 Leitern und 1-2 Kletterverankerungen losgestiefelt. Uach im 2. abschnitt. Meistens hatte ich aber immer nur 1 Verankerung mit, denn das Steile gelände war eigentlich immer geraade so noch begehbar genug, um zu Fuß runterzukommen oder aber es hat sich ein paar meter weiter etwas aufgetan. Lediglich an ein oder Zwei stellen, habe ich es bereit, nicht mehr mitgenommen zu haben. u.a. das erste mal bei dem Zeitregenfarm abschnitt.
 
 
Zitat:
Huh Häh?
Homo Faber. Die Trophäe für alles einmal hergestellt zu haben. Mir fehlt noch ein Bauplan für den Truck und den bekomme ich für den Speicherchip 31. Hätte mich auch gewundert, denn ich habe bei den paar noch zu levelnden Stellen schon den 5. Stern angefangen. Also großartig von denen werde ich nichts mehr bekommen. Die Frage ist, ob der Speicherchip schon erschienen ist. Dafür, dass es 56 sein sollen und die wohl erst nach erhalt der entsprechenden Mail auftauchen sollen, habe ich eher den Eindruck wenig Chip Mails erhalten zu haben.  
Bisher habe ich 22 gefunden und aktiviert.
Angelas Sister
VIP
Samael höchstpersönlich
  Bayerisches Exil
*****


For me... it is always like this...




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 12527

Status: Single
Angelas_Sister fühlt sich lebensfroh

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Death Stranding  
« Antwort #254 von: 28.03. um 21:52 »
Zitieren Zitieren

Du bekommst nur für eine Handvoll von Speicherchips überhaupt eine Mail (vielleicht 10 oder so - hab's nicht gezählt, aber mehr waren es sicher nicht). Die meisten liegen einfach in der Gegend rum. Es gibt lediglich zwei, die man erst finden kann, wenn man schon im Westen war, aber da du mit der Story ja schon durch bist, sollten sie bereits aufgetaucht sein.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar

If you're frightened of dying and you're holding on, you see devils tearing your life away. But if you've made your peace, then the devils are really angels... freeing you from the earth.
WHOLE
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34393
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Death Stranding  
« Antwort #255 von: 28.03. um 22:40 »
Zitieren Zitieren

Habe gar nicht gemerkt, dass man von Speicherchips auch Baupläne bekommt. Huh Daher mein Häh? Die bekam ich immer für das Erreichen von Sternen bei den Leuten.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Seiten: 13   Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »


Es befinden sich momentan User im Chat (inklusive Privaträume)
 
User im Hauptchat Das Nichts! Exklusiv im DGF! Unfassbar! Noch mehr Nichts!


Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss/Disclaimer | Kontakt/Contact
 
Silent Hill ist ein eingetragenes Warenzeichen von Konami Computer Entertainment Japan
www.darkgamesforum.de | www.silenthill-forum.de

Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival » Powered by YaBB!
YaBB Forum Software © 2000-2019. All Rights Reserved.

Layout & Anpassungen 2003 - 2019 Valtiel