Willkommen, Gast
Bitte Einloggen oder Registrieren



Es ist der 25.02.21 um 10:57

Silent Hill Wiki | Wir bei YouTube | Unsere Partnerseiten
IndexIndex DisclaimerDisclaimer Kontakt/ContactKontakt/Contact EinloggenEinloggen RegistrierenRegistrieren
Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?
« Remothered: Broken Porcelain »


   Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival
   Horror- und Gruselspiele
   Diverse Horrorspiele
(Forum Moderator: WHOLE)
   Remothered: Broken Porcelain
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 1 Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht
   Autor  Thema: Remothered: Broken Porcelain  (Gelesen 858 mal)
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 35005
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Remothered: Broken Porcelain  
« von: 23.09.20 um 11:19 »
Zitieren Zitieren


 
Freue mich total darauf, wenn es auch nur annähernd so gut wie der erste Teil wird, darf die nächste Packung Unterhosen schon mal bestellt werden. Grin
 
Es wird wohl zugleich Pre- und Sequel, vermute also, dass da mit Rückblenden gearbeitet wird.
 
Das Spiel wird um eine Woche vorgeschoben, um dem Halloween-Ansturm auszuweichen. (Verstehe eh nicht, was der Schwachsinn soll, den Horrorkram um dieses eine Datum zu bündeln. Seit wann muss man sich von irgendwelchen Ami-Traditionen vorschreiben lassen, wann man sich gruseln will?) Also erscheint es am 13.10.
 
Wer den ersten Teil verpasst hat: (nachholen und) es handelt sich um ein Spiel der Marke Schleichhorror, d.h. man erkundet die Abschnitte, erledigt Aufgaben und muss aufpassen, von den Widersachern nicht bemerkt zu werden, sonst muss man rennen und sich verstecken. Gekämpft wird in dem Sinne nicht, man kann die Gegner nur kurz mit Hilfsmitteln ausschalten oder behindern, aber nicht besiegen. (Außer es ist an der Stelle von der Story so vorgesehen.)
 
Denke, ich werde mir den ersten Teil nochmal antun, gibt ja noch Dokumente zu finden und ist eigentlich zu schade, den nur einmal gespielt zu haben.
 
Wie schaut denn das Interesse an der Reihe hier überhaupt aus? Nicht dass ich wieder alleine den Thread volltexte. Grin
« Zuletzt bearbeitet: 23.09.20 um 16:23 von WHOLE »

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Kazuya88
Global Moderator
Jigsaw's geheimer Schüler
  Hamburg
*****


I wish only for the salvation of mankind!




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 9148

Status: Single
Kazuya88 fühlt sich gluecklich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Remothered: Broken Porcelain  
« Antwort #1 von: 23.09.20 um 13:13 »
Zitieren Zitieren

Na toll! Ich habe Interesse an dem Spiel, aber vor lesen dieses Threads wusste ich noch nicht einmal, dass es einen Vorgänger gibt. Grin Beide Spiele schaue ich mir bei Gelegenheit mal an. Smiley

SILENT HILL: Der Pfad des Leidens - FanFiction #workinprogress


Links für Gäste nicht sichtbar <- *Klick* -> Links für Gäste nicht sichtbar


WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 35005
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Remothered: Broken Porcelain  
« Antwort #2 von: 23.09.20 um 16:23 »
Zitieren Zitieren

Hamwasoganzrättzu! :party:

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 35005
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Remothered: Broken Porcelain  
« Antwort #3 von: 13.10.20 um 18:11 »
Zitieren Zitieren

Ersteindruck ist leider etwas gemischt, der Einstieg wirkt etwas holterdipolter, wer den Vorgänger nicht kennt, könnte sich etwas überfordert fühlen. Zudem waren auch schon ein paar logische Patzer dabei. Im Waschraum
 


bin ich lange hängen geblieben, weil ich nicht wusste, was ich machen soll. Als Andrea reinkommt, wird gezeigt, wie sie hinter sich abschließt, und Jennifer sagt: "Oh, nein, ich bin mit ihr hier eingeschlossen!" Also dachte ich natürlich, ich muss irgendwie einen Ausweg finden oder so, durfte mich beim rumsuchen paarmal abstechen lassen. Irgendwann per Zufall an die Tür gekommen und siehe da, war gar nicht abgeschlossen, man soll einfach raus flüchten. Und über den Schlüssel, den man vorher nimmt, sagt Jen: "Ah, der Schlüssel für das Vorhängeschloss, endlich!" o.ä., dabei gab es bis dahin nirgends ein Vorhängeschloss. Huh (Und woher wüsste sie, dass das der Schlüssel ist?)
 
