Willkommen, Gast
Bitte Einloggen oder Registrieren



Es ist der 03.06.20 um 14:45

Silent Hill Wiki | Wir bei YouTube | Unsere Partnerseiten
IndexIndex DisclaimerDisclaimer Kontakt/ContactKontakt/Contact EinloggenEinloggen RegistrierenRegistrieren
Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?
« Komplettlösung für Project Zero »


   Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival
   Horror- und Gruselspiele
   Project Zero Forum
(Forum Moderator: WHOLE)
   Komplettlösung für Project Zero
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 1 Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht
   Autor  Thema: Komplettlösung für Project Zero  (Gelesen 5581 mal)
redrum slut
VIP
Diener Gottes
  Krankfurt
*****







Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 7234

Status: Vergeben
redrum_slut fühlt sich verliebt

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Komplettlösung für Project Zero  
« von: 27.08.06 um 13:12 »
Zitieren Zitieren

Intro ~ Himuro
 
Am Anfang müsst ihr die Rolle von Mafuyu übernehmen. Dort wo ihr startet solltet ihr links ein Foto von dem Kind knipsen, welches hinter dem Gitter versteckt ist. Vorne links im Raum ist ein Speicherpunkt, bevor ihr den Raum verlasst sammelt den Film noch auf. Nun geht ihr neben dem Speicherpunkt durch die Tür in den Seilraum.  
Wenn ihr ein paar Schritte gelaufen seid, erscheint am Ende des Ganges ein Geist, wieder knipsen. Betretet den nächsten Raum und ihr begegnet dem Schriftsteller Takamine, der oben erscheint. Bei den Bücherregalen ist wieder ein Geist versteckt. Nun geht es die Treppe hinauf, nicht vergessen das Item einzusacken. Nun kommt ein Geist die Treppe hoch, dieser Geselle ist der erste richtige Geist den ihr „zu Tode knipsen“ müsst. Nach einigen Treffern ist er besiegt. Geht zurück in den Seilraum, wo das Intro nun auch endet…
 
 
1. Nacht ~ Das Würgeritual
 
Jetzt geht es mit dem eigentlichen Hauptcharakter los, nämlich Miku, öffnet die Tür zum Seilraum, doch zuerst wird euch neben dem Speicherpunkt der Geist von Ogata aufsuchen, er hinterlässt eine seiner Forschungsnotizen. Am Ende des Seilraumes findet ihr Mafuyus Kamera und seine, sowie Ogatas, Notizen. Nach der Sequenz könnt ihr ein Foto von dem Mann oben am Balken machen und weiter in den nächsten Raum gehen.  
Durchsucht die Regale nach Items. Jemand geht die Treppe hoch, fotografieren. Neben der Löwenmaske findet ihr Kräutermedizin, bei der kaputten Treppe einen 14er Film. Geht die Treppe hinauf und versucht die Tür zu öffnen. Man muss erst den Schlüssel finden, also lauft nach unten. Unten läuft ein Geist lang und erwähnt den Schlüssel, ein 14er Film ist auch wieder zu finden.  
Die Treppe runter, erscheint wieder ein Geist, ihr seht wie dieser einfach durch die spanische Wand durchläuft, geht zur spanischen Wand. Nach einer Sequenz, solltet ihr ein Foto von der spanischen Wand machen, um dahinter eine Tür zu entdecken. Geht nun zur Wand, um durch die Tür in den Lampenflur zu gelangen. Dort trefft ihr wieder auf den Redakteur (Kräutermedizin ist auch zu finden).  
Geht in die Tür links und durchsucht die Kommode gegenüber nach einem Zeitungsartikel.  
Auch hier kreuzt wieder ein Geist euren Weg, fotografiert Ihn. Ein 37er Film liegt hinten im Raum. Im Schrank ist nach einer Sequenz der Kassettenrecorder und eine weiße Kassette zu finden, es wäre ratsam zu speichern.  
Jetzt geht’s durch die Tür und es stehen einige Kämpfe gegen Ogata an. Im Kimonoraum gibt’s Kräutermedizin und ihr müsst gegen den Redakteur kämpfen. Item nicht vergessen, macht nun ein Foto von der kleinen Kommode links, um auf dem Foto eine Löwenmaske zu sehen.
 
