Willkommen, Gast
Bitte Einloggen oder Registrieren



Es ist der 19.06.24 um 04:56

Silent Hill Wiki | Wir bei YouTube | Unsere Partnerseiten
IndexIndex DisclaimerDisclaimer Kontakt/ContactKontakt/Contact EinloggenEinloggen RegistrierenRegistrieren
Was bietet das Silent Hill Forum, das andere Foren nicht bieten?Was bietet das Silent Hill Forum, das andere Foren nicht bieten?
« Jede Menge Details »


   Silent Hill Forum - Die Angst in dir...
   Silent Hill
   Silent Hill: Revelation 3D
(Forum Moderator: WHOLE)
   Jede Menge Details
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 2   Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht
   Autor  Thema: Jede Menge Details  (Gelesen 5898 mal)
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 35801
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Jede Menge Details  
« von: 30.11.12 um 09:22 »
Zitieren Zitieren

Ich bin mir sicher, beim ersten Mal nicht alles bemerkt zu haben. Was habt Ihr so entdeckt?
 
Mir ist zum Beispiel das mit dem Gefangenentransport überhaupt nicht als Anspielung an Murphy in den Sinn gekommen. Ich dachte, das ist die Polizei, die nach Heather fahndet, und hab' mich noch gewundert, dass die mit so 'nem Schulbuss da ankommen. :lache: Lange Leitung.
 
Travis hingegen wurde ja mehr als deutlich hervor gehoben, fand ich schon wieder ein bisschen billig ... wäre besser gewesen, er hätte seinen Namen nicht genannt und dafür hätte "Ambrose" am Truck gestanden. (Zumal er ja eh seine Standardkluft trug.)
 
Am Anfang, als Douglas Heather verfolgt, nimmt sie ein Stahlrohr, um sich zu verteidigen.
 
Im Motelzimmer steht hinter den Betten ein roter Schuh als Deko -  der stammt im Spiel aus dem Vergnügungspark.
 
Zwar war der Name des Brookhavens nicht 100%ig korrekt, aber dafür hing im Flur 1:1 die Karte aus dem Spiel an der Wand. Aus dem Gedächtnis heraus ... im Film war Leonard in S12, im Spiel heißt der Raum C12.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Keiyuu
Eisenrohr-Schwinger
 
**


Huh? Are you blind or something?




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 68
Kyo fühlt sich eroetend

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Jede Menge Details  
« Antwort #1 von: 30.11.12 um 10:54 »
Zitieren Zitieren

HOLE schrieb (30.11.12 um 09:22):
Travis hingegen wurde ja mehr als deutlich hervor gehoben, fand ich schon wieder ein bisschen billig ... wäre besser gewesen, er hätte seinen Namen nicht genannt und dafür hätte "Ambrose" am Truck gestanden. (Zumal er ja eh seine Standardkluft trug.)

Da muss ich dir recht geben. Fand das schon leicht ulkig, als er sich fast im James Bond-Stil vorgestellt hatte. Cool
 
HOLE schrieb (30.11.12 um 09:22):
Zwar war der Name des Brookhavens nicht 100%ig korrekt, aber dafür hing im Flur 1:1 die Karte aus dem Spiel an der Wand. Aus dem Gedächtnis heraus ... im Film war Leonard in S12, im Spiel heißt der Raum C12.

Im Spiel wurde Heather im Raum S12 von ihm angerufen. ^^
 
Was ist mir denn so aufgefallen...  
Am Anfang am Frühstückstisch hat ja Heather aufgezählt, welche Namen sie schon alles hatte .. darunter war auch Mary.
 
Dann wahrscheinlich das offensichtlichste, wenn man SH3 kennt: Die Weste, die Harry ihr schenkt.
 
Mein Favorit:
Als Heather und Vincent nach Silent Hill fuhren, hat sie sich Harrys Buch mit den Aufzeichnungen angeschaut. Auf einer Seite war ein Mumbler aus Silent Hill 1 zu sehen! Cheesy
 
Dann gab es so einige Orte aus den Spielen, wie z.B. Jacks Inn und Happy Burger. Ich meine noch irgendwas gesehen zu haben...
 
