Willkommen, Gast
Bitte Einloggen oder Registrieren



Es ist der 23.11.17 um 16:06

Silent Hill Wiki | Wir bei YouTube | Unsere Partnerseiten
IndexIndex DisclaimerDisclaimer Kontakt/ContactKontakt/Contact EinloggenEinloggen RegistrierenRegistrieren
Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?
« PREY (2017) »


   Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival
   Horror- und Gruselspiele
   Diverse Horrorspiele
(Forum Moderator: WHOLE)
   PREY (2017)
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 2   Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht
   Autor  Thema: PREY (2017)  (Gelesen 3373 mal)
Stigma
VIP
Alle-Besiegt-Haber
The Wasted Soul

*****







Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 4520
wr4ith fühlt sich tot

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
PREY (2017)  
« von: 19.12.16 um 01:27 »
Zitieren Zitieren

Grafiken für Gäste nicht sichtbar

 


 
Trailer:
 

 
Gameplay:
 

 
Hype is real!
 
 

Links für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


and if he be lucky




Geschlecht:
Beiträge: 32482
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Prey (2017)  
« Antwort #1 von: 04.07. um 23:51 »
Zitieren Zitieren

Ja, schon blöd, wenn man mit den eigenen Markennamen nicht klar kommt. Dann gibbet halt 'nen Kack-Thread-Titel. :lache: Wollt's ja im Sale kaufen, kam nur schneller als erwartet. Huh Hat's sich schlecht verkauft? Keine Ahnung, aber die Demo war klasse und das Spiel bisher auch. Wirkt wie 'ne Mischung aus BioShock und Deus Ex im Weltall.
 
Was ich besonders klasse finde, das ist die Freiheit, die man beim Erkunden hat. Keine künstlichen Sperren oder ähnliches. Du siehst da oben 'n Vordach? Kletter hoch und schau' Dich um! Gibt keinen Halt? Stell' Dir halt Gerümpel davor oder nutz' gleich den Bauschaumwerfer. Und am besten, da gibt's dann auch was zu entdecken - vorhin mehr aus Zufall gemerkt, dass ich auf Schränke klettern kann, und dann lag da oben sogar 'ne kleine Nachricht von meinem Bruder mit paar Goodies. Shocked
 
Das Spiel ist übrigens nur 7 min lang, kann man also ruhig mal eben zwischen schieben. Sonst noch wer hier am Zocken?
 
Für alle Uninformierten: im Spiel geht's um Invasion von schwarzen Glibberaliens auf 'ner Raumstation ... die sich in alle möglichen Gegenstände verwandeln können? (Stühle und Kaffeetassen sind bei denen zur Zeit en vogue.) Man selber kann sich auch mit lauter Fähigkeiten verbessern, war ja klar. Grin

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
AndrejDelany
VIP
Samael-Bezwinger
Achievement Hunter
  Potsdam
*****







Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 2374
Bogeything fühlt sich buzzed

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: PREY (2017)  
« Antwort #2 von: 05.07. um 18:58 »
Zitieren Zitieren

Fand den Anfang recht zäh, von Story und Gameplay gesehen. Aber das Spiel hat mich dann gekriegt iwann. Das Erkunden machte echt spaß und das Craften und die Waffennutzung.
Hab nur absolut nich durchgesehen nachdem ich die Story durch hatte....was ist wieder was? Wer .... Huh Grin
 
Hast du die Nightmares bekämpft?...hab immer gewartet und mich versteckt weil ich wirklich fand das es um Survival geht und die Ressourcen begrenzt sind. Wenn es nach 2 min verschwindet, wart ich eben...soviel zeit hab ich.
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


and if he be lucky




Geschlecht:
Beiträge: 32482
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: PREY (2017)  
« Antwort #3 von: 06.07. um 00:42 »
Zitieren Zitieren

Kenn' ich noch nicht, bisher nur Mimics und Phantoms begegnet. Phantom nur mit dem Schraubenschlüssel bekämpft, bin wohl etwas zu früh da lang gegangen. Gesundheit war nur noch bei 5. :lache: Das ist aber das schöne, dass man durch die offene Spielwelt nie sicher sein kann, ob man auch gut genug gewappnet ist, wenn man wo entlang will.
 