Hinter den Kimonos kann man wieder ein Foto von einem Geist machen. Wenn ihr die Tür zum Lampenflur öffnet erscheint wieder der Geist des Redakteur hinter euch. (Tipp: Sobald ihr die Tür geöffnet habt, rennt ihr nach vorn, wählt die Kamera an, dreht euch zu ihm und knipst ihn mehrmals). Ist er besiegt geht ihr zum Kaminraum, wo ihr in der Löwenmaske einen Spiegel findet.  
Also wieder in den Kimonoraum, zwischendurch gibt es wieder zwei Geister zum knipsen. Öffnet nun die Kommode, ihr erhaltet ein Foto vom Redakteur, sowie einen Schlüssel. Dreht euch um und schießt ein Foto.  
Geht einen Schritt weiter und stellt euch nochmals dem Redakteur. Erfolgreich erledigt geht’s wieder in den Kaminraum und die Treppe hoch, durch die Tür. Hier im Tatamizimmer gibt’s einige Items zu holen. Betretet nun den Raum rechts, dort findet ihr einen Speicherpunkt und einige nette Dinge in und auf den Kommoden. Zurück ins Tatamizimmer lauft ihr auf das Observatorium (durch die große Doppeltür), wo auch wieder Kräutermedizin liegt. Erforscht nun die letzte, ungeöffnete Tür, im Schrank links liegt ein 37er Film rechts könnt ihr ein Foto von Tomoe Hirasaka machen. Ihr findet außerdem Teile vom roten Notizbuch. Die Treppe runter seht ihr Mafuyu.  
Dafür erscheint der langarmige Geist, diesen auch zu Tode knipsen. Danach geht den Weg entlang und durch die Tür. Ihr betretet also die große Halle, hier gibt es Items zu finden und einen Geist der euch das Leben unnötig schwer machen will. Zurück auf dem Weg geht ihr jetzt durch die obere Tür in den Beerdigungsraum.  
Hier findet ihr einige Gegenstände. Macht ein Foto von der Tür rechts, auf dem Foto erscheint nun das Lager. Durch die obere Tür im Beerdigungsraum, lauft ihr in den Schuttraum, hier findet ihr ebenfalls Items, sowie einen Speicherpunkt! Nun auf zum Weg zur Tür, die sich erst öffnet, wenn man das Zahlenrätsel gelöst hat! (die Lösung findet ihr unter „Schnipsel“ beim „Würgeritual“).
 
Ihr seid nun im Lager, macht ein Foto von dem Geist, der mit dem Finger auf etwas zeigt, sie meint den Geist hinter der Leiter, ebenfalls fotografieren und somit das Siegel im Beerdigungsraum brechen. Hier im Lager könnt/ sollt ihr noch gegen Geister kämpfen. Nun die Leiter hoch und den schmalen Balken entlang, in den Kisten findet ihr Schnipsel aus einem alten Tagebuch. Habt ihr hier alles abgesucht und alle Geister gebannt, geht’s in den Schuttraum, speichern, und schließlich durch die letzte verbleibende Tür, ins Kirschbaumatrium.
 
Macht ein Foto von dem Geist und den beiden Türen. Bei der ersten Tür erkennt ihr ein Wasserrad, bei der zweiten, das Puppenzimmer und die rote Kassette Nr. 2 liegt vor dem Schrein. Geht am Baum vorbei, fotografieren. Geht durch die Tür, durch welche der Geist ging ihr seid nun am Abgrund. Hebt die rote Kassette Nr. 3 auf und auf dem Steg findet ihr einen Steinspiegel, außerdem kann man auch einen 37er Film entdecken.  
Macht ein Foto vom Wasserrad und außerdem ein Bild von der Laterne. Verlasst nun den Abgrund, und betretet das Puppenzimmer und macht ein Foto von einem weiteren Geist, durchsucht die Tische und Regale nach Items und macht anschließend ein Foto von dem Geist rechts bei den Puppen. Besiegt den Geist und verlasst den Raum und geht über die Veranda im Atrium, besiegt den Geist der von rechts kommt, danach zur Tür die man bisher noch nicht betreten konnte. Geht hindurch und macht ein Foto von dem Geist. Sammelt die Items beim Spiegel ein und geht zurück zum Abgrund und benutzt das Feuerzeug um die Laterne zum leuchten zu bringen.
Ihr erhaltet eine schwarze Gravur. Geht durchs Atrium, fotografiert den Geist und lauft zurück ins Treppenhaus. Folgt dem Gang im Treppenhaus, und öffnet die letzte Tür ganz hinten. Nun, im Aquarium, nehmt die Kräutermedizin und besiegt anschließend den Geist der auftaucht. Lauft bis ans Ende, sammelt das Item ein und geht zur Tür.  
Gebt die Zahlen 3, 6, 6, 9 ein, um die Tür zu entriegeln. Im Garten solltet ihr speichern gehen, die blaue Kassette vom Brunnenrand aufheben und die zwei Geister knipsen. Folgt dem schmalen Weg im Garten und besiegt den Geist. Geht jetzt durch die nächste Tür die Stufen beim Waldweg hoch, fotografiert die Geister rechts bei den Bäumen und geht schließlich zum Schrein hoch und sammelt die Items ein. Öffnet die Tür wie folgt: Verschiebt den oberen, beim zweiten Zug den unteren, danach wieder den unteren und schließlich den Stein ganz links, die Tür müsste offen sein. Betretet den Schrein und nehmt das Item auf dem Altar, Fotografiert den Geist oben an der Decke.  
Besiegt nun den Geist und macht daraufhin ein Foto vom Altar.  
Ihr seht das eine Buddhastatue fehlt. Verlasst den Schrein und geht zum kleinen Shinto-Tor, links am Balken ist die Statue. Betretet den Schrein, stellt die Statue auf den Altar, nun die erste Statue auf das 1. Feld in der 1. Reihe, die zweite Statue auf das 1. Feld in der 3. Reihe, die dritte Statue muss auf das 3. Feld in der 1. Reihe, die vierte Statue wird auf das 3. Feld in der 3. Reihe gestellt und die letzte Statue auf das Feld ganz unten links.  
 
