Willkommen, Gast
Bitte Einloggen oder Registrieren



Es ist der 18.11.18 um 20:26

Silent Hill Wiki | Wir bei YouTube | Unsere Partnerseiten
IndexIndex DisclaimerDisclaimer Kontakt/ContactKontakt/Contact EinloggenEinloggen RegistrierenRegistrieren
Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?
« Erfahrungen & Erlebnisse »


   Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival
   Horror- und Gruselspiele
   The Evil Within Forum
(Forum Moderator: WHOLE)
   Erfahrungen & Erlebnisse
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 6   Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht
   Autor  Thema: Erfahrungen & Erlebnisse  (Gelesen 1909 mal)
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Harry & Hermione  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3056
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Erfahrungen & Erlebnisse  
« Antwort #80 von: 31.01. um 09:55 »
Zitieren Zitieren

Zeig mir mal jemanden, der nicht Fersengeld geben würde, wenn ihm etwas nach dem Leben trachtet und durch die Umgebung jagd.
Außerdem sollten Polizisten in sachen Fitness schon genug Ausdauer (besser, als der "normale" Bürger) mitbringen, schließlich ist es ihr Job flüchtige Kriminelle zu verfolgen/schnappen.
 
Tja, ich finde die Kritik an der Ausdauerleiste zurecht gegeben. Realismus? darauf sollten entwickler einen Scheiß geben, denn bei dem Versuch, vermasseln sie andere dinge, die "nicht realistisch" sind.
 
In den Bioshock spielen gibt es auch genug Hintergrundinfos zum sammeln, aber die Story stand immer für sich.
 
Die ganzen Experimente von Ruvik interessieren mich, wie erwähnt, nur bedingt. Ich würde mehr über seine Hintergrundgeschichte (auch, wenn diese Experimente teil seiner Geschichte und der Ereignisse sind) erfahren.
 
 
So, ich habe jetzt The Assainment bis Kapitel 2 gespielt und ich muss sagen, er macht mich wirklich neugierig.
 
Allerdings wurde eine wichtige Frage (noch) immer nicht beantwortet:

Sebastian sieht im Hauptspiel auf den Überwachungsmonitoren, wie Ruvik die Polizisten umbringt, und unmittelbar darauf taucht er hinter ihm (in der "echten" Welt) auf, wie?! Entweder war das ein Roter Hering der Entwickler und sie wussten nicht, wie sie Sebastian anders ins STEM bringen konnten...oder aber, die 4 sind seit anfang des Spiels im STEM, das würde auch erklären, warum während des Funks ein Hoher Ton zu hören war. Würde ich jetzt weiter raten würde ich sogar soweit gehen, dass die gesamte Polizei karriere der 3 (Kidman ist ja nachträglich dazugekommen) von Mobius durch das STEM insziniert ist/war. Ich zweifle aber an diesem Gedanken, da Ruvik das STEM schließlich kontrolliert
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 33201
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Erfahrungen & Erlebnisse  
« Antwort #81 von: 03.02. um 11:07 »
Zitieren Zitieren

Gab bei mir auch immer die gleiche Menge Gesundheit, je nach Upgrade halt.
 
Das mit der Ausdauer fand ich auch etwas affig. So als Gameplay-Element, okay, aber die Sprints sind schon etwas arg kurz; das kam albern rüber. War auch sehr selten, dass man dadurch in Bedrängnis gerät, wenn man daran denkt, hätten sie also auch gleich ein bisschen mehr spendieren können.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Harry & Hermione  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3056
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Erfahrungen & Erlebnisse  
« Antwort #82 von: 03.02. um 11:32 »
Zitieren Zitieren

Gerade den Consequence DLC beendet. WOW, das ende hat mir sehr gut gefallen  Shocked Und insgesamt haben mir die Kidman DLCs sogar besser gefallen, als das Hauptspiel. War wirklich interessant.
 
