Willkommen, Gast
Bitte Einloggen oder Registrieren



Es ist der 08.12.21 um 20:27

Silent Hill Wiki | Wir bei YouTube | Unsere Partnerseiten
IndexIndex DisclaimerDisclaimer Kontakt/ContactKontakt/Contact EinloggenEinloggen RegistrierenRegistrieren
Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?
« Far Cry 6 »


   Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival
   Spiele außerhalb des Horrors
   Allgemeines Spiele-Forum

   Far Cry 6
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 2   Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht
   Autor  Thema: Far Cry 6  (Gelesen 1224 mal)
Valtiel
Lord Irony
Mike
  Oberbayern
*****


The D'oh




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 55780
admin fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Far Cry 6  
« Antwort #20 von: 11.10. um 20:58 »
Zitieren Zitieren

Was einfach nur legendär ist: Mit 'nem Panzer rumbrettern und alles plattmachen :muhaha:

Links für Gäste nicht sichtbar
Kazuya88
Global Moderator
Jigsaw's geheimer Schüler
  Hamburg
*****


I wish only for the salvation of mankind!




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 9168

Status: Single
Kazuya88 fühlt sich gluecklich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Far Cry 6  
« Antwort #21 von: 12.10. um 12:00 »
Zitieren Zitieren

Nein, bisher habe ich noch keine Spezialeinsätze gemacht. Smiley Im Moment erkunde ich hauptsächlich die Umgebung, aber ich bin auch krank, weshalb ich nicht so oft zocke, obwohl ich an sich Zeit ohne Ende habe. Die Panzer machen mir auch Spaß. Eigentlich ziehe ich es vor zu schleichen, aber beim 1. Einsatz auf der kleinen Insel, in der man diesen Kommandanten töten muss, bin ich einfach mit dem Panzer vorgefahren und hab alles kurz und klein geballert. Das Angebot war zu verlockend. Grin  
 
 

SILENT HILL: Der Pfad des Leidens - FanFiction #workinprogress


Links für Gäste nicht sichtbar <- *Klick* -> Links für Gäste nicht sichtbar


Valtiel
Lord Irony
Mike
  Oberbayern
*****


The D'oh




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 55780
admin fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Far Cry 6  
« Antwort #22 von: 12.10. um 18:47 »
Zitieren Zitieren

Dann mal gute Besserung  Smiley
 
Ich hab erst nach der ersten Insel gerafft, dass man alle Fahrzeuge, die man zu einem Übergabepunkt fährt/fliegt, danach immer spawnen kann. Das ist natürlich schon sehr geil. War zwar glaube ich in New Dawn auch so, aber das ist schon wieder so lange her. Auch den ersten Panzer hab ich erst recht spät gekapert. Gestern bin ich sicher 2 Stunden nur Panzer gefahren. Zwischendurch kamen Warnungen, dass die Spezialeinheiten mich jetzt suchen, aber irgendwie ist nie was passiert und die haben die Spur nach 15 Sekunden schon wieder verloren gehabt. Hab sogar 'nen Heli mit dem Panzer vom Himmel geholt. Allerdings musste der Panzer dann klein beigeben, als so ein Depp mit dem Mörser auf mich geschossen hat. Aber 100 Meter weiter stand ein dicker Kampfhubschrauber, dann bin ich halt aus dem Panzer aus- und in den Kampfhubschrauber eingestiegen und adios amigos  Grin . Gut, einen Battle gegen einen anderen Kampfhubschrauber hab ich dann leider verloren. Dafür hab ich den dann mit dieser bekloppten Silvesterraketenwaffe vom Himmel geholt :lache: . Ohne Scheiß, mit dem Ding kannst du Hubschrauber und Panzer erledigen. Anfangs hab ich gezögert, mir die zu holen, aber ich hab's dann nicht bereut.
« Zuletzt bearbeitet: 12.10. um 18:51 von Valtiel »

Links für Gäste nicht sichtbar
Kazuya88
Global Moderator
Jigsaw's geheimer Schüler
  Hamburg
*****


I wish only for the salvation of mankind!