 
2. Nacht ~ Dämonenjagd
 
Ihr wacht im Puppenzimmer auf, sammelt alle Items ein, die ihr findet und macht ein Foto von der einen Wand. Öffnet die Tür zum Atrium, wählt jetzt schnell die Kamera an und macht ein Foto von dem Kind das die Veranda langrennt. Lauft in Richtung Garten besiegt alle Geister auf dem Weg dorthin. Macht ein Foto von der Tür die zum Aquarium führt, diese ist durch ein Siegel versperrt. Ihr erhaltet ein Bild von einem Geist der hier im Treppenhaus zu finden ist.  
Macht ein Foto von ihm und das Siegel wird gebrochen. Gebt im Aquarium, Richtung Garten, die Kombination 2, 6, 1, 1 ein um durch die Tür zu kommen. Im Garten bekämpft den Geist um die Gravur zu erhalten.  
Geht den Weg zum Schuttraum zurück. Lauft zur großen Doppeltür und löst das Rätsel (rechter Stein, mittlerer Stein, linker Stein, unterer Stein und der Stein rechts).
Betretet den Gang und macht ein Foto von der nächsten Doppeltür auf dem Bild erkennt man einen Stein, den findet Ihr auf dem Steg. Nehmt die violette Gravur und öffnet mit dieser die andere Doppeltür (linker, unterer, unterer, linker, linker, mittlerer und rechter Stein). Geht jetzt bis ganz nach unten und untersucht die große Tür. Nachdem der Geist weg ist macht ein Bild rechts neben der Tür, man erkennt eine Maske mit Pflöcken in den Augen.
Besiegt nach der Sequenz den Geist und ihr erhaltet ein Foto mit einigen Kerzen. Also zurück zum Beerdigungsraum und untersucht die leuchtenden Kerzen rechts auf die der Geist zeigt. Zündet die rote Kerze links, dann die rote rechts, die weiße Kerze ganz rechts und schließlich die rote Kerze ganz rechts noch einmal. Jetzt solltet ihr eine Schriftrolle erhalten. Bringt die Schriftrolle zum Puppenzimmer und hängt sie an die Wand links, zwischendurch trefft ihr wieder auf Geister. Jetzt geht ihr zum Kaminraum, und besiegt den Geist, dafür erhaltet ihr das Spiegelstück zurück. Macht ein Foto von der Standuhr, auch wenn es nicht wirklich von Bedeutung ist und geht die Treppen hoch.  
Knipst ein Foto von der Tür, ihr erhaltet ein Foto von einem Geist. Lauft zurück in den Seilraum und macht ein Bild von dem Geist oben auf den Balken. Im Tatamizimmer gibt’s übrigens noch Items. Fotografiert die kleine leuchtende Box im Zimmer und ihr bekommt ein Foto von einem Schlüssel. Geht jetzt durch die Tür, gleich gegenüber, besiegt den Geist und geht den Flur links entlang.  
Schießt ein Foto von der Tür und geht die Treppen hinunter und macht auch ein Foto von der Ritze in der Wand. Nun könnt ihr in den Koto-Raum. Nehmt jetzt den Schlüssel und geht zur Box, eine Sequenz startet. Folgt danach dem Geist auf das Mondobservatorium. Raus ins Atrium, zu dem Baum welcher eben in der Sequenz zu sehen war. Besiegt den Geist und ihr erhaltet einige Fotos hebt außerdem das Item auf dem Boden auf. Geht wieder mal ins Puppenzimmer und macht ein Bild von den leuchtenden Puppen, man erkennt jetzt das eine Puppe fehlt. Dreht euch um, die fehlende Puppe ist auf dem Regal gegenüber.
 
