Willkommen, Gast
Bitte Einloggen oder Registrieren



Es ist der 27.02.20 um 18:11

Silent Hill Wiki | Wir bei YouTube | Unsere Partnerseiten
IndexIndex DisclaimerDisclaimer Kontakt/ContactKontakt/Contact EinloggenEinloggen RegistrierenRegistrieren
Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?
« Resident Evil 2 Remake »


   Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival
   Horror- und Gruselspiele
   Resident Evil Forum
(Forum Moderator: WHOLE)
   Resident Evil 2 Remake
« Kein Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 7   Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht
   Autor  Thema: Resident Evil 2 Remake  (Gelesen 4255 mal)
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34230
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Resident Evil 2 Remake  
« Antwort #120 von: 05.01. um 09:59 »
Zitieren Zitieren

Joa, wie gesagt, wenn's kein kritischer Treffer ist, ist es wurscht, ob Du Kopf oder Bauch oder Zehnagel erwischst, schadet ihnen egal.
 
Müsste mal endlich dieses Hunk-Ding angehen, erst einmal probiert. Undecided
 

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Harry & Hermione  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3117
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Resident Evil 2 Remake  
« Antwort #121 von: 14.01. um 14:41 »
Zitieren Zitieren

Ich habe jetzt Leons Geschichte durch. Zweiter Durchgang freigeschaltet, bei dem mir allerdings nur Claire angezeigt wird. Ist der 2. Durchgang sowas wie das B Szenario vom Original?
 
Ich muss aber sagen, dass die Story, zumindest bei Leon, doch recht kurz ist.

Mr. X und claire hätten aber öfter vorkommen können. Ich hatte mal gelesen, dass der Tyrant bei Leon öfter/länger vorkommt, als bei Claire. Ich kann aber nicht nachvollziehen, warum einige Leute den wohl als nervig empfinden Huh

 
Den Kanalisations abschnitt habe ich am wenigsten gemocht. Vielleicht auch deswegen, weil ich das Gebiet ohne Magnum gemacht habe.
 
Zur Technik muss ich sagen, dass ich mich zwar schnell an das "flüssige" Gameplay gewöhnt habe, allerdings wirken die Zwischensequenzen wegen den mehr als 30 FPS weniger Cineastisch und der Horror kommt für meinen Geschmack etwas zu kurz. bzw. gar nicht richtig zur Geltung. Wenn die ersten Zombiehunde auftauchen ist die action wegen des Tempos etwas zu hoch. Ich hätte es gut gefunden, wenn man optional 30 Bilder festlegen könnte.
 
Ich habs auf Leicht gespielt und finde, dass man selbst dort als Anlehnung an das Original Farbbänder hätte verteilen können (optional).
 
Meine Spielzeit betrug etwas über 8 Stunden.
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34230
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Resident Evil 2 Remake  
« Antwort #122 von: 14.01. um 17:28 »
Zitieren Zitieren

Eigentlich müsstest Dir aussuchen können, ob Du Runde 2 mit Leon oder Claire machen willst. Huh
 
Wieviel X Du abkriegst, hängt stärker davon ab, ob Du Szenario A oder B wählst, als davon, welchen Charakter Du spielst. Die Unterschiede zwischen Leon und Claire sind diesbezüglich vernachlässigbar. Kommt einem dann halt mehr vor, wenn man man z.B. A/Leon & B/Claire nimmt.
 