Ansonsten was HOLE auch schon genannt hat.. Der Schuh, die Stahlrohrszene, die Karte.
Karoshi
Unbewaffnet
  bei Herbolzheim/ B-W
*


Come to the dark side we have cookies




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 12

Status: Vergeben
Karoshi fühlt sich nachdenkend

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Jede Menge Details  
« Antwort #2 von: 01.12.12 um 14:10 »
Zitieren Zitieren

Ich weiß nicht ob das irgendwie zählt aber als Heather nach Hause kommt und das Blut an der wand sieht Stand auch der Sessel davor auf dem Harry im Spiel saß.  
Aber er stand falsch gerum darum glaub ich ehr weniger das es zählt.
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 35801
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Jede Menge Details  
« Antwort #3 von: 01.12.12 um 15:56 »
Zitieren Zitieren

Ich glaube, die Plüschtiere in ihrem Zimmer sind auch wie im Spiel.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Karoshi
Unbewaffnet
  bei Herbolzheim/ B-W
*


Come to the dark side we have cookies




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 12

Status: Vergeben
Karoshi fühlt sich nachdenkend

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Jede Menge Details  
« Antwort #4 von: 01.12.12 um 16:48 »
Zitieren Zitieren

Natürlich auch der Silent Hill Hase der überall zu sehen war.
 
Es gab noch die Statur an die Harry gekettet war wenn ich mich nicht irre war das Valtiel.
Eigentlich hatte ich gehofft das er lebending auftaucht aber Pyramid head ist ein toller ausgleich.
Claire
VIP
Memory Of Alessa
Made in Heaven
 
*****


Chaotic




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 6858
claire fühlt sich tot

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Jede Menge Details  
« Antwort #5 von: 01.12.12 um 18:21 »
Zitieren Zitieren

"Harry" bleibt am Ende in Silent Hill um nach seiner verschwundenen Frau zu suchen - das schreit richtig nach Silent Hill 2.
 
Die haben sich am Ende eh ganz schön viele Türchen offen gelassen: Silent Hill Origins (Travis), SH2 (Suche nach der Ehefrau) und Downpour (Gefangenentransport).
 
 
Der Schuh, das Stahlrohr, die Karte, Happy Burger und all das sind mir auch aufgefallen Grin
Und einmal lag sogar irgendwo ein gegrilltes Tier (ein Hase oder sowas) auf einem Tablett - in SH3 war es ein Hund.
 
 
 
 
Ich fand die Anspielungen ganz nett, auch, wenn im Kino keiner darauf regiert hat. Beim ersten Film saß ich mit mehreren Fans im Kino, da hat immer mal wieder jemand reingebrüllt "Das ist wie im Spiel!", aber dieses Mal gabs nicht mal irgendwelche "Aaaaahs!" oder so... Sad

Bursting into Flames - Burning in Disdain...

...Ash to Ash - Dust to Dust

Nukki
Unbewaffnet
  Hessen
*


In my restless dreams...




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 1

Status: Verheiratet
Nukki fühlt sich frech

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Jede Menge Details  
« Antwort #6 von: 01.12.12 um 18:26 »
Zitieren Zitieren

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, dann ist die Szene mit Harry und Rose auch eine Anspielung auf Origins. Da sind die Welten ja auch durch die Spiegel verbunden.
Claire
VIP
Memory Of Alessa
Made in Heaven
 
*****


Chaotic




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 6858
claire fühlt sich tot

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Jede Menge Details  
« Antwort #7 von: 01.12.12 um 19:32 »
Zitieren Zitieren

Noch was: Das Motel heißt auch im Film "Jack's Inn" und es wurde die gleiche Zimmernummer (106) benutzt.

Bursting into Flames - Burning in Disdain...

...Ash to Ash - Dust to Dust

Keiyuu
Eisenrohr-Schwinger
 
**


Huh? Are you blind or something?