Dadurch bin ich meist sehr angespannt, denn selbst die Mimics können einen übel zu richten. Und dass sie sich als alles verkleiden können, ist echt fies.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


and if he be lucky




Geschlecht:
Beiträge: 32482
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: PREY (2017)  
« Antwort #4 von: 06.07. um 14:16 »
Zitieren Zitieren

Wie funktioniert denn das mit dem Finden von Mitarbeiterpasswörtern/ -schlüsselkarten? Anfangs kam ja der Hinweis, dass die Angestellten Tracking-Geräte hätten, mit denen man sie finden könnte, falls man ihre Zugangsdaten suchen will, aber die Gelegenheit hat sich bisher nie ergeben. Sind das nur ein paar ausgewählte Leute, wo man das braucht? Klang so, als wäre das generell eine Möglichkeit. Huh
 
Edit: Gerade selber drauf gestoßen, dass geht nur an bestimmten Konsolen.
« Zuletzt bearbeitet: 06.07. um 14:48 von WHOLE »

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


and if he be lucky




Geschlecht:
Beiträge: 32482
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: PREY (2017)  
« Antwort #5 von: 07.07. um 11:05 »
Zitieren Zitieren

Bin immer noch schwer begeistert; hat die unheimliche Atmo der ersten BioShock-Stunden und die Klangkulisse ist auch dufte. Überlege mir echt jeden Schritt, denn selbst auf Normal kann einen jeder Gegner in Bedrängnis bringen. Ich spar' erstmal Neuromods fürs Hacken, dann hab' ich wenigstens die Bots auf meiner Seite.
 
Schwierigkeit ist aber gut ausbalanciert, finde ich. Man kann sich halt nicht einfach durchballern, aber wenn man etwas taktiert, schleicht und die Umgebung nutzt, kommt man weiter.
 
Leider habe ich, glaube ich, schon einen Menschen versehentlich getötet. Gibt offenbar

"mind-controlled" Leute und einer hat mich angegriffen, aber dass das ein Mensch war, hab' ich erst gesehen, als danach sein Name neben der Leiche angezeigt wurde. Nun ist da noch einer eingesperrt, die Tür öffne ich natürlich erstmal nicht. Gibt es später eine Möglichkeit, diesen Leuten zu helfen?

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
AndrejDelany
VIP
Samael-Bezwinger
Achievement Hunter
  Potsdam
*****







Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 2374
Bogeything fühlt sich buzzed

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: PREY (2017)  
« Antwort #6 von: 08.07. um 15:13 »
Zitieren Zitieren



Wenn du vorher den Controller killst dann sind sie nur bewusstlos. Mehr kann man ihnen nicht helfen.

 
Hab auch den großteil fürs Hacken und Reparieren ausgegeben...alles was mir hilft voranzukommen und Ressourcen zu finden.
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


and if he be lucky




Geschlecht:
Beiträge: 32482
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: PREY (2017)  
« Antwort #7 von: 08.07. um 15:44 »
Zitieren Zitieren

Scheint aber eh ein Phantom gewesen zu sein, da stehen die Namen der kopierten Leichen oder was die Viecher da letztlich mit machen auch daneben. Aber gut zu wissen, dass ich diese Leute zumindest nicht töten muss, um sie ruhig zu stellen.
 
Gefällt mir auch nach wie vor, hab' mich entschieden, keine Typhon-Skills zu aktivieren. Auch wenn sich in 'ne Kaffeetasse Verwandeln verführerisch anhört. Grin Im Moment versuche ich, in die Leichenhalle zu kommen, finde aber die Schlüsselkarte nicht. Zwar gab's den Hinweis zu lesen, dass einer der Bots da seine Runden dreht und sich für ihn auch die verschlossenen Türen öffnen, aber er fliegt immer nur durch die eh schon aufgeschlossenen Türen und ändert seine Route auch nicht. Huh
 
Edit: Oh Mann, das Spiel ist genial. Da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen, dabei ist's eigentlich so eine simple Lösung. :lache:
« Zuletzt bearbeitet: 08.07. um 16:01 von WHOLE »

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
AndrejDelany
VIP
Samael-Bezwinger
Achievement Hunter
  Potsdam
*****







Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 2374
Bogeything fühlt sich buzzed

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: PREY (2017)  
« Antwort #8 von: 10.07. um 19:24 »
Zitieren Zitieren

