Willkommen, Gast
Bitte Einloggen oder Registrieren



Es ist der 18.01.21 um 01:15

Silent Hill Wiki | Wir bei YouTube | Unsere Partnerseiten
IndexIndex DisclaimerDisclaimer Kontakt/ContactKontakt/Contact EinloggenEinloggen RegistrierenRegistrieren
Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?
« Amnesia: Rebirth »


   Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival
   Horror- und Gruselspiele
   Diverse Horrorspiele
(Forum Moderator: WHOLE)
   Amnesia: Rebirth
« Kein Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 1 Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht
   Autor  Thema: Amnesia: Rebirth  (Gelesen 852 mal)
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 34950
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Amnesia: Rebirth  
« von: 06.03.20 um 14:42 »
Zitieren Zitieren

WHOLE schrieb (01.03.18 um 18:40):
An sich hätte ich nichts gegen einen dritten Teil ...

 
Deshalb:
 

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
The Sanity Assassin
VIP
Heatherbeam-Fanatiker
Wiki-Mama
  Neunkirchen/Saarland
*****


Paint the man, cut the lines.




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 1241

Status: Überzeugter Single
Sanity_Assassin fühlt sich verkrampft

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Amnesia: The Dark Descent  
« Antwort #1 von: 07.03.20 um 21:44 »
Zitieren Zitieren

Oh schön. Und so wie es aussieht machen Frictional Games es auch diesmal wieder selbst?
 
Nicht das Machine for Pigs super ultra schlecht gewesen wäre, aber man hat schon gemerkt, dass es ein anderer Developer war.

Sanity: ...
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 34950
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Amnesia: The Dark Descent  
« Antwort #2 von: 15.09.20 um 18:25 »
Zitieren Zitieren

Am 20.10. soll's soweit sein! :top:

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 34950
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Amnesia: Rebirth  
« Antwort #3 von: 19.10.20 um 19:12 »
Zitieren Zitieren

Höh, die ersten Reviews klingen recht begeistert. Hatte schon Angst (Grin) das wird auch so ein Reinfall.
 
Mit dem Wahnsinn ging es vorhin schon los, Spiel zeigte beim Starten an, ab 13:00 könnte man loslegen, aber dann blieb es im Launchen in einer Abbruch-Neuversuch-Schleife hängen und nur Konsolenneustart half. In der Menü-Übersicht steht korrekt ab Mitternacht.
 
Freue mich schon. Sonst noch wer gespannt?

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 34950
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Amnesia: Rebirth  
« Antwort #4 von: 20.10.20 um 12:13 »
Zitieren Zitieren

Hmmm ... bisher finde ich es nicht sonderlich gruselig. Finde es bisschen nervig, dass Tasi sofort Panik-Effekte hat, sobald man Dunkelheit betritt, zumal ich davon eh kein großer Freund bin. (Ich will nicht einen Charakter spielen, über den mir gesagt wird, der hat jetzt übrigens Angst, das Spiel soll mir Angst machen.)
 
Story scheint auch recht vorhersehbar zu werden, das meiste wird schon früh angetriggert, aber mal sehen, vielleicht sind das ja auch falsche Fährten.
 
Was mich allerdings wirklich stört: das Spiel lässt den Ventilator an der PS4 abgehen wie kein anderes bisher. Ist sowieso komisch, dass das immer irgendwelche kleineren, technisch nicht gerade aufwendigen Games sind, bei denen die Konsole laut wird. Vermute mal, liegt an schlampiger Programmierung.
 
So an sich ist es aber schon in Ordnung soweit, klassisch Amnesia mit Zündhölzern, Laterne usw. Gegner waren noch keine da oder ich habe sie nicht gesehen.
 
Edit:
 
Öh, ja, im ersten etwas weitläufigeren Gebiet zieht der Grusel gut an. Grin
 
Gegner

gab es jetzt den ersten, aber ich habe ihn nicht gesehen. Muss so doof gerade weggeguckt haben, dass ich ihn verpasst habe, und später wird man gejagt, da habe ich mich dann auch nicht extra umgedreht,  um das Vieh anzuglotzen. Wobei einmal kurz was vom Monster im Bild war, weil ich panisch erstmal zur falschen Tür gerannt bin und dann zurück musste, aber war zu schnell, der Moment, als dass ich es genauer erkennen konnte. Und dann musste ich später nochmal dahin zurück, weil ich das Rätselitem nicht mitgenommen hatte — das Monster war immer noch da, ich habe es gehört und kurz bevor ich wieder raus war, hat es mich auch bemerkt und wütend geschrien. Da war ich zum Glück schon fast am Ausgang.