Ich weiß es leider nicht mehr genau wie ihr schieben müsst, aber es ist recht einfach, schiebt bis die beiden Puppen oben sind. Ihr erhaltet eine Maske, jetzt den ganzen Weg zum ersten Raum zurück. Setzt dort die Maske auf den vorgesehenen Platz. Auf durch die Geheimtür und nehmt die wütende Maske ab. Folgt dem Gang, hier gibt es wieder Items und nehmt auch die erfreute Maske mit. Lauft schließlich durch die traurige Masken Tür hindurch und nehmt auch diese ab. Im nächsten Raum gibt es wieder Items und ihr untersucht die Maske an der Säule. Eine Sequenz fängt an danach müsst ihr einen Geist besiegen. Nehmt nun die glückliche Maske von der Säule und hängt sie an die eine Tür an. Geht hindurch, ihr seid jetzt im quadratischen Garten, sammelt die Items auf und geht am besten speichern.
Sammelt danach bei dem Steinhaufen, die goldene Gravur ein. Geht mit dieser zu der Doppeltür und löst das Puzzle (unterer, mittlerer, oberer, unterer, ganz rechter und mittlerer Stein).  
Im nächsten Raum nehmt ihr die Maske der Spiegelung vom Tisch. Besiegt den Geist und geht zur glücklichen Maske zurück, durch die Tür und nehmt die Maske dann ab. Hängt jetzt alle vier Masken an der Säule auf. Geht zurück zum Geheimgang, benutzt, um dorthin zu kommen, die Maske der Spiegelung. Jetzt durch die erschrockene Masken Tür hindurch. Im nächsten Raum sammelt die Items und die Maske des Blendens ein und geht zurück zum Maul des Dämons. Setzt die Maske des Blendens unten neben der großen Doppeltür ein, sie wird sich öffnen. Lauft hindurch, auf dem verbotenen Weg sammelt ihr die Items ein, flüchtet vor den Geistern, da es zu viele sind. Zu guter letzt lasst euch einfach von Kirie schnappen um die Nacht zu beenden.
 
 
3. Nacht ~ Die Katastrophe
 
Nachdem ihr wieder aufgewacht seid, geht zurück hinter die große Tür und setzt euren Weg nach der Sequenz fort. Dann geht den Weg zurück zum Schuttraum, dort angekommen macht ein Foto von der Tür, an der ein Talisman ist. Dreht euch um und macht ein Foto von dem Geist in dem Schutt hinter euch. Geht zum Raum wo ihr früher die Maske der Spiegelung erhalten hattet, der kürzeste Weg dorthin ist folgender: Geht über die Veranda im Atrium zum Treppenhaus, geht dann Richtung Aquarium, lauft aber schon die eine Tür vorher in den Buddharaum.  
Dort angelangt lauft ihr zum Tisch und ihr erhaltet ein Seil, legt das Seil um die erste Statue links, dann um die erste rechts, dann um die zweite links und schließlich um die zweite rechts. Nachdem ihr das Seil um alle Statuen gelegt habt, öffnet sich der Schrank. Untersucht ihn, und ihr erhaltet wieder einen Stein, besiegt danach den Geist.
 
Nun geht ins Atrium zu dem Mondschrein links. Löst das Puzzle (ganz linker, mittlerer, rechter, ganz rechter, linker, ganz linker, mittlerer Stein) und betretet den Schrein. Untersucht den Altar in der Mitte und macht Bilder von allen vier Platten. Ihr bekommt Fotos von verschiedenen Plätzen im und um die Villa. Besucht alle vier gezeigten Plätze, besiegt die Geister die sich dort aufhalten, sammelt auch außerdem immer die Niederschriften ein, welche in der Nähe der Orte liegen sollten. Der erste Felsen ist gleich im Kirschbaumatrium, wenn ihr den Mondschrein verlasst.  
Geht nun in den Schuttraum speichern und neue 14er Filme holen, macht außerdem Fotos von Yae (am Baum) und Tomoe (im Wasserrad). Der zweite Geist hält sich am Ende des Stegs auf, der Dritte ist im quadratischen Garten. Geist Nummer 4 ist im Garten beim vierten Speicherpunkt vorzufinden. Ihr müsst im Aquarium den Geist besiegen, sonst geht die Tür zum Garten nicht auf!  
Ist er besiegt gebt die Kombination 1, 3, 4, 7 ein um sie zu öffnen. Nachdem ihr den vierten Geist besiegt habt, macht erst noch einen Schlenker zum Narukamischrein, dort gibt es einen 90er Film, kehrt danach zum Mondschrein zurück.  
Nun zu der erste Platte, gleich die gegenüber von euch, es erscheinen vier Knöpfe, betätigt den ersten, den letzten für die nächste Platte, links von euch, den dritten Knopf beim nächsten und bei der letzten Platte den zweiten. Macht danach ein Foto von der ersten Platte auf dem Bild erscheint Blut. Verlasst den Mondschrein, und folgt der Blutspur. Sie wird in der großen Halle enden. Nachdem ihr den Geist in der Halle besiegt habt, bekommt ihr einen schwarzen Stein. Jetzt zurück zum Mondschrein und setzt den Stein ein. Nach der Sequenz, nehmt das dritte Spiegelstück bei der Mumie.
 