Fand Mr. X anfangs tatsächlich nervig, weil er einem permanent an den Backen kleben kann, wenn man Pech hat und auch noch nicht so recht weiß, wie man ihn am besten handhabt und wo man hin muss. Gerade für so gemächliche Rumlunger-Zocker wie mich ist er der Feind. Grin

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Harry & Hermione  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3117
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Resident Evil 2 Remake  
« Antwort #123 von: 14.01. um 23:53 »
Zitieren Zitieren

Wie gesagt, meinen 1. Durchlauf habe ich mit Leon gemacht (Neues Spiel) und dadurch wurde Neues Spiel 2. Durchlauf freigeschaltet. Da steht mir jetzt aber nur Claire zur Verfügung. Ich hab kurz mal reingeschaut und es wird eine Sequenz abgespielt, wie mit Leon an der Tanke, nur eben mit Claire, aber nicht Spielbar und die Sequenz sieht eher wie eine Zusammenfassung aus. Spielbar ist Claire dann erst beim Revier (anderer Eingang) im Außenbereicht, nachdem sie die Tür verriegelt hat.
 
Ich hatte schon gelesen/gehört, dass es kein B-Szenario geben soll. Daher wollte ich eigentlich mit Claire spielen, aber jetzt ist eben der "2. durchgang" freigeschaltet worden. Ganz vergessen, dass es den gibt.
 
In meinem ersten Durchlauf gab es einige Schockmomente, wie plötzlich auftauchende Zombies. Allerdings frage ich mich, ob sich Mr. X teleportieren kann.
 
Ich habe gerade den Karoschlüssel erhalten und bin ihm begegnet, da bin ich von der Ostseite durch die Eingangshalle nach Westen, hab den Schlüssel bei diesem Lager verwendet (X war da schon nicht mehr zu hören), dann bin ich den Gang weiter nach oben und in den Raum rein, wo der Raum war, der mit einer Kette versperrt war (kleiner Lagerraum oder Druckerraum), kurz bevor ich die Tür zum Verbindungskorridor im Westteil erreicht hatte, hat das Stampfen von X wieder eingesetzt und er kam durch die Tür geprescht Shocked Davor war nichts zu hören.
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34230
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Resident Evil 2 Remake  
« Antwort #124 von: 15.01. um 08:59 »
Zitieren Zitieren

Der 2. Durchgang ist ja im Prinzip das B-Szenario unf man spielt, korrekt, erst ab dem Revier. Gibt noch einige andere Unterschiede zum Erstdurchlauf. (Wäre ja sonst auch sinnlos.) Dass Du nur Claire auswählen kannst, ist komisch, aber vielleicht erinnere ich mich auch falsch.
 
Sicherlich gibt es einige Schlüsselmomente, wo Mr.X' Position vom Spiel erzwungen wird, aber ansonsten bewegt er sich wohl korrekt durchs Revier. Kommt einem aber manchmal wirklich so vor, als würde er sich zu einem teleportieren.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Harry & Hermione  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3117
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Resident Evil 2 Remake  
« Antwort #125 von: 15.01. um 12:19 »
Zitieren Zitieren

Ich habe bei Giga nach den Fundorten für die Gürteltaschen (und schlüssel) in einem Artikel, mit wem man anfangen sollte gelesen, dass nach dem beenden, des ersten Durchgangs (A), der 2. Durchgang (B) des jeweils nicht gespielten Charakters freigeschaltet wird. Also beim ersten Durchlauf Leon beendet, Claires 2. Durchlauf wird freigeschaltet und umgekehrt.
 
Finde ich jetzt nicht unbedingt gut gelöst Sad Da es sich so anfühlt, bzw. der Eindruck entsteht, als würde man beim anderen Charakter mitten in der Story reinplatzen. Ich hab auf Steam einen Hardcore Guide ohne schaden entdeckt (leider 2. Durchlauf) und wurde schon unfreiwillig über X auftauchen gespoilert

der taucht ja schon auf, bevor man das Medallien Rätsel gelöst hat Shocked  Wobei ich mir schon im normalen Spieldruchgang nach den Medallien gefragt habe wann und wie er auftaucht

 
Ich denke, ich werde mit Claire nochmal den ersten Durchlauf machen, damit ich Leons Geschichte (2. Durchlauf) komplett abschließen kann.
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Harry & Hermione  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3117
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Resident Evil 2 Remake  
« Antwort #126 von: 18.01. um 14:59 »
Zitieren Zitieren

Mit Claire ersten Durchgang durchgespielt und mit Leon im 2. Run jetzt in der Kanalisation.
 