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 9168

Status: Single
Kazuya88 fühlt sich gluecklich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Far Cry 6  
« Antwort #23 von: 13.10. um 17:11 »
Zitieren Zitieren

Danke. Smiley  
 
Es ist schon sehr praktisch nun alle Fahrzeuge und Waffen quasi jederzeit griffbereit zu haben. Vielleicht macht es das ganze zuuu einfach, aber ich habe noch nicht genug gespielt, um das mit Sicherheit sagen zu können. Die Gegner K.I. ist ja wieder einmal superdoof, aber trotzdem macht das Schleichen Spaß. Es wurde sogar um ein paar nette zusätzliche Details erweitert, wie z.B. Überwachungskameras. Obwohl ich die K.I. noch zwei Sätze zuvor gerügt habe, muss ich aber zugeben, sie schlagen zumindest Alarm, sobald sie genügend Leichen im Lager gefunden haben. Sofern meine Erinnerung mich nicht trügt, konnte man in Far Cry 5 so viele Gegner beseitigen, wie man wollte. Solange man unentdeckt blieb, wurde kein Alarm ausgelöst.

SILENT HILL: Der Pfad des Leidens - FanFiction #workinprogress


Links für Gäste nicht sichtbar <- *Klick* -> Links für Gäste nicht sichtbar


Valtiel
Lord Irony
Mike
  Oberbayern
*****


The D'oh




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 55780
admin fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Far Cry 6  
« Antwort #24 von: 15.10. um 16:41 »
Zitieren Zitieren

Die Gegner sind zwar doof, aber wenn dich mal so 2-3 gleichzeitig in die Mangeln nehmen, segnest du trotzdem schnell das Zeitliche. Allerdings sterbe ich genau wie in den Teilen davor meistens durch Umgebungstode. Und da wiederum meistens, weil der scheiß Fallschirm sich nicht öffnet bzw. das gar nicht eingeblendet wird, und die blöde Kuh direkt irgendwo aufschlägt und tot ist. Da reichen ja teilweise schon 10 Meter Höhe  Roll Eyes . Besonders geil, wenn man grade mühsam aus der Ferne ein ganzes Lager ausgelöscht hat, und dann alles nochmal machen muss. Sowas von unnötig.
 
Die ganzen Waffen, die man so findet, sind irgendwie auch für'n Hintern. Die Pistole, die man ganz am Anfang findet, ist schon so ziemlich die beste im Spiel. Dann bin ich schnell rüber in die Hauptstadt und hab mir 'ne unbewachte FND-Kiste geschnappt, in der so ziemlich das beste MG des Spiels ist (Tipp hab ich auf YT gesehen). Scharfschützengewehr hab ich bisher auch kein Besseres bekommen, das hab ich mir aus'm Shop geholt für die 300 "Geld", die man wohl umsonst bekam, jedenfalls hab ich da nie Echtgeld investiert. Das Ding heißt Weißer Lotus oder so. Hat aber leider 'ne sehr bescheidene Reichweite, da lande ich mit oben genanntem MG aus viel größerer Entfernung Kopfschüsse mit etwas Glück - ganz ohne Zoom-Visier. Das Ding ist einfach ultra präzise.
 
Die Silvesterraketen-Waffe finde ich immer noch geil - hab die jetzt noch aufgemotzt, so dass sie zielsuchend auf Menschen reagiert. Mit einem Schuss und etwas Glück kannst du 5 Gegner auf einmal aus relativ großer Entfernung töten - egal ob Elite oder normal.
 
Das Spiel ist aber wirklich schon extrem einfach im Vergleich zu den Vorgängern. Du kannst ja praktisch überall deine Munition auffüllen, da überall Werkbänke rumstehen oder Verstecke der Rebellen. Und wenn wirklich gar nix da ist, dann rufst du einfach dein Auto, wo du auch 1 x jede halbe Stunde deine Munition auffüllen kannst. Die FND-Basen sind im Vergleich zu den großen Stützpunkten der Vorgänger auch eher ein laues Lüftchen. Einfach mit dem Panzer reindonnern, und keiner kann dir was. Außer, sie haben auch Panzer oder 'nen Mörser oder viele Raketenwerfer-Schützen.