Was ich allerdings schade fand, das jeder Teil nur 2 Kapitel hatte. Ich hatte erwartet, dass es wenigstens 5 sind. Ein paar mehr Schieß einlagen hätten es auch sein können, aber man hat ja ein paar "ungereimtheiten" aus dem Hauptspiel mit der geistigen Abwesenheit Kidmans gerechtfertigt.
 


Lediglich der Zeitraum zwischen dem Betreten der Beacon Klinik (Kidman hat draußen gewartet), bis zum Zeitpunkt als Sebastian hinausstürmte und der Krankenwagen samt Kidman, Leslie, Conelly, Joseph und Marcelo, hätte noch gefehlt wie es dazu kam. Stattdessen beginnt das Spiel leider etwas später Sad
 
Kidmans Vergangenheit, ihre Rekrutierung und Einschleusung beim KPD war spannend mitzuverfolgen, wenn auch nur durch Audiotapes.

 
Auch die Unterschiedlichen Blickwinkel waren gute Lückenfüller und haben plausible Erklärungen geliefert (Kidman konnte ich während des Hauptspiels nicht leiden, nach den DLCs mag ich sie FAST noch mehr als Sebastian Grin). Ich bleibe dennoch dabei, dass das Hauptspiel einige Kapitel weniger hätte vertragen können, da von der Story im grunde nichts erzählt wird und man sich von einer Gegnerhorde zur nächsten kämpft. Josephs Begründung, warum er Sebastian der Aufsicht gemeldet hat, kann man nur erahnen (ohne dokumente).  
Zugegeben, in Resident Evil 4 hätte man auch ein paar Kapitel (Insel) streichen können, weil zuviel Aktion oder eventuell unpassend, nichtsdestrotrotz erzählt der Resi teil eine "fülligere" geschichte als TEW.
 
Was ich mich jetzt allerdings frage

war der Administrator die ganze Zeit echt oder nur eine Manifestation von Ruvik um Kidman angst zu machen? Er hat gut erklärt, wie er im STEM anwesend sein konnte, aber der Schwarze Rauch zu beginn lässt vermuten, dass Juli bereits zu Beginn im STEM ist und ihre "einführung" nur inszeniert ist. Die tiefe, verzerrte Stimme ihres Bosses im Ende lässt vermuten, dass er nicht echt war und sich nur in ihrem Kopf befand und diese Myra hat Juli mitgeteilt, dass "Er" einen Bericht haben wollte.
Wie der Aufnahme "Indoktrination" zu entnehmen wurde Juli anscheinend wirklich von Mobius indoktriniert, allerdings scheint sich diese während des STEM aufenthaltes "aufgelöst" zu haben, sonst hätte sie wohl kaum Sebastian zurückgeholt. Vielleicht empfand sie auch Mitleid mit ihm, weil sie vom Verlust seiner Familie erfuhr und in der echten Welt zufällig auch eine "Myra" herumläuft.
 
Ein bischen aus dem Konzext fand ich Julis Äußerung "Es tut mir so leid, was du wegen mir durchmachen musst. Ich habe dir doch schon mehr als genug wehgetan", nachdem sie ihn von seinem temporären Ruhelosenzustand durch Ruvik befreit und in den Raum eingeschlossen hat....würde ich nicht Wissen, dass zwischen ihr und Sebastian bisher nur Berufliches am laufen war, hätte ich angenommen, da würde mehr sein, dass die beiden verbindet (also, dass die beiden (mal) zusammenwaren). Überhaupt wieso macht sie sich gedanken darüber dass "er gar nicht hätte hier sein sollen/dürfen", nachdem sie von seinem Privaten Schicksalsschlag erfuhr? Ein bischen zuviel Mitleid und Empathie für eine Indoktrinierte Agentin Huh
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 33201
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Erfahrungen & Erlebnisse  
« Antwort #83 von: 03.02. um 16:46 »
Zitieren Zitieren