Aber meine Herren! Das Mädel wird ja mit Waffen zugeschüttet Shocked Shocked Die MP ist zwar eine eigenständige Waffe, trotzdem wirkt (und fühlt sich) sie auf mich wie eine weitere Handfeuerwaffe.
 
Da ich wusste, wo Mr. X auftauchen wird, habe ich versucht, ihn soweit es geht zu vermeiden

bringt nichts. Sobald man das Stars Büro wieder verlässt, ist er hinter einem her

Ich muss dazu aber sagen, dass mich Mr. X nicht so stört, wie andere Spieler, von denen man liest. Irgendwie ist Resi 2 ja trotz der Athmosphäre auch ein bischen wie Resi 4, heißt: man kann jeden Zombie töten. Lediglich die Abnutzung des Messers könnte einen "Knife only Run" zunichte machen.
Aber ich spiels auch noch immer auf leicht. Andererseits soll es wohl auch Leute geben, die Resi 4 auf Profi spielen und jeden Gegner erledigen.
 
Mr.X als ständig verfolgender Gegner liefert noch ein zusätzliches Gefühl des Verfolgt werden. Ich könnte mir aber vorstellen, dass er gerade für Speedruns schon nervig wird.
 
Ich spiele das Spiel mit Kopfhörer, was ich bei einem Horrorspiel normalerweise nicht mache. Echtzeit Binauralität und Großer Dynamikumfang sind zugeschaltet, wobei mir bei ersterem nicht wirklich ein Unterschied zu deaktiviertem Zustand auffällt.
Was ich an der 3D Audio Technik kritisieren muss ist, dass man nur hört, ob sich X von einem Wegbewegt, näherkommt oder in welche Richtung er geht. Höhen-/Tiefenunterschiede, wenn er eine Treppe benutzt wird leider nicht vermittelt Sad Aber vielleicht liegts auch an meinem Kopfhörer.
 
Das einzige, was man am 2. Durchlauf kritisieren könnte ist, dass

man schon sehr früh an die besten Waffen kommt. Ich kann jetzt nur von Leon reden, aber bei ihm hat man ja nach gefühlt 5 Minuten bereits die Magnum Shocked Vielleicht aber auch dem Umstand geschuldet, dass in Szenario B mehr Licker auftauchen

 
Ich sollte mir die ganzen Schloss/Tresorkombinationen mal aufschreiben. Bei meiner Version liegt allerdings kein Handbuch bei, sondern nur das Spiel und auf der Rückseite vom Cover sind die üblichen Warnhinweise gedruckt. Habe ich vielleicht ein Montagsprodukt erwischt oder hat Resi 2 wirklich kein Handbuch? (Sofern es heutzutage überhaupt noch Handbücher mit Notizfeldern gibt)
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34230
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Resident Evil 2 Remake  
« Antwort #127 von: 18.01. um 16:05 »
Zitieren Zitieren

Fast kein Spiel bekommt mehr ein Handbuch o.ä. 'N Zettel mit Warnhinweisen und vielleicht noch grober Liste zur Steuerung auf der Rückseite ist Standard geworden. Wenn Du Glück hast, ein, zwei Flyer zu irgend 'nem anderen Mist, das war's.
 
Zitat:
Lediglich die Abnutzung des Messers könnte einen "Knife only Run" zunichte machen.

 
Es gibt ein unendlich haltbares Messer zum Freispielen, wer will, kann das benutzen.
 
Zitat:
dass er gerade für Speedruns schon nervig wird.

 
Eher weniger. Hat man die optimale Route durch's Spiel, begegnet man ihm ja relativ selten und die richtigen Profi-Speedrunner haben eh diesen Ausweichschritt drauf, mit dem man an ihm vorbei rennen kann.
 