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 68
Kyo fühlt sich eroetend

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Jede Menge Details  
« Antwort #8 von: 02.12.12 um 02:19 »
Zitieren Zitieren

Karoshi schrieb (01.12.12 um 16:48):
Es gab noch die Statur an die Harry gekettet war wenn ich mich nicht irre war das Valtiel.
Eigentlich hatte ich gehofft das er lebending auftaucht aber Pyramid head ist ein toller ausgleich.

Das mit Valtiel hab ich ehrlich gesagt nicht ganz verstanden.. Die Statue war ja ne nette Anspielung, aber was sollte auf einmal dieser Valtiel Orden?
Hatte die Valtiel-Sekte nicht ne Erwähnung in Silent Hill 4? Was das mit der Alessa-Geschichte im Film zu tun hat, ist mir ein Rätsel. Vor allem wurde im ersten Film noch kein Wort darüber verloren.  Roll Eyes
Aber das bestätigt eigentlich nur das, was ich schon im Bewertungsthread geschrieben habe: Der Film ist überwiegend als Fanservice gedacht, mit Eastereggs die einem aus den Spielen bekannt sind. Ob das alles Sinn macht, ist ne andere Frage...
 
Ich habe mir den Film jetzt nochmal in Originalsprache angeschaut. Ein paar weitere Sachen noch, die mir auffielen (einiges wurde hier auch inzwischen schon genannt):
 
Wenn Heather ihren Vater aus der Schule anruft, hat mich das Ende des Gesprächs an das Telefonat aus Silent Hill 3 erinnert, weil sie dort am Ende auch "I love you, dad" sagt. (Ist mir erst im Englischen aufgefallen ^^)
 
Wenn sie in Silent Hill ist und sich die Stadt zum ersten Mal verändert hat, sieht man auch einen Tisch mit irgendnem Tier auf nem Teller, ähnlich wie im China-Restaurant in Silent Hill 3.
 
Im Jacks Inn hat sie die selbe Zimmernummer wie im Spiel.
 
In dem Raum mit den Krankenschwestern sieht man ein Röntgenbild mit dem Kopf vom Missionary bzw. Claudias Monsterform.
 
Einen Raum mit Teilen von Schaufensterpuppen gab es auch in Silent Hill 3. Im Spiel hört man dort nen Schrei und der Kopf der Puppe fällt auf den Boden. Im Film reißt das Monster den Kopf ab, hält ihn nach vorn und man hört ebenfalls einen Schrei. Grin
 
Wenn das Schaufensterpuppen-Monster versucht Heather und die (falsch abgebogene :rofl2: ) Frau anzugreifen, öffnet sich einer der Köpfe und das Viech da drin sieht aus wie der Split Worm.
 
Ach und bei dem Ende musste ich diesmal irgendwie an das Ende von Silent Hill 1 (Spiel) denken, wo ebenfalls der ganze Trupp inklusive Harry versammelt war. :party: Claudia in dem Fall in der Rolle von Dahlia. ^^ Hat nur noch gefehlt, dass Kaufmann reinplatzt und Heather/Alessa/Sharon/Cheryl/Mary/Kathy mit Aglaophotis bewirft...  :rofl: :rofl:
Hach ja, der Film ist schon amüsant, wenn man ihn nicht allzu ernst nimmt. ^^
« Zuletzt bearbeitet: 02.12.12 um 02:46 von Keiyuu »
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 35801
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Jede Menge Details  
« Antwort #9 von: 02.12.12 um 09:46 »
Zitieren Zitieren

Kyo schrieb (02.12.12 um 02:19):
öffnet sich einer der Köpfe und das Viech da drin sieht aus wie der Split Worm.

 
Nicht wirklich ... Huh

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Keiyuu
Eisenrohr-Schwinger
 
**


Huh? Are you blind or something?




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 68
Kyo fühlt sich eroetend

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Jede Menge Details  
« Antwort #10 von: 02.12.12 um 14:30 »
Zitieren Zitieren

Also ich finde schon, dass es ne Anspielung darauf sein soll.
 