 
:fear: Grin
 
Etwas unlogisch war die Stelle im Arsenal,
 


mit der Handgranate an der Tür. Warum konnte man die Tür nicht einfach so öffnen, wie man es kurz darauf macht, um den Raum wieder zu verlassen? Kraxelt statt dessen in luftiger Höhe außen am Gebäude herum. Und das gesamte Areal ist mit Brettern u.ä. vollgestapelt, anstatt sich da halb (oder auch ganz) zu Tode zu springen, hätte sie die Lücke im Gerüst locker zehnfach damit überbrücken können.

 
Na egal. Bin jetzt in der
 


Zisterne.

 
Kackdunkel und alles klingt schaurig.
 
« Zuletzt bearbeitet: 20.10.20 um 17:48 von WHOLE »

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 34950
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Amnesia: Rebirth  
« Antwort #5 von: 21.10.20 um 22:07 »
Zitieren Zitieren

Sonst keiner interessiert hier?
 
Na egal. Bin, denke ich, recht weit jetzt. Gut gefällt mir, dass es oft tatsächlich recht gruselig ist. Weniger gefällt mir der starke Fokus auf
 


Fantasy-Sci-Fi und alles, was im Original vorkam, muss hier bis zum Erbrechen erklärt und analysiert werden. Manchmal ist weniger mehr, zumal diese Parallelwelt/antike Cyberspace-Zivilisation/bla nicht allzu interessant ist und eher altbackene Klischees runtergenudelt werden.

 
Die Abschnitte in den eher bodenständigeren Gebieten sind da schon spannender. Die Monsterbegegnungen sind so lala, wirkt viel zu gescriptet, vor allem dass man im Prinzip ständig
 


entdeckt wird und dann Hetzjagd angesagt ist, bis man den Ausgang o.ä. hat.

 
Hier wäre richtiges Stealthgameplay schöner gewesen, dass man wirklich aufpassen muss und nicht das Gefühl hat, eh nur durchzuexerzieren, was die Entwickler gerade wollen, was passiert und wo man lang geht. Paarmal habe ich z.B. probiert, Monster mit geworfenen Gegenständen weg- oder in ein Zimmer zu locken, aber nein, man muss da und da vorbei und das Monster muss dabei so und so stehen, damit alles auch brav nach Vorgabe abläuft.
 
Umgekehrt sind diese vorinszenierten Auseinandersetzungen aber wiederum ziemlich gut gemacht, also bei irgendwelchen Hetzjagden u.ä. ging mir die Pumpe und Panik setzte ein.
 
Naja, wieder viel Gelaber, was keinen schert, soweit ich bis jetzt bin, ist es nfpr mich nicht der ganz große Wurf, aber immerhin macht es gut Angst, was ja der Hauptzweck ist.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 34950
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Amnesia: Rebirth  
« Antwort #6 von: 22.10.20 um 14:52 »
Zitieren Zitieren

Tja, das war es auch schon wieder. (Was nicht heißen soll, das Spiel wäre zu kurz; im Gegenteil hätte ich eher noch die Schere angesetzt.)
 
Meinung ist immer noch etwas gemischt. Wie schon gesagt hat mich das ganze Gedöns rund um

diese andere Welt und dass man darüber so viel lernt und so viel Zeit dort verbringt

 
nicht angesprochen, zumal es viel zu sehr am Grusel nagt, wenn alles so genau erklärt und entmystifiziert wird. Kann zwar verstehen, dass man Abwechslung bieten zu müssen gemeint hat, aber letztlich wäre mir ein allgemein ausgedrückt reines Wüstenabenteuer lieber gewesen. Fort, Zysterne, Höhlensysteme, Gräber, alter, unterirdischer Tempel, sowas halt anstatt
 


der SciFi-Mist und Teleporter, Energieleitungen, Bodyscanner usw.