Sie hat ihm vor allem in dem Sinne weh getan, dass ... nun, seine Familie hat er nicht zufällig verloren, sag‘ ich mal spoilerfrei.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Harry & Hermione  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3056
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Erfahrungen & Erlebnisse  
« Antwort #84 von: 03.02. um 20:41 »
Zitieren Zitieren

Ahh. Aber da kann sie (direkt, als ausführende Person) doch nichts für. Ist ja nicht so

dass Kidman selbst das Feuer gelegt hat und seine Frau hat verschwinden lassen

 
Man, eigentlich wollte ich TEW samt DLC einfach nur durchspielen, um es endlich auch mal durchzuhaben und die Kenntniss, die ich bisher bruchstückhaft durch Videos mal gesehen habe zu verknüpfen, nun bin ich aber echt scharf drauf auch den Rest an Collectibles einzusammeln. Im Hauptspiel habe ich gar nicht SO viel verpasst, immerhin habe ich alle Tagebuch einträge von Sebastian und auf die kommt es ja wohl auch an (bezüglich Hintergrundwissen), die Zeitungen und besonders Vermisstenanzeigen sind ja eigentlich nur "Füllmaterial" und uninteressant. Am meisten fehlen mir natürlich die Kartenteile Roll Eyes
Mir fehlt auch eine "Strafakte" aus Kidmans DLC, ich frage mich bloß, wie ich das Ding übersehen konnte....als ich durch die Höhle gegangen bin, hat sich nicht angedeutet, dass es eine Nebenhöhle gibt. Ich hab mich zwar auch nicht umgesehen, aber in den Videos war es ziemlich offensichtlich.
 
Und da die DLCs an sich kurz sind, lohnt es sich gerade da mal eben schnell die Klamotten zu holen. Vielleicht spiel ich sie sogar auf Kurayami, immerhin sind die schon auf Schleichen ausgelegt. Würde ich mir jedenfalls eher zutrauen als Akumu (habs aber auch erst einmal durch)
 
Durch das ende der DLCs bin ich jetzt wirklich angefixt auf den 2. Teil, weiß allerdings nicht, ob ich ihn auf PC oder Konsole spielen soll, gibt ja auf allen Systemen eine Demo zu. und auf dem PC sind die kosten günstiger, aber keine Ahnung ob meine Hardware das packt (daher die Demo, sofern sie, wie das Hauptspiel Update mäßig auf dem neusten stand gehalten wird). TEW 2 soll ja genauso bescheuert optimiert worden sein, wie Dishonored 2 (sowohl PC als auch Konsole)
Angelas Sister
VIP
Samael höchstpersönlich
  Bayerisches Exil
*****


For me... it is always like this...




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 12348

Status: Single
Angelas_Sister fühlt sich lebensfroh

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Erfahrungen & Erlebnisse  
« Antwort #85 von: 03.02. um 23:57 »
Zitieren Zitieren

Die Zeitungsartikel sind mitnichten nur "Füllmaterial", da stehen einige wissenwerte Dinge drin. Die Zusammenhänge sind nur nicht immer so überdeutlich wie in Sebs Tagebuch. Wink

Grafiken für Gäste nicht sichtbar

If you're frightened of dying and you're holding on, you see devils tearing your life away. But if you've made your peace, then the devils are really angels... freeing you from the earth.
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Harry & Hermione  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3056
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Erfahrungen & Erlebnisse  
« Antwort #86 von: 09.02. um 19:20 »
Zitieren Zitieren

So, nun bin ich fast mit dem sammeln der Collectibles fertig. Einige Trophäen scheinen noch verbuggt zu sein. Bei Full House haben mir am ende noch Kills für den Schockbolzen gefehlt, obwohl ich mir sicher war, dass ich die im 6. Kapitel alle gemacht habe. Außerdem habe ich "Vorsicht, Heiß!" nicht im Kapitel bekommen, wo man das erste mal auf Laura trifft, bevor er in dieses Blutige, mit fallen gespickte Areal fällt, bei dem Ruvik einem den Weg versperrt und die Leichen erweckt. Im hinteren Bereich gibt es eine Ölpfütze und obwohl ich 3 von den Gegnern angezündet habe, kam sie nicht Roll Eyes Habe dann neugeladen, vielleicht müssen die Gegner ja gleichzeitig brennen? Auch da kein aufploppen. Dann ein Video angesehen zum Ende von Kapitel 2....müssen die Ruhelosen durch das Streichholz direkt sterben oder dafür auf dem Boden liegen Huh  
Ich habe die Trophäe mittlerweile bekommen, allerdings ohne wirklich darauf zu achten, was ich abfackel.
 