Zitat:
man schon sehr früh an die besten Waffen kommt

 
Bringt einem ohne Muni auch nicht viel. Wobei Spiel schon einmal durch ja auch nicht wirklich früh ist, so gesehen.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Harry & Hermione  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3117
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Resident Evil 2 Remake  
« Antwort #128 von: 23.01. um 13:34 »
Zitieren Zitieren

Ich habe nun beide Szenarien durch und sogar mit Leon Standard mit S abgeschlossen. Gerade der Super-Tyrant hat mir schon zugesetzt, weil ich mich nur 2 mal heilen konnte.
 
Inszenatorisch sind die Szenarien aber enttäuschend und hinsichtlich der Entwicklung unverständlich. Man hat doch schon erfahrung in Over-shoulder Perspektive gehabt und auch die Vorlage war für das Spiel vorhanden. Also wie kann man sich finanziell so verschätzen? In meinen Augen haben die Entwickler definitiv eine Teilschuld, wer auch immer für die Finanzen zuständig war. Capcom, bzw. die Finanzabteilung trifft hier auch die Schuld.
 
Ich habe mir zum vergleich mal das Original angesehen und obwohl manche Dialoge gewöhnungsbedürftig sind, enthält es mehr "Story", als das Remake. Das Remake ansich kommt von der Erzählung eher wie eine zusammenfassung des Original daher.
 
Auch beim Sound her hat Capcom nicht viel gemacht. Es ist fast keine Musik vorhanden und die, die abgespielt wird hat man auch schnell wieder vergessen. Lediglich die Neue Version von Mr. X sticht für mich hervor.
Die Musik, die bei der Selbstzerstörung spielt hingegen kann ich mir überhaupt nicht anhören. Dieses Trompeten gedröhne (oder welches Instrument das auch immer ist) ist einfach nur nervtötend.
 
Anfangs habe ich probeweise mal reingehört und war zwiegespalten, weil das Stille auch irgendwie passt und das Verlassene nochmal unterstreicht.
Gerade die alte Musik, die im Zwinger gespielt wird löst ein gewisses Unwohlsein aus.
Da ich das Original nicht gespielt habe, habe ich die Musik in diesem neuen Gewand kennengelernt.
 
Bei meinem Leon A S durchlauf habe ich knapp 3 Std. gebraucht und als ich im Labor vor dem Kampf gegen G angekommen bin, hatte ich schon 34.000 Schritte  Grin Ich bin mir auch nicht sicher, mit wem man die Trophäe am besten macht. Bei Leon ist der Weg zur Magnum so weit....andererseits sind die Kanalisationsmonster schon nicht ohne. Dafür hat Claire aber mit dem Granatenwerfer eine fast schon übermächtige Waffe.
 
Bringt ihr Elektroschockgewehr eigentlich was? Man bekommt ja eigentlich eine Warnung, dass man auf die Spannungsanzeige achten soll, aber Geschosse werden so oder so verbraten. Ich dachte zuerst, man könnte quasi unendlich oft feuern, solange man die Drähte nicht überhitzt.
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34230
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Resident Evil 2 Remake  
« Antwort #129 von: 23.01. um 14:05 »
Zitieren Zitieren

Combine schrieb (23.01. um 13:34):
Ich habe nun beide Szenarien durch und sogar mit Leon Standard mit S abgeschlossen. Gerade der Super-Tyrant hat mir schon zugesetzt, weil ich mich nur 2 mal heilen konnte./

 
Für's Ranking zählt ausschließlich die Zeit.
 
Zitat:
Also wie kann man sich finanziell so verschätzen?

 
Huh
 
Zitat:
Auch beim Sound her hat Capcom nicht viel gemacht. Es ist fast keine Musik vorhanden und die, die abgespielt wird hat man auch schnell wieder vergessen.

 
Fand's akustisch sehr gut so.
 