Links für Gäste nicht sichtbar
Valtiel
Lord Irony
Mike
  Oberbayern
*****


The D'oh




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 55780
admin fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Far Cry 6  
« Antwort #25 von: 15.10. um 22:09 »
Zitieren Zitieren

Grade wurde ich von meinen eigenen Leuten mit dem Auto überfahren :wallbash:

Links für Gäste nicht sichtbar
Valtiel
Lord Irony
Mike
  Oberbayern
*****


The D'oh




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 55780
admin fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Far Cry 6  
« Antwort #26 von: 16.10. um 16:10 »
Zitieren Zitieren

Alter, der Pyrotechno ist sowas von OP  Grin
 

Links für Gäste nicht sichtbar
Valtiel
Lord Irony
Mike
  Oberbayern
*****


The D'oh




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 55780
admin fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Far Cry 6  
« Antwort #27 von: 16.10. um 20:53 »
Zitieren Zitieren

Hab jetzt grad mal die vom ersten Gebiet rekrutiert und bin schon Stufe 10. Nervig ist, dass immer mehr Gegner rumlaufen, je höher man aufsteigt. Naja, war glaub ich in den Vorgängern auch so. Aber es nervt gewaltig. Teilweise kann man keine 10 Schritte machen, ohne angegriffen zu werden.

Links für Gäste nicht sichtbar
Kazuya88
Global Moderator
Jigsaw's geheimer Schüler
  Hamburg
*****


I wish only for the salvation of mankind!




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 9168

Status: Single
Kazuya88 fühlt sich gluecklich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Far Cry 6  
« Antwort #28 von: 23.10. um 11:07 »
Zitieren Zitieren

Inzwischen habe ich mal einen Spezial-Einsatz im Koop gespielt und zwar den Jurassic Park-Einsatz. Grin Es hat Spaß gemacht, aber ich kann mir schon denken, dass diese Einsätze eher auf Koop ausgelegt sind und im Alleingang recht frustrierend sein können. Ansonsten bin ich immer noch am Anfang. Mittlerweile bin ich zwar wieder gesund, aber mir fehlt aktuell einfach die Zeit, um viel zu zocken. ^^
« Zuletzt bearbeitet: 23.10. um 12:42 von Kazuya88 »

SILENT HILL: Der Pfad des Leidens - FanFiction #workinprogress


Links für Gäste nicht sichtbar <- *Klick* -> Links für Gäste nicht sichtbar


Valtiel
Lord Irony
Mike
  Oberbayern
*****


The D'oh




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 55780
admin fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Far Cry 6  
« Antwort #29 von: 23.10. um 11:27 »
Zitieren Zitieren

Ich habe vielleicht etwas mehr als die Hälfte der Karte aufgedeckt, und bin schon kurz vor Stufe 15 - was momentan das Maximum ist. Was mir negativ auffällt, sind immer noch die ganzen Waffen, die absolut unnütz sind - zumindest für mich. Einzig die Impro-Waffen sind ziemlich geil. Die ganzen Normalo-Waffen... wozu? Ich renne schon gefühlt das ganze Spiel über mit der selben Pistole, dem selben MG und der selben Sniper rum. Ganz einfach, weil alles was ich danach gefunden habe, deutlich schlechter ist.
 
Und was bringt mir ein hochmoderner Raketenwerfer, wenn ich damit DREI MAL auf einen Heli schießen muss, bis der abstürzt? Mit der Feuerwerk-Impro-Waffe schieße ich ein Mal drauf und das Ding fällt wie ein Stein vom Himmel. Bei früheren FC Teilen hat auch ein Schuss mit einem Raketenwerfer gereicht, wenn ich mich richtig erinnere.
 
Was hingegen viel Spaß macht, ist snipern. Hab schon mehrere Stützpunkte komplett unentdeckt weggesnipert. Allerdings habe ich mein Sniper mit Credits gekauft, also wenn man es genau nimmt Echtgeld (hatte die Credits aber ohne Bezahlung, glaub man bekommt bei jedem Ubisoft-Spiel 300 Credits umsonst). Auf herkömmliche Art scheint man dieses Gewehr im Spiel nicht zu bekommen - selbst das 50 mm Sniper ist schwächer - und das war in vorherigen Teilen immer mit Abstand am stärksten. Diese ganzen Mikrotransaktionen und Vorbesteller-Boni (zwei der Amigos bekommt man auch nur durch die Ultimate bzw. den Season Pass) nerven irgendwie gewaltig.
 