Beachte aber das du erst eine Grenze überschreiten musst damit dich die Turrets als Gefahr einstufen. So 2-3 Typhon Skills kannst du benutzen und die Kaffetassen Fähigkeit ist MEHR als nützlich.
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


and if he be lucky




Geschlecht:
Beiträge: 32482
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: PREY (2017)  
« Antwort #9 von: 10.07. um 20:24 »
Zitieren Zitieren

Nee, will nicht. Grin Das will ich gerne mehrmals zocken und jeweils unterschiedlich vorgehen. Psi-Kräfte hab' ich mir bisher auch verkniffen. Auch wenn die wohl auch als "menschlich" gelten. Mein Spielstil besteht hauptsächlich aus Anschleichen und dann mit Stealthbonus die Schroti nutzen, klappt ganz gut und ist spannend, weil man ja einigermaßen nahe ran muss. Bin aber auch schon auf einige Typhons gestoßen, bei denen das nicht hilfreich ist und die Viecher sind flink und hauen rein. Shocked Dazu Hacken und Reparieren. (Die Geschütze sind bisher aber übelst schwach, kann man sich meist sparen und die Ersatzteile für besseres aufheben.)
 
Find's krass, dass ich immer noch mehr oder weniger ziellos durch die Station latsche, einfach weil's so viel zu erkunden gibt. Quests mach' ich bisher kaum welche.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
AndrejDelany
VIP
Samael-Bezwinger
Achievement Hunter
  Potsdam
*****







Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 2374
Bogeything fühlt sich buzzed

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: PREY (2017)  
« Antwort #10 von: 10.07. um 22:50 »
Zitieren Zitieren

du hast nich gelebt wenn du die Kaffetassenfähigkeit nich benutzt hast. Selbst schuld Tongue
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


and if he be lucky




Geschlecht:
Beiträge: 32482
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: PREY (2017)  
« Antwort #11 von: 10.07. um 23:39 »
Zitieren Zitieren

Zweiter Durchgang. Hab' ich schon in Trailern gesehen, witzig, aber dann will ich auch richtig zur Typhonschleuder werden!
 
Kommt da eigentlich noch ein dritter Skillbereich? Sieht aus, als wäre da noch Platz für eine Kategorie.
 
Was ich auf jeden Fall mag: es bleibt spannend; fühle mich trotz Fertigkeiten nie übermächtig und betrete jeden Raum sehr zögerlich. Und es wurde mit Alternativwegen nicht somübertrieben wie zuletzt bei Deus Ex MD - da hatte ich ständig das Gefühl, es ist eigentlich egal, was ich mache, kann eh alles schaffen. Hier kommt man ohne Skill auch mal wo nicht weiter bzw. muss dann kreativ werden.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


and if he be lucky




Geschlecht:
Beiträge: 32482
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: PREY (2017)  
« Antwort #12 von: 12.07. um 15:24 »
Zitieren Zitieren

Im Moment hab' ich Schwierigkeiten mit dem Technopathen ... ich krieg' den nicht klein. Versuche, ihn schon mit entsprechenden Granaten abzuschwächen, aber nix zieht dem nennenswert was ab, dafür brutzelt der mich in paar Sekunden weg. Huh Mistvieh!
 
Edit: 'Ne gute Möglichkeit gefunden:

Eine EMP- und eine Psi-Granate werfen (ist nicht der richtige Name, ich weiß Grin) und dann per Q-Beam eine volle Ladung drauf pfeffern. Senkt die Abwehr, unterbindet einige Attacken und man muss nicht so viel Schaden anrichten. Dann halt mit der Schrotflinte so schnell wie möglich drauf ballern. :party:

 
Zum Glück waren seine beiden Gefechte schon kaputt, als ich das Areal betrat, da musste ich mich also nicht auch noch drum kümmern, aber mal allg. gefragt: wenn ich die Geräte eines Technopathen hacke, arbeiten die für mich, klar. Aber kann der Technopath sich die auch wieder "zurückhacken"? Meinte, das sei bei 'nem anderen Technopathen passiert und fand das dann zu umständlich und riskant; kann aber auch sein, dass ich nicht richtig aufgepasst hatte.
« Zuletzt bearbeitet: 12.07. um 16:46 von WHOLE »

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
AndrejDelany
VIP
Samael-Bezwinger
Achievement Hunter
  Potsdam
*****







Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 2374
Bogeything fühlt sich buzzed

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: PREY (2017)  
« Antwort #13 von: 12.07. um 16:59 »
Zitieren Zitieren

Das w1eiss ich nicht ist aber auch unnötigt. Emp granate und schrotflinte...problem gelöst.^^
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


and if he be lucky




Geschlecht:
Beiträge: 32482
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: PREY (2017)  
« Antwort #14 von: 12.07. um 20:34 »
Zitieren Zitieren

Wie gesagt, ist halt aufwändig, sich da ran zu schleichen und zu hacken - ist's ja schon bei korrumpierten Bots ohne Technopath. Wenn die dann drei Sekunden später wieder übernommen werden, kann man's sich echt schenken.
 
Eine Sache, die ich bisher leider ungelungen finde, sind diese Nightmare-Gegner.

Die Idee ist zwar echt gut, aber die Umsetzung ziemlich unspannend. Dass das Vieh sofort weiß, wo man ist, und auf einen zugestürmt kommt, macht es einem viel zu einfach, zu merken, dass es da ist. Dreht man sich einfach um, verlässt das Gebiet und wartet die drei Minuten ab. (Zumal, wie dämlich ist denn dieser Timer, bitte?)
 
Das wäre als Stalker wesentlich spannender und gruseliger. Wenn man erst irgendwo im Gebiet merkt, dass ein Nightmare einen sucht - ! - oder heimlich verfolgt, müsste man geschickter vorgehen, um zu entkommen. Dass man die sogar besiegen kann, ist noch blöder.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


and if he be lucky




Geschlecht:
Beiträge: 32482
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: PREY (2017)  
« Antwort #15 von: 13.07. um 21:04 »
Zitieren Zitieren

Lait Savefile spiele ich jetzt 51:27 Std. ... und hab' irgendwie noch nichts gemacht. Shocked Klar, wenn ich schon mal da war, hab' ich auch das eine oder andere Ziel erledigt, aber fast die ganze Zeit nur die Station erkundet. Sehr schön auch der Außenbereich.
 
Denke aber, so langsam hab' ich das meiste gesehen, wird Zeit, dass ich Quests und Story vorantreibe.
 
Hab' gesehen, es gibt 'ne Trophäe dafür, das Spiel komplett ohne Neuromods abzuschließen. Shocked Stelle ich mir ziemlich schwierig vor.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


and if he be lucky




Geschlecht:
Beiträge: 32482
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: PREY (2017)  
« Antwort #16 von: 15.07. um 09:28 »
Zitieren Zitieren

Von wegen das meiste gesehen ... na egal. Grin Was ich ein bisschen schade finde, ist dass man kaum bis keine anderen Leute trifft. Bisher nur
 


den Koch und Alex

 
meldet sich ab und zu übers Handy oder wie das in der Zukunft genannt wird. Selbst die von den Telepathen kontrollierten Menschen liegen nur noch bewusstlos herum, wenn man sie befreit hat. Klar, auf 'ner von Viechern überrannten Station wär's auch unrealistisch und etwas atmodämmend, wenn alle fröhlich durch die Gänge turnten, aber es könnten ruhig ein paar mehr Leute noch da sein, die sich verstecken oder irgendwo eingeschlossen haben.
 
Hab' noch 'ne Quest, Leuten beim Starten ihrer Raumkapsel zu helfen, aber die wird man wohl auch nicht zu sehen bekommen, wenn es denn überhaupt klappt. (Mal davon abgesehen, dass die Typhon nicht zur Erde gebracht werden sollten, müsste man auch erstmal prüfen, ob sich da keines drin oder dran versteckt.)
 
Ansonsten immer noch sehr spannend, gerade die vielen Ecken und Winkel zum finden und erkunden. Hab' immer noch so viele Sidequests offen, schon krass.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
venom1984
Golfschläger-Haudrauf

****


In my restless dreams...




Geschlecht:
Beiträge: 179
venom1984 fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: PREY (2017)  
« Antwort #17 von: 15.07. um 10:34 »
Zitieren Zitieren

Da kommen später schon noch mehr Leute. Hängt auch ab wie man Spielt und was man tut. Auf jeden Fall verdammt gut gemacht alles, man könnte das Spiel locker mehrmals durchspielen und es wäre vermutlich jedes mal bisschen anders  Wink
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


and if he be lucky




Geschlecht:
Beiträge: 32482
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: PREY (2017)  
« Antwort #18 von: 15.07. um 14:01 »
Zitieren Zitieren

Ja, hab' vorhin gelesen, man kann sogar January gleich "töten", dann kann er später

December nicht "töten".