Dann wird gezeigt, wie etwas am Sicherungskasten kaputt geht, das soll man reparieren. Den Strom braucht man für ein Objekt in einem Zimmer und um da rein zu kommen, muss man das Telefon in dem Zimmer anrufen, was auch kein Problem ist, nur ... das Zimmer hat doch gar keinen Strom? Wieso funktioniert das Telefon? (Und wieso kann man nur dieses eine Zimmer anrufen, das Telefon im Zimmer mit der nächsten Nummer, was ich auch gerne geöffnet bekäme, klingelt aber nicht, wenn ich es anrufe, obwohl es mit auf der Rufnummernliste steht?)
 
Hat man den Strom repariert, kann man den Safe benutzen. Weil man den Code nicht kennt, ruft man eine Hotline, deren Nummer auf der Tür des Safes angegeben ist, an, die gibt einem einen Rücksetzcode für den Safe ... aber das macht doch den ganzen Sinn eines Safes zunichte. Huh Mal davon abgesehen, dass vorher ausdrücklich gesagt und gezeigt wird, dass der Apparat nur für hausinterne Anrufe genutzt werden kann und keine Leitung nach draußen geht. Deshalb kann Jennifer nicht um Hilfe (an)rufen. Jetzt kann man sich etwas aus dem Fenster lehnen und behaupten, diese Hotline wäre eine Einrichtung des Hotels und nicht des Herstellers des Safes, so dass der Anruf tatsächlich hausintern ist, aber trotzdem ... irgendwie wirkt das alles schlecht durchdacht. Und das findet alles in Italien statt, wieso haben alle englische Namen. Fand ich im ersten Teil schon seltsam. Na gut, Gallo ist wohl italienisch, aber die anderen?

 
Ansonsten ist's aber an sich schon recht gut soweit, spannend gemacht und das Hotel ist ein toller Schauplatz. (Hotels sind eh klasse in Spielen, ein Setting, was ich immer gerne mag.)

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 35005
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Remothered: Broken Porcelain  
« Antwort #4 von: 15.10.20 um 12:49 »
Zitieren Zitieren

So, jetzt doch ein Weilchen mit dem Spiel verbracht und muss leider vorläufig vom Kauf abraten. Es könnte echt gut sein, wurde aber in inakzeptablem Zustand veröffentlicht. Da hätte auch die eine Woche mehr nicht ausgereicht. Protipp: Auch ein Horrorgame muss nicht zwangsläufig zu Halloween erscheinen.
 
Bugs und Glitches, mehr als ungeschliffene Kollisionsabfrage/Hängenbleiben an jeder Ecke, alles wirkt unrund und sorgt für Frust. (Und das, obwohl gestern schon ein erster Patch rausgeschossen wurde.)
 
Zu diesen eher technischen Problemen kommt, dass auch schlecht an den Spieler kommuniziert wird.
 
Erste Auseinandersetzung mit Ashmann:
 


Die Szene beginnt damit, dass er einen entdeckt. In der Ecke steht ein Feuerlöscher und Jennifer sagt, hey, vielleicht kann ich ihn damit außer Gefecht setzen.
 
Dann geht erstmal der Krampf los, in dem engen Zimmer an Ashmann vorbei zu dem Feuerlöscher zu kommen, aber das Fräulein bleibt ja an allem stecken, was näher als dreißig Zentimeter steht. Hat man das geschafft, ohne zu sterben, und konnte Ashmann auch das Gesicht zusprühen, geht das Ding kaputt und Ashmann ist sehr (!) kurz geblendet/betäubt, man kann (falls er nicht so steht, dass Jennifer mal wieder hängen bleibt) abhauen.
 