Bugs hatte ich bisher keine krassen. Nur das Übliche, z. B. dass man Leute während Missionen teilweise nicht ansprechen kann. Hab den dann einfach gekillt, und nachdem ich ihn wiederbelebt hatte, konnte ich ihn ansprechen. Manchmal muss man halt... improvisieren :ugly: .

Links für Gäste nicht sichtbar
Valtiel
Lord Irony
Mike
  Oberbayern
*****


The D'oh




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 55780
admin fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Far Cry 6  
« Antwort #30 von: 24.10. um 09:23 »
Zitieren Zitieren

Nachdem ich gestern ein paar Stunden in Esperanza verbracht habe, muss ich mich schon fragen, ob das deren Ernst ist. Wie vollmundig wurde vor Release eine komplett erkundbare Großstadt angekündigt, und was bekommt man? Ein paar triste Hochhäuser, die zu 90 % aus einer einzigen riesigen Sperrzone bestehen, in der Gegner willkürlich um einen herum spawnen, und das Erkunden somit so gut wie unmöglich machen. Sie haben sich nichtmal die Mühe gemacht, die Gegner außerhalb des Sichtfeldes spawnen zu lassen - nein, man kann direkt zusehen, wie sie sich aus dem Nichts materialisieren  Roll Eyes . Aber damit nicht genug, sie wissen auch sofort, wo man ist, ohne dass sie einen überhaupt gesehen haben. Sowas geht gar nicht. Und um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen, wird die Stadt scheinbar von zwei unsichtbaren Flugabwehranlagen gesichert, die man dementsprechend auch nicht zerstören kann. Ach halt, das reicht ja immer noch nicht... Fallschirm und Wingsuit sind in ganz Esperanza DEAKTIVIERT. Macht total Sinn, wenn man auf Häusern herumklettert. Sie zwingen einen also dazu, die meiste Zeit zu Fuß in den Spawnzonen der Gegner herumzukreuchen, wo man nur gehetzt von A nach B rennt, weil man irgendwas aufsammeln will.
 
Diese ganze Stadt ist eine einzige Farce. Pfui, Ubisoft!
« Zuletzt bearbeitet: 24.10. um 09:25 von Valtiel »

Links für Gäste nicht sichtbar
Valtiel
Lord Irony
Mike
  Oberbayern
*****


The D'oh




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 55780
admin fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Far Cry 6  
« Antwort #31 von: 07.11. um 18:54 »
Zitieren Zitieren

Bin durch. Naja, das beste Far Cry war's nicht gerade - 5 war um Längen besser. Die Story von 6 war eher ein Witz. Die Begleiter aufgewärmt, nervig und/oder belanglos. Die menschlichen Begleiter aus 5 gefielen mir viel besser. Am liebsten mochte ich noch Boom Boom. Der Dackel war einfach absolut keine Hilfe, der Gockel am Anfang ganz witzig, dann stand er nur noch ständig im Weg rum oder hat mir Stealth-Passagen versaut, so dass ich ihn wegschicken musste. Der Alligator war cool, weil er sich selbst wiederbeleben kann. Habe trotzdem fast nur Boom Boom genutzt, weil der Gegner markiert und nicht gleich auf alles losgeht, was sich bewegt.
 