 
Dachte, das wäre fest gescriptet. Wäre interessant zu wissen, wie sich das auf die Story auswirkt. Huh
 
AndrejDelany schrieb (05.07. um 18:58):
Hast du die Nightmares bekämpft?...hab immer gewartet und mich versteckt weil ich wirklich fand das es um Survival geht und die Ressourcen begrenzt sind. Wenn es nach 2 min verschwindet, wart ich eben...soviel zeit hab ich.

 
Ressourcen hab' ich meist genügend, hatte mir jetzt aber mal gedacht, so 'n Nightmare kannste dann so langsam auch ruhig mal erledigen. War dann auch nicht sooo schwierig, aber der Lärm hat gleich zwei Voltaic Phantoms und zwei größere Mimics angelockt ... nicht so praktisch, wenn man stealthy spielt. :lache:
 
Ist aber auch wieder 'n guter Aspekt des Spiels - hab' schon ein paarmal ein mulmiges Gefühl gehabt, wenn ich 'nen Gegner bekämpfen musste, weil man ja nicht weiß, was noch in der Gegend rumkraucht. Einmal war's echt fies, 'n Mimic sprang mich auf engstem Raum an und ich hab' vor Schreck mit der Schroti draufgehalten - zack hör' ich aus der Wohnung gegenüber ein Phantom aufquaken. So schnell wie möglich zur Tür, um abzuschließen, da war es schon fast drin! >herzpump<

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


and if he be lucky




Geschlecht:
Beiträge: 32482
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: PREY (2017)  
« Antwort #19 von: 16.07. um 20:59 »
Zitieren Zitieren

Bin mit der Story jetzt an der Stelle, an der ich

in Cargo B die Geschütze aufstellen soll. Schön und gut, an sich kein Problem, aber wie bekomme ich die da bitte rein? Eins hab' ich drinnen gefunden und aufgestellt, okay, aber drei weitere draußen und könnte auch noch mehr mit dem Baudingsbums herstellen ... nur gibt es keinen Weg, die Dinger reinzubekommen. Huh Zwar gibt's da 'n großes, rundes Tor, wo ich damit an sich nur durchspazieten müsste, aber das ist verschlossen und die Schlüsselkarte ist nirgends zu sehen - mal davon ab, dass ich gar nicht weiß, ob das so klug wäre, noch weitere Eingänge zur sicheren Zone zu öffnen.

 
Huh
 
Was Morgan angeht, so habe ich den Verdacht, dass

"er" gar nicht der echte Morgan Yu ist, sondern nur per Neuromods dessen Persönlichkeit verpasst bekommen hat. Und irgendwie auch das Aussehen? Gibt einige Hinweise darauf, dass der echte immer noch/wieder auf der Erde ist, dazu die Beschreibung im Eintrag des Nightmares ... "es reagiert auf etwas, das wie es selber ist: auf mich" o.ä. Die NPCs reagieren auch etwas komisch auf ihn, so als ob sie ihn gar nicht erwartet hätten, und einige Hinweise, dass man evtl. sogar immer noch in einer Simulation steckt, sind auch schon zwischengestreut worden ... bin mal gespannt, was denn nun los ist.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Seiten: 2   Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »


Es befinden sich momentan User im Chat (inklusive Privaträume)
 
User im Hauptchat Das Nichts! Exklusiv im DGF! Unfassbar! Noch mehr Nichts!


Impressum | Nutzungsbedingungen | Haftungsausschluss/Disclaimer | Kontakt/Contact
 
Silent Hill ist ein eingetragenes Warenzeichen von Konami Computer Entertainment Japan
www.darkgamesforum.de | www.silenthillforum.de | www.silenthill-forum.de
| www.silent-hill-forum.de

Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival » Powered by YaBB!
YaBB Forum Software © 2000-2013. All Rights Reserved.

Layout & Anpassungen 2003 - 2015 Valtiel
Ein Projekt von darkgam.es und welcometosilenthill.de
Uptime