Zu diesem Zeitpunkt hat man zwei Aufgaben im Journal: Ashmann besiegen und die Lounge aufschließen, um an das Telefon darin zu kommen.
 
Das ist identisch mit der vorherigen Aufgabe, nur dass man da Andrea besiegen sollte, um an den Schlüssel zu kommen. Dazu muss man sich mit einer Waffe ausgerüstet von hinten anschleichen und angreifen.
 
Was denkt man also? Aha, Ashmann von hinten abstechen, alles klar.

 
Was muss man statt dessen tun?
 


Etwas rumrennen, bis der Feuerlöscher wieder funktioniert - was einem gar nicht signalisiert wird, außer man versucht, ihn zu benutzen, dann sagt Jennifer: „It works!” - und Ashmann ein zweites Mal damit blenden und sich danach von ihm greifen lassen; was man ja eigentlich zu vermeiden versucht.

 
Dann gibt es eine Cutscene und die Story geht weiter. Darauf soll man mal kommen, zumal
 


die Verwirrung noch dadurch verstärkt wird, dass man den Feuerlöscher nach dem ersten Versuch automatisch im Inventar hat, aber trotzdem die kurze Szene abläuft, wo er in der Ecke gezeigt wird, er aber gar nicht mehr da ist.
 
Ich also eine Stunde lang durchs Hotel geirrt, um Messer u.ä. aufzutreiben und Ashmann anzugreifen, was aber nichts bringt.

 
Das Telefon in der Lounge braucht/kann man dann übrigens gar nicht erreichen, wobei eh auch nicht erklärt wird, warum man nicht einfach das in Ashmanns Büro benutzen kann, von dem zuvor deutlich gezeigt wird, dass es eine Leitung nach draußen hat, also nicht nur hausintern funktioniert.
 
Echt nervig. In der Szene danach erhält man die
 


Mottenkraft und muss sie benutzen, aber es wird weder erklärt, was das ist noch wie man es steuert, keine Button-Prompts oder wenigstens ein kurzer Text eingeblendet oder so. Und natürlich bleiben auch die Motten an jeder Ecke hängen.

 
Was ein Krampf. Genervt ausgemacht habe ich das Spiel dann danach, als ich eine Flasche werfen wollte, um einen Gegner wegzulocken. Es wird ein schöner Wurfbogen angezeigt, mit dem man zielt, schön weit weg von sich — und was macht diese blöde Kuh? Knallt die Flasche direkt vor sich auf den Boden, zack, Gegner am Hals.
 
Und tschüss, nächster Patch, bitte. Angry Sehr ärgerlich. Der erste Teil war jetzt auch kein AAA-Produkt, aber solche Probleme gab's da nicht.
« Zuletzt bearbeitet: 15.10.20 um 12:58 von WHOLE »

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 35005
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Remothered: Broken Porcelain  
« Antwort #5 von: 19.12.20 um 16:33 »
Zitieren Zitieren

Mittlerweile gab's einige Patches und ich dachte mir, ich schaue mal wieder rein, ob sich was getan hat  ... Nö.
 
Vielleicht sind ein paar einzelne Bugs behoben worden, aber es spielt sich immer noch müllig und krampfig und es kommt kein Schleichspaß auf. Spiel ist Mist. Was für eine Enttäuschung.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Seiten: 1 Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »


Es befinden sich momentan User im Chat (inklusive Privaträume)
 
User im Hauptchat Das Nichts! Exklusiv im DGF! Unfassbar! Noch mehr Nichts!


Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss/Disclaimer | Kontakt/Contact
 
Silent Hill ist ein eingetragenes Warenzeichen von Konami Computer Entertainment Japan
www.darkgamesforum.de | www.silenthill-forum.de

Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival » Powered by YaBB!
YaBB Forum Software © 2000-2019. All Rights Reserved.

Layout & Anpassungen 2003 - 2019 Valtiel