Film:


Grafiken für Gäste nicht sichtbar

SH3:


Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Claire
VIP
Memory Of Alessa
Made in Heaven
 
*****


Chaotic




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 6858
claire fühlt sich tot

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Jede Menge Details  
« Antwort #11 von: 02.12.12 um 14:34 »
Zitieren Zitieren

Stimmt, das Viech ist mir auch aufgefallen.
Also die Ähnlichkeit ist schon vorhanden...

Bursting into Flames - Burning in Disdain...

...Ash to Ash - Dust to Dust

WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 35801
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Jede Menge Details  
« Antwort #12 von: 02.12.12 um 15:37 »
Zitieren Zitieren

Na gut, mit dem gespaltenen Kopf schon, ich hatte mich auf das Maul an sich bezogen.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Belial
Eisenrohr-Schwinger
  Bei Köln
**


Erzdämon




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 86

Status: Single
KayMason fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Jede Menge Details  
« Antwort #13 von: 02.12.12 um 17:05 »
Zitieren Zitieren

Mir ist der Gefangenentransport gar nicht aufgefallen Shocked wo war der denn zu sehen?


Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Belial, er repräsentiert den Norden, die Niedertracht der Erde und Unabhängigkeit. Der Name "Belial" hat seine Wurzeln im Hebräischen und lässt sich mit "Ohne Gebieter" übersetzen. Im Satanismus La Veyscher Prägung lässt sich der Erzdämon als Metapher eines unabhängigen Geistes verstehen, der antagonistisch zumonotheistischen Dogmen und Regeln steht.
Keiyuu
Eisenrohr-Schwinger
 
**


Huh? Are you blind or something?




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 68
Kyo fühlt sich eroetend

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Jede Menge Details  
« Antwort #14 von: 02.12.12 um 17:59 »
Zitieren Zitieren

Ganz am Ende des Films, nachdem Heather und Vincent im Truck wegfahren.
Man sieht dann nen Ploizeibus begleitet von ein paar Streifenwagen Richtung Silent Hill fahren. Also praktisch die letzte Szene, bevor man noch kurz sieht dass es wieder anfängt zu schneien (übrigens ein interessantes Detail) und der Abspann anfängt.
Ceremonials
Messerstecher
  Baden-Württemberg
***


Stay back!




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 115

Status: Überzeugter Single
Ceremonials fühlt sich nachdenkend

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Jede Menge Details  
« Antwort #15 von: 02.12.12 um 22:43 »
Zitieren Zitieren

Kyo schrieb (02.12.12 um 17:59):
bevor man noch kurz sieht dass es wieder anfängt zu schneien (übrigens ein interessantes Detail)

 
Hatte ich nicht mal bemerkt, eine Freundin hat mir das dann draußen erzählt und wir mussten dann erst mal lachen, wir dachten das wäre auch so ein Fehler. Dann hab ich darüber nachgedacht "achso, da fängt für die jetzt wahrscheinlich der Horror an."
Wenn das wirklich so gedacht war, dann ist das wieder ein Logikfehler, oder? Die Asche war da, weil Alessa verbrannt wurde, da die Szene aber deutlich an Downpour erinnern soll, ergibt das keinen Sinn, oder wurde in Downpour jemand verbrannt? Ich weiß es nicht, nie gespielt.
EverNightDream
Unbewaffnet

*







Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 35
EverNightDream fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Jede Menge Details  
« Antwort #16 von: 02.12.12 um 23:23 »
Zitieren Zitieren

Ein Detail habe ich auch noch.  
 
Dark Alessa sagte auf dem Karussel:
 
Zitat:
"Jeder hat einen anderen Alptraum in Silent Hill..."

 
Erinnert mich spontan an die Geschichte von James und Laura...  
Und an die verschiedenen Spiele insgesamt: Dass die Alternativ-Welt und
die Monster für jeden anders aussehen. Ist nur ein kurzer Satz, aber für
SH-Kenner auffällig. Oder... für mich zumindest.
Keiyuu
Eisenrohr-Schwinger
 
**


Huh? Are you blind or something?