Zitat:
Bei meinem Leon A S durchlauf habe ich knapp 3 Std. gebraucht und als ich im Labor vor dem Kampf gegen G angekommen bin, hatte ich schon 34.000 Schritte

 
Weiß gar nicht mehr, mit wem ich das gemacht habe, aber wenn man wirklich nur das nötigste erledigt und so plant, dass man nicht hin und her rennt, ist es nicht schwierig, das Schrittlimit für die Trophäe einzuhalten.
 
Zitat:
Bringt ihr Elektroschockgewehr eigentlich was? Man bekommt ja eigentlich eine Warnung, dass man auf die Spannungsanzeige achten soll, aber Geschosse werden so oder so verbraten. Ich dachte zuerst, man könnte quasi unendlich oft feuern, solange man die Drähte nicht überhitzt.

 
Wie es genau geht, weiß ich nicht mehr, aber der Schocker ist, richtig angewandt, sogar ziemlich mächtig. (Setzt Gegner in Brand, klasse bei den Pflanzenzombies.)

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Harry & Hermione  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3117
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Resident Evil 2 Remake  
« Antwort #130 von: 01.02. um 21:47 »
Zitieren Zitieren

Zitat:
Also wie kann man sich finanziell so verschätzen?

Zitat:

Huh

Damit meinte ich, dass laut offiziellen Angaben gerademal die häfte des Budgets von RE7 für RE2 zur Verfügung stand. Nun ist es ja nicht so, dass die Entwickler keine Erfahrung mit 3rd Person perspektive haben. Sie haben zwar parallel mit festen Kameraperspektiven gearbeitet, aber die Vorlage war doch anhand des Originals schon vorhanden. Heißt: Die Wissen, was für ein Arbeitsaufwand ungefähr auf die zukommt und trotzdem mussten die aus Geldmangel kürzungen für Monster und in der Geschichte machen.  
Wenn man schon hört, dass aus Geldmangel Kürzungen vorgenommen werden mussten, wundert es mich, dass keiner in der Planungsphase bei der Vorlegung für das Budget aufgesprungen ist und gesagt hat "ne, geht nicht. Wir brauchen mehr Geld" und dann mit einer näheren Summe angekommen ist. So, wie das Remale veröffentlicht wurde, erweckt es bei mir den Anschein (auch ohne es mit dem Original zu verrgleichen (oder nur in teilen), eben WEIL sich die beiden Durchgänge nur wenig unterscheiden), als wenn der Publisher und/oder die Entwickler sich gesagt haben "ach egal, veröffentlichen wir es eben gekürzt, damit die Fans endlich ihr Remake bekommen und Ruhe geben."
 
Ich hatte mir nun überlegt, ob ich mir für Frugalist und Minimalist extra einen S+ run auf Veteran antue wegen den unendlichen Megawaffen, aber dann habe ich mir dazu ein Video angesehen und es scheint wohl doch nicht so schwer zu sein, nur auf das nötigste reduziert zu sein (auf assisitiert). Bei Re2 habe ich immer die Neigung bei jedem Run möglichst alles mitzunehmen, es sei denn ich habe von bestimmten Sachen schon genug.
 
Also wird Veteran wohl eher mit Unendlich Samurai Edge und Messer durchgeführt.
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34230
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Resident Evil 2 Remake  
« Antwort #131 von: 01.02. um 22:31 »
Zitieren Zitieren

Naja, woher willst Du wissen, dass da keiner aufgestanden ist, um ein höheres Budget zu fordern, aber von oben nur ein gepflegtes: „Schnauze, setzen!”, kam? Unabhängig von tatsächlich verfügbaren Ressourcen ist es doch bei der Spieleentwicklung eh immer so, dass Dinge gestrichen werden müssen, weil sie inhaltlich nicht passen oder keine Zeit/Geld/Kaffee mehr da sind.
 