 
Die Story rund um Tasi und ihr moralisches/emotionales Dilemma ist an sich interessant, aber die Erzählweise meiner Meinung nach nicht sonderlich gelungen, zumal dann auch die Verbindung zum Lore etwas gewollt wirkt. (Und manches, was eigentlich erklärt hätte werden müssen, nicht geklärt wird.)
 
Trotz allem war es durchgehend spannend und der Grusel zündete. Etwas weniger wie auf Schienen wäre schön gewesen und für mich persönlich funktioniert das mit dem Insanity-Effekt in Verbindung mit der Dunkelheit leider nicht, da der Bruch zwischen mir und der Spielfigur zu groß ist: ich fühle mich im Dunkeln eher sicher und würde das Licht eher meiden, um mich verstecken zu können, Tasi hingegen kriegt Terrorkrampf, sobald sie auch nur durch den Schatten einer Säule huscht. Immerhin hat ihr Wahn storybedingt noch eine etwas bessere Begründung als einfach nur Angst im Dunkeln, was zwar nicht direkt so gesagt wird, es kann aber leicht geschlussfolgert werden, wenn man die ganze Geschichte kennt.
 
Freue mich jedenfalls auf einen zweiten Durchgang.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 34950
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Amnesia: Rebirth  
« Antwort #7 von: 29.10.20 um 23:31 »
Zitieren Zitieren

Also dem Spiel muss man zugute halten, dass es den Horror einfach drauf hat. Bin jetzt am dritten Run für die Collectibles und weiß schon recht genau, was wo los ist, und trotzdem kack' ich mir halb ein. Am gruseligsten finde ich das Fort und den Abschnitt in dem ... Labyrinth, nenne ich das mal spoilerfrei.
 
Interessant, dass das so funzt, selbst wenn man eigentlich schon weiß,
 


wo die Monster aufkreuzen und dass einem ohnehin nichts passieren kann. Wenn man zu oft erwischt wird oder anderweitig stirbt, respawnt man in der Nähe oder sogar an der Schwelle zum nächsten Bereich. Die Devs wollen so vermeiden, dass man zuviel wiederholt, weil das den Grusel mindert. Weiß nicht, ob es so stark hätte helfen müssen, aber es ist ja trotzdem gruselig und man weiß das beim ersten Mal ja eh nicht. Zudem wurde es in die Story eingearbeitet.

 
Wie seht Ihr dieses Feature?

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Triple
VIP
Pyramidenkopf-Jäger
 
*****


~ In my restless dream...~




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 4348
Alina fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Amnesia: Rebirth  
« Antwort #8 von: 28.12.20 um 11:25 »
Zitieren Zitieren

Ich habs auch gespielt bis ca zur Mitte, ich hab mich drauf gefreut fand den Teil aber irgendwie nicht mehr so ansprechend nach einer Weile spielen, war halt komplett anders als Teil 1, in Teil 1 hat man wenigstens noch Angst gekriegt wenn es mal extrem dunkel wurde, in Teil 2 eher nicht. Die Location am Anfang war auch nicht grade gut gewählt - Wüste und Sonne, mir kam das eher wie eine Höhlenexpedition vor :-p Der PS 4 Lüfter ist bei mir auch extrem laut geworden, aber ist auch bei dbd so.