Was ich am Gameplay blöd finde ist, dass Kontextbezogene Aktionen immer erst dann gelten, wenn sie "eingeblendet" werden. Wenn ich also vor mir eine Falle sehe und schonmal  :x: gedrückt halte, wird diese "aktion" meinerseits vom Spiel nicht erkannt, stattdessen muss ich nochmal den Button drücken, bzw. gedrückt halten (SO viele Kontextbetezogene Aktionen, die auf eine Taste fallen und gleichzeitig eintreten können, gibt es im SPiel doch gar nicht Roll Eyes). Es ist aber nicht nur in TEW, wo mich diese Mechanik stört. Auch in Far Cry ist es extrem lästig, dort lässt sich Feuer nämlich erst löschen, wenn es angezeigt wird und auch erst DANN wird das Drücken von  :d: gewertet Angry
 
Den Executioner DLC habe ich auch durch. So ganz weiß ich nicht, was ich davon halten soll.

Ich hatte erst gedacht, man würde das Hauptspiel nochmal aus Sicht des Wächters erleben und die Tochter suchen, wodurch er zu einer tragischen Figur wird. Das ist aber blödsinn, da man ja durch das Hauptspiel schon weiß, dass alle Kreaturen von Ruvik ausgehen. Dann die Enthüllung, dass der DLC nach dem hauptspiel spielt. Fraglich ist bloß, ob diese Story irgendwie Kanonisch ist, denn es wird ziemlich schnell gesagt, dass Mobius weiß, dass Ruvik durch Leslie entkommen konnte und trotzdem spielen die mit dem Stem herum.
 
Das ende des Hauptspiels ist aber ebenfalls unklar. Durch Sebastians Kopfschmerzen könnte man annehmen, er ist noch im Stem und die "flucht" ist nicht real....das würde erklären, warum Leslie (in Anstaltskleidung) ganz ruhig an den Cops vrobeiläuft und keinen scheint es zu kümmern. Beeinflussen kann er sie ja nicht, würde es in der echten Welt sein, da die nicht mit im Verbunden sind/waren. Vielleicht war Leslie aber auch nur für Sebastian sichtbar, quasi nur in seinem Kopf. Fraglich ist bloß, ob das überhaupt noch so funktionieren würde, immerhin ist der STEM doch zerstört, bzw. dessen Kern. Außerdem wäre es leichtsinnig von Ruvik Sebastian zusehen zu lassen, wie Leslie den Ort verlässt, denn dadurch ist sein Argwohn geweckt.

 
Dass man für die Trophäe in Kapitel 8 keinen Schuß in der Höhle abgeben darf ist nicht nachvollziehbar. Die Beschreibung bezieht sich ja nur auf die Höhle, dort ist man zwar zu 3/4 aber trotzdem hätte man da konsequenter sein können.
 
Wie dreht man eigentlich in Kapitel 11 das Gas in der Halle mit den Mannequins und der Trauma Kreatur ab?
Das war auch schon unschön. Ich stehe auf dem Balkon, schieß auf die Statue und löse eine Explosion aus, obwohl ich schon im freien stehe Shocked Roll Eyes
 
Beim jetzt nochmaligem durchspielen ist auch aufgefallen, dass einige Szenarien im Kidman DLC nicht übereinstimmen