 
Die letzte Nacht ~ Kirie
 
Nehmt die Musiknoten vom Tisch, spielt das Instrument und geht zu der geöffneten Tür. Auf eurem Weg seht ihr ein kleines Loch im Boden, untersucht es. Besiegt den Geist und setzt euren Weg fort. Schaut am Ende des Dachbodens ebenfalls durch das Loch.  
Im nächsten Raum findet ihr den 6. Speicherpunkt. Auf den Balken findet man noch zwei Items, sammelt sie unbedingt ein! Im nächsten Raum, geht ihr in den Kerker und sammelt die Haarnadel sowie Kiries Tagebücher ein. Verlasst den Kerker und folgt dem Mädchen.
 
Kämpft nicht gegen den Geist, rennt besser so schnell wie möglich zu dem Mondschrein im Atrium. Innen, geht das Loch hinunter. Dann steckt die Haarnadel in die Mumie und eine Tür wird aufgeschlossen, geht weiter. Wenn ihr möchtet könnt ihr euch aber nochmals in der Villa umschauen, da es noch einige Notizen und Tagebücher zu finden gibt.
Ansonsten müsst ihr im nächsten Raum die zwei Geister besiegen in den nächsten zwei Räumen ebenfalls, weiter geht’s. Nachdem ihr beim Höllentor angekommen seid, seht ihr einen Felsen, untersucht ihn und bereitet euch auf den letzten Gegner vor!
 
Nach dem Kampf gegen Kirie startet eine Zwischensequenz, in der sie sich noch einmal aufbäumt. Unmittelbar danach müsst ihr vor Kirie fliehen und das letzte Stück des Spiegels links neben dem Stein aufheben. Setzt nun den kompletten Spiegel in den Stein ein und der Spuk hat ein Ende.  
 
Hier einige Tipps/ Vorschläge/ Wissenswertes:
 
Kirie regeneriert sich wenn sie sich teleportier, versucht daher dies zu vermeiden, d.h. zum Beispiel nicht vom einen Ende der Höhle ans andere zu rennen.  
Benutzt den 74er Film, im Notfall 90er Film, sie recht langsam ist könnt ihr euch unnötig panische rumrennerei sparen, doch eins sei gesagt, berührt sie euch einmal seid ihr tot sofern ihr keinen Spiegelstein besitzt.  
Achtet darauf, dass der Kreis eurer Kamera orangefarben sein muss, wenn ihr ein Foto macht, von daher am besten nicht wild drauf los knipsen.  
 
 
falls irgendetwas unklar sein sollte, oder ihr noch fragen habt so erstellt bitte einen eigenen Thread dafür oder benutzt die Links für Gäste nicht sichtbar
 
~ redrum
« Zuletzt bearbeitet: 23.11.06 um 00:52 von redrum slut »

i understand exactly why you don't trust me, i find you fucking disgusting...
drama from the drama hating drama queen
time to suck today's dick i hope you choke on it...
you spread disease when you spread your legs...
Seiten: 1 Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »


Es befinden sich momentan User im Chat (inklusive Privaträume)
 
User im Hauptchat Das Nichts! Exklusiv im DGF! Unfassbar! Noch mehr Nichts!


Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss/Disclaimer | Kontakt/Contact
 
Silent Hill ist ein eingetragenes Warenzeichen von Konami Computer Entertainment Japan
www.darkgamesforum.de | www.silenthill-forum.de

Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival » Powered by YaBB!
YaBB Forum Software © 2000-2019. All Rights Reserved.

Layout & Anpassungen 2003 - 2019 Valtiel