Die Open World war ansich wieder schön, aber es war mir alles zu lieblos nach dem Baukastenprinzip zusammengeschustert. Sie haben sich glaube ich nichtmal die Mühe gemacht, die Helikopter-Modelle aus 5 zu ändern. Die Gegner waren wie immer selten dämlich, das ständige Respawnen ging mir tierisch auf den Sack. Ebenso die vielen "Das Spiel will jetzt gerade nicht, dass das funktioniert"-Momente. Du fliegst mit dem Heli zu einem Ort, wo du eigentlich am Boden hin sollst? Ok, dann lassen wir Dani einfach ohne Vorwarnung aus dem fliegenden Heli aussteigen. Du besitzt ein komplettes Outfit, das dich gegen Gift schützt? Ha, f*ck dich! In dieser Mission bewirkt es überhaupt nichts, weil wir wollen, dass du Ventile zudrehst, bevor du am Gift krepierst. Du hast super Ausrüstung gesammelt? Nehmen wir dir alles weg für Mission X, einfach weil wir es so wollen! Nach dem Abschluss der Mission bekommst du den kompletten Kram einfach aus dem Nichts auf wundersame Weise zurück. ICH HASSE SOWAS. Zerstört völlig die Immersion und bestraft dich förmlich dafür, gut in dem Spiel zu sein bzw. gutes Equipment gesammelt zu haben.
 
Nochmal zu den Gegnern... mit der falschen Muni absolute Damage Sponges. Mit panzerbrechender Muni hingegen headshottest du einfach JEDEN mit einem einzigen Schuss weg. Du wirst also gezwungen, nur mit Headshots zu arbeiten. So mutiert das Spiel zu "Head Shot 6".
 
Das Waffenarsenal ist überwiegend sinnlos, ich habe 90 % der Waffen nie benutzt. Von den Supremos machte für mich nur der Healer-Supremo Sinn. Mit dem kann man sich zumindest selbst wiederbeleben, wenn sich Dani mal wieder aus 2 Meter Höhe in den Tod gestürzt hat. Denn auch der Fallschaden ist ein absoluter Witz in dem Spiel. Ich bin wahrscheinlich mehr durch Stürze gestorben als durch andere Dinge.
 
Die Sondereinsätze sind im Singleplayer viel zu schwer - ich habe sie daher völlig links liegen lassen Motivation null, fast schon im Minusbereich. Sämtliches Material, das einem am Anfang ultraselten erscheint, hat man am Ende in solchen Mengen, dass es schon fast lächerlich ist. So ab Stufe 14 bietet der Händler auch nichts mehr an, was man kaufen könnte. Und momentan kann man bis Rang 20 leveln. Ich schleppte am Ende 45000 Pesos mit mir rum, die ich nicht ausgeben konnte.
 
Wo zur Hölle war Hurk? Glaub das hab ich schon erwähnt, aber ein Far Cry ohne Hurk ist kein Far Cry.
 
Alles in allem hat nur das Sandboxen und die Open World den Spielspaß gebracht. Der Rest war eher unterdurchschnittlich. Gerade mit so einem hochkarätigen Schauspieler an der Angel hätte man viel mehr draus machen können.
 
Ach ja, und das Spiel ist viel zu leicht. Und wenn ICH das sage, ist es wirklich viel zu leicht. Ich hatte kein einziges Mal Munitionsmangel - überall stehen Werkbänke, die die Muni automatisch auffüllen. Und wenn wirklich mal nichts in der Nähe ist, ruft man einfach seinen Karren, und füllt damit die Muni auf. Außerdem hat man jederzeit Zugriff auf alle Waffen - eigentlich gut, andererseits macht einen das auch lächerlich übermächtig. Und auch die Outfits... naja. Hab fast das ganze Spiel mit dem Sniper Outfit durchgespielt.
 
Ich hoffe mal, dass sie sich im nächsten Teil wieder mehr auf die Story konzentrieren. Die Baukasten-Welten werden echt stinklangweilig langsam. Klar, man sagt immer "Ist halt Far Cry", aber sie machen ja echt nur noch Copy & Paste mittlerweile.

Links für Gäste nicht sichtbar
Seiten: 2   Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »


Es befinden sich momentan User im Chat (inklusive Privaträume)
 
User im Hauptchat Das Nichts! Exklusiv im DGF! Unfassbar! Noch mehr Nichts!


Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss/Disclaimer | Kontakt/Contact
 
Silent Hill ist ein eingetragenes Warenzeichen von Konami Computer Entertainment Japan
www.darkgamesforum.de | www.silenthill-forum.de

Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival » Powered by YaBB!
YaBB Forum Software © 2000-2019. All Rights Reserved.

Layout & Anpassungen 2003 - 2019 Valtiel