Als Joseph Leslie und Juli in die Kirche laufen sieht, hört man Schüsse, die ja nur von Juli kommen können. Außerdem dämmert es am Horizont bereits. Ihre Stimmen sind auch im Hauptraum der Kirche zu hören. Letzteres lässt sich immerhin noch erklären, dass zwar alle 4 Personen an einem Ort sind, aber in unterschiedlichen Ebenen. Warum aber aus Kidmans Sicht Nacht herrscht und sie keine Schusswaffe hat...genauso wie unmittelbar vor dem Joseph kampf. Dieses Schrille geräusch ertönt und alle 3 werden in den Boden gezogen und getrennt. Aus Kidmans Sicht rennt Sebastian einfach weg, während Joseph mutiert und sie angreift.
warum man solche Unterschiede da rein gebaut hat? Ist vielleicht meckern auf hohem Niveau, aber es kommt ein bischen so vor, als wenn die Entwickler beim erstellen des DLCs nicht mehr wussten, was im Hauptspiel abgelaufen ist.
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 33201
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Erfahrungen & Erlebnisse  
« Antwort #87 von: 09.02. um 19:42 »
Zitieren Zitieren

Zitat:
Das war auch schon unschön. Ich stehe auf dem Balkon, schieß auf die Statue und löse eine Explosion aus, obwohl ich schon im freien stehe

 
Joar, der Klassiker. Grin Da guckt man nicht schlecht, ne?

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Angelas Sister
VIP
Samael höchstpersönlich
  Bayerisches Exil
*****


For me... it is always like this...




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 12348

Status: Single
Angelas_Sister fühlt sich lebensfroh

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Erfahrungen & Erlebnisse  
« Antwort #88 von: 10.02. um 00:10 »
Zitieren Zitieren

Combine schrieb (09.02. um 19:20):
So, nun bin ich fast mit dem sammeln der Collectibles fertig. Einige Trophäen scheinen noch verbuggt zu sein. Bei Full House haben mir am ende noch Kills für den Schockbolzen gefehlt, obwohl ich mir sicher war, dass ich die im 6. Kapitel alle gemacht habe.

Schockbolzen ist da immer problematisch, weil er die Gegner ja normalerweise nicht tötet, sondern nur lähmt. Was bei mir für die Trophy wunderbar funktionert hat, war Schockbolzen drauf und dann während sie zappeln mit dem Schrotgewehr töten.  
 
Zitat:
Dass man für die Trophäe in Kapitel 8 keinen Schuß in der Höhle abgeben darf ist nicht nachvollziehbar. Die Beschreibung bezieht sich ja nur auf die Höhle, dort ist man zwar zu 3/4 aber trotzdem hätte man da konsequenter sein können.
Huh Kann dir grad nicht ganz folgen.
 
Zitat:
Wie dreht man eigentlich in Kapitel 11 das Gas in der Halle mit den Mannequins und der Trauma Kreatur ab?

Da gibt's

ein Ventil am Ende des zweiten Raumes.

 
Zitat:
Ist vielleicht meckern auf hohem Niveau, aber es kommt ein bischen so vor, als wenn die Entwickler beim erstellen des DLCs nicht mehr wussten, was im Hauptspiel abgelaufen ist.
Ich hab die DLCs zwar nur per Ansehen eines Lets Plays genossen, war aber total enttäuscht, aus genau dem Grund. Viel zu viele Widersprüche zum Hauptspiel ohne erkennbaren Grund. Und beim Executioner DLC

war ich geradezu fassungslos, als sich der "Sebastian Fight Room" (oder wie die das geschimpft haben) den man freispielen konnte, sich lediglich als Raum aus Kapitel 5 entpuppt, in dem man einen bis an die Zähne bewaffneten Sebastian niederknüppelt. Noch dazu recycled von einem anderen Bossgegner. Zu gerne hätte ich das Szenario aus Kapitel 7 aus Keeper-Sicht nachgespielt.


Grafiken für Gäste nicht sichtbar

If you're frightened of dying and you're holding on, you see devils tearing your life away. But if you've made your peace, then the devils are really angels... freeing you from the earth.
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Harry & Hermione  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3056
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