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 68
Kyo fühlt sich eroetend

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Jede Menge Details  
« Antwort #17 von: 02.12.12 um 23:40 »
Zitieren Zitieren

Ja stimmt, das ist wohl definitiv ne Anspielung darauf. ^^ Ich denke auch der Satz von Leonard soll darauf anspielen, wenn er sagt "Es gibt viele Silent Hills".  
 
Ceremonials schrieb (02.12.12 um 22:43):
Wenn das wirklich so gedacht war, dann ist das wieder ein Logikfehler, oder? Die Asche war da, weil Alessa verbrannt wurde, da die Szene aber deutlich an Downpour erinnern soll, ergibt das keinen Sinn, oder wurde in Downpour jemand verbrannt? Ich weiß es nicht, nie gespielt.

Das muss nicht unbedingt mit der Downpour-Szene zusammenhängen. Es war wohl einfach ein Abschluss des Films, der zeigen sollte, dass der Alptraum in der Stadt wohl doch noch nicht vorbei ist. (Möglichkeit für eine Fortsetzung usw.)
Ich dachte eigentlich immer, dass der Ascheregen mit den Kohlebränden zusammenhängt, von denen im ersten Film die Rede war. Das mit der Asche war ja sowieso eine Erfindung des Films, denn im Spiel war es Schnee und keine Asche
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 35801
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Jede Menge Details  
« Antwort #18 von: 02.12.12 um 23:53 »
Zitieren Zitieren

Ich glaub' nicht mal, dass das was zu bedeuten hatte. Asche purzelt da runter, das gehört halt zum (Film) Silent Hill dazu und sieht in 3D auch gleich nochmal so schön aus.
 
Für Downpour hätte es zudem regnen müssen. Wink

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Angelas Sister
VIP
Samael höchstpersönlich
  Bayerisches Exil
*****


For me... it is always like this...




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 12643

Status: Single
Angelas_Sister fühlt sich lebensfroh

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Jede Menge Details  
« Antwort #19 von: 03.12.12 um 22:27 »
Zitieren Zitieren

So "logisch" (es regnet Asche wegen Alessas Verbrennung  und / oder dem daraus resultierenden Kohlebrand) darf man das mMn nicht sehen.  
 
Selbst im ersten Film ist der Ascheregen nicht wirklich echt, denn in der realen Welt (die, die Christopher und Gucci bereisen) gibt es zwar giftige Gase (und auch Aschereste am Boden, wenn ich mich recht erinnere), aber der permanente Ascheregen findet scheinbar nur in der "Nebelwelt" statt. Woraus ich einfach mal platt schließe, dass er ein übersinnliches (symbolisches) Phänomen ist.
Jetzt kann man natürlich sagen, das symbolisiert einzig und allein Alessas Verbrennung, aber im Grunde ist das nur Mutmaßung.
Am Schluss des zweiten Films bemerken die Protagonisten das Ende des Ascheregens und schließen daraus, dass alles "vorbei" ist. Harry/Christopher allerdings macht sogar eine pessimistische Bemerkung á là "es ist niemals wirklich vorbei, es wird etwas anderes kommen". Dass der Ascheregen dann doch wieder einsetzt soll meiner Meinung nach nur unterstreichen, dass Harry/Christopher recht hat und der Ascheregen weit mehr symbolisiert als einfach nur Alessas Schmerz. Natürlich kann man sich auch aus dem Fenster lehnen und sagen "Alessa" ist gar nicht wirklich vernichtet/wiedervereint. Who knows?

Grafiken für Gäste nicht sichtbar

If you're frightened of dying and you're holding on, you see devils tearing your life away. But if you've made your peace, then the devils are really angels... freeing you from the earth.
Seiten: 2   Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss/Disclaimer | Kontakt/Contact
 
Silent Hill ist ein eingetragenes Warenzeichen von Konami Digital Entertainment Co., Ltd.
www.silenthill-forum.de | www.darkgamesforum.de

Silent Hill Forum - Die Angst in dir... » Powered by YaBB!
YaBB Forum Software © 2000-2019. All Rights Reserved.

Layout & Anpassungen 2003 - 2024 Valtiel