Ob man manches nicht ausführlicher/anders/besser hätte machen können, naja, immer, aber hingerotzt, damit die Fans ihr REmake 2 kriegen, ist es nun wirklich nicht gerade.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Harry & Hermione  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3117
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Resident Evil 2 Remake  
« Antwort #132 von: 08.02. um 04:18 »
Zitieren Zitieren

Hmm, ich frage mich, ob das ein Fehler oder beabsichtigt ist, aber wenn man einen Licker erledigt, "zappelt" ein teil seines Körpers (bei mir in der Regel der Kopf) immer noch rum. Sozusagen ein dauerhafter Ragdoll effekt, obwohl er ja eigentlich Bewegungslos sein sollte.
Bei meinem ersten Durchlauf war ich wirklich in Panik, dass er sich nochmal auf mich stürzt, aber er war tot.
 
Ich kann mir nur vorstellen, dass das absicht ist, denn für einen Fehler ist das ziemlich offensichtlich.
 
Apropos Licker: (ja, jetzt mecker ich wieder Roll Eyes, DIESMAL aber berechtigt!) Ich finde es blöd, dass man sich nicht an einem Licker vorbeischleichen kann, ohne dass er einen bemerkt (also auch nicht seinen Kopf in meine Richtung dreht). Man findet ja sogar fast automatisch ein Schriftstück, dass einen vor dem Licker warnt und wie man bei ihm agieren muss.
Man kann seinen Charakter sogar so langsam fortbewegen, dass er/sie keinerlei geräusch verursacht (stick sachte bewegen), trotzdem reagiert der Licker darauf, wie als wenn man normal gegangen wäre (ich bin anfangs auch geschlichen, im glauben, wenn ich mich normal bewegen würde, hätte er mich). Also wozu der Spielfigur einen "Zeitlupen"-gang verpassen (bei dem KEIN Geräusch verursacht wird), wenn man sie stattdessen direkt losgehen lassen kann?
 
Das Schriftstück sagt, man soll sich langsam bewegen, damit er einen nicht bemerkt. Das er einen "erspürt" macht für mich bei kleinen Geräuschen noch Sinn, aber doch nicht bei sowas. Es mag vielleicht sein, dass dieses "Feature" den Licker zu leicht gemacht hätte, aber so muss ich einen vergleich mit Heartman aus Death Stranding ziehen (einzelheiten im entsprechenden Thread), bei dem sich auch nicht an die SPielregel gehalten wird.
 
 
@Whole: wie ich sehe hast du das Spiel auf Veteran durch. hast du auch die unendlichen Waffen oder ging es dir nur ums durchspielen?
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 34230
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Resident Evil 2 Remake  
« Antwort #133 von: 08.02. um 09:58 »
Zitieren Zitieren

Mir ging's in erster Linie um die Trophäen! :muhaha:
 
Die Waffen sind nett, aber an der Stelle hat man dann eigentlich erstmal genug vom Spiel, denke ich.
 
Was die Licker angeht, langsam vorbei gehen funktioniert ja schon. Dass man nicht vom Spiel erkannt komplett leise sein kann, ist zwar schade, wäre ein nettes Detail, aber jetzt den großen Aufreger sehe ich nicht.
 
Dass die einen nicht bemerken, wenn man langsam geht, ist sowieso total unrealistisch, schon gar nicht mit Schuhen. Die orientieren sich nur über die "Ohren" und was sie an Vibrationen so wahrnehmen, da kommt man nicht so einfach vorbei.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Seiten: 7   Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht

« Kein Thema | Nächstes Thema »


Es befinden sich momentan User im Chat (inklusive Privaträume)
 
User im Hauptchat Das Nichts! Exklusiv im DGF! Unfassbar! Noch mehr Nichts!


Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss/Disclaimer | Kontakt/Contact
 
Silent Hill ist ein eingetragenes Warenzeichen von Konami Computer Entertainment Japan
www.darkgamesforum.de | www.silenthill-forum.de

Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival » Powered by YaBB!
YaBB Forum Software © 2000-2019. All Rights Reserved.

Layout & Anpassungen 2003 - 2019 Valtiel