Greetz an ~ Darla, ZoMBie, KaZooie, , Valtiel, Mr.Blonde, Cruelty, Incubus, Angelas Sister,
Miss Anthrop, Banshee, Hole, Schwalbe, Gunslinger, Claire, Kazuya, Shagrat, Leo Pantherus, Redfield,
Cecil, Cletus Kasady, Mizuhiruko, Meister des Rätselns, La MoRte, u.a.a ~
Greetz an ~ Darla, ZoMBie, KaZooie, , Valtiel, Mr.Blonde, Cruelty, Incubus, Angelas Sister,
Miss Anthrop, Banshee, Hole, Schwalbe, Gunslinger, Claire, Kazuya, Shagrat, Leo Pantherus, Redfield,
Cecil, Cletus Kasady, Mizuhiruko, Meister des Rätselns, La MoRte, u.a.a ~
Greetz an ~ Darla, ZoMBie, KaZooie, , Valtiel, Mr.Blonde, Cruelty, Incubus, Angelas Sister,
Miss Anthrop, Banshee, Hole, Schwalbe, Gunslinger, Claire, Kazuya, Shagrat, Leo Pantherus, Redfield,
Cecil, Cletus Kasady, Mizuhiruko, Meister des Rätselns, La MoRte, u.a.a ~
Greetz an ~ Darla, ZoMBie, KaZooie, , Valtiel, Mr.Blonde, Cruelty, Incubus, Angelas Sister,
Miss Anthrop, Banshee, Hole, Schwalbe, Gunslinger, Claire, Kazuya, Shagrat, Leo Pantherus, Redfield,
Cecil, Cletus Kasady, Mizuhiruko, Meister des Rätselns, La MoRte, u.a.a ~
Greetz an ~ Darla, ZoMBie, KaZooie, , Valtiel, Mr.Blonde, Cruelty, Incubus, Angelas Sister,
Miss Anthrop, Banshee, Hole, Schwalbe, Gunslinger, Claire, Kazuya, Shagrat, Leo Pantherus, Redfield,
Cecil, Cletus Kasady, Mizuhiruko, Meister des Rätselns, La MoRte, u.a.a ~
Greetz an ~ Darla, ZoMBie, KaZooie, , Valtiel, Mr.Blonde, Cruelty, Incubus, Angelas Sister,
Miss Anthrop, Banshee, Hole, Schwalbe, Gunslinger, Claire, Kazuya, Shagrat, Leo Pantherus, Redfield,
Cecil, Cletus Kasady, Mizuhiruko, Meister des Rätselns, La MoRte, u.a.a ~
Greetz an ~ Darla, ZoMBie, KaZooie, , Valtiel, Mr.Blonde, Cruelty, Incubus, Angelas Sister,
Miss Anthrop, Banshee, Hole, Schwalbe, Gunslinger, Claire, Kazuya, Shagrat, Leo Pantherus, Redfield,
Cecil, Cletus Kasady, Mizuhiruko, Meister des Rätselns, La MoRte, u.a.a ~
Greetz an ~ Darla, ZoMBie, KaZooie, , Valtiel, Mr.Blonde, Cruelty, Incubus, Angelas Sister,
Miss Anthrop, Banshee, Hole, Schwalbe, Gunslinger, Claire, Kazuya, Shagrat, Leo Pantherus, Redfield,
Cecil, Cletus Kasady, Mizuhiruko, Meister des Rätselns, La MoRte, u.a.a ~
Greetz an ~ Darla, ZoMBie, KaZooie, , Valtiel, Mr.Blonde, Cruelty, Incubus, Angelas Sister,
Miss Anthrop, Banshee, Hole, Schwalbe, Gunslinger, Claire, Kazuya, Shagrat, Leo Pantherus, Redfield,
Cecil, Cletus Kasady, Mizuhiruko, Meister des Rätselns, La MoRte, u.a.a ~
Greetz an ~ Darla, ZoMBie, KaZooie, , Valtiel, Mr.Blonde, Cruelty, Incubus, Angelas Sister,
Miss Anthrop, Banshee, Hole, Schwalbe, Gunslinger, Claire, Kazuya, Shagrat, Leo Pantherus, Redfield,
Cecil, Cletus Kasady, Mizuhiruko, Meister des Rätselns, La MoRte, u.a.a ~
Greetz an ~ Darla, ZoMBie, KaZooie, , Valtiel, Mr.Blonde, Cruelty, Incubus, Angelas Sister,
Miss Anthrop, Banshee, Hole, Schwalbe, Gunslinger, Claire, Kazuya, Shagrat, Leo Pantherus, Redfield,
Cecil, Cletus Kasady, Mizuhiruko, Meister des Rätselns, La MoRte, u.a.a ~
Greetz an ~ Darla, ZoMBie, KaZooie, , Valtiel, Mr.Blonde, Cruelty, Incubus, Angelas Sister,
Miss Anthrop, Banshee, Hole, Schwalbe, Gunslinger, Claire, Kazuya, Shagrat, Leo Pantherus, Redfield,
Cecil, Cletus Kasady, Mizuhiruko, Meister des Rätselns, La MoRte, u.a.a ~
Greetz an ~ Darla, ZoMBie, KaZooie, , Valtiel, Mr.Blonde, Cruelty, Incubus, Angelas Sister,
Miss Anthrop, Banshee, Hole, Schwalbe, Gunslinger, Claire, Kazuya, Shagrat, Leo Pantherus, Redfield,
Cecil, Cletus Kasady, Mizuhiruko, Meister des Rätselns, La MoRte, u.a.a ~
Greetz an ~ Darla, ZoMBie, KaZooie, , Valtiel, Mr.Blonde, Cruelty, Incubus, Angelas Sister,
Miss Anthrop, Banshee, Hole, Schwalbe, Gunslinger, Claire, Kazuya, Shagrat, Leo Pantherus, Redfield,
Cecil, Cletus Kasady, Mizuhiruko, Meister des Rätselns, La MoRte, u.a.a ~
Greetz an ~ Darla, ZoMBie, KaZooie, , Valtiel, Mr.Blonde, Cruelty, Incubus, Angelas Sister,
Miss Anthrop, Banshee, Hole, Schwalbe, Gunslinger, Claire, Kazuya, Shagrat, Leo Pantherus, Redfield,
Cecil, Cletus Kasady, Mizuhiruko, Meister des Rätselns, La MoRte, u.a.a ~
Greetz an ~ Darla, ZoMBie, KaZooie, , Valtiel, Mr.Blonde, Cruelty, Incubus, Angelas Sister,
Miss Anthrop, Banshee, Hole, Schwalbe, Gunslinger, Claire, Kazuya, Shagrat, Leo Pantherus, Redfield,
Cecil, Cletus Kasady, Mizuhiruko, Meister des Rätselns, La MoRte, u.a.a ~
Greetz an ~ Darla, ZoMBie, KaZooie, , Valtiel, Mr.Blonde, Cruelty, Incubus, Angelas Sister,
Miss Anthrop, Banshee, Hole, Schwalbe, Gunslinger, Claire, Kazuya, Shagrat, Leo Pantherus, Redfield,
Cecil, Cletus Kasady, Mizuhiruko, Meister des Rätselns, La MoRte, u.a.a ~
Greetz an ~ Darla, ZoMBie, KaZooie, , Valtiel, Mr.Blonde, Cruelty, Incubus, Angelas Sister,
Miss Anthrop, Banshee, Hole, Schwalbe, Gunslinger, Claire, Kazuya, Shagrat, Leo Pantherus, Redfield,
Cecil, Cletus Kasady, Mizuhiruko, Meister des Rätselns, La MoRte, u.a.a ~

WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 34950
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Amnesia: Rebirth  
« Antwort #9 von: 28.12.20 um 13:03 »
Zitieren Zitieren

Warst Du schon im "Labyrinth"? Wie fandst das, wenn ja? Ich hab' mir fast eingek... Grin

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 34950
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Amnesia: Rebirth  
« Antwort #10 von: 28.12.20 um 14:05 »
Zitieren Zitieren

Glaube, korrekt heißt es "Jagdgründe" o.ä., wo man durch

so ein Rasterkonstrukt mit sich öffnenden und schließenden Gittern hindurch muss und Leon, heißt er, glaube ich, einen jagt.

 
Ich fand das irre gruselig.
 
Edit: Öhm, ja. Jetzt steh' ich wieder blöd da. :lache:

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Seiten: 1 Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht

« Kein Thema | Nächstes Thema »


Es befinden sich momentan User im Chat (inklusive Privaträume)
 
User im Hauptchat Das Nichts! Exklusiv im DGF! Unfassbar! Noch mehr Nichts!


Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss/Disclaimer | Kontakt/Contact
 
Silent Hill ist ein eingetragenes Warenzeichen von Konami Computer Entertainment Japan
www.darkgamesforum.de | www.silenthill-forum.de

Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival » Powered by YaBB!
YaBB Forum Software © 2000-2019. All Rights Reserved.

Layout & Anpassungen 2003 - 2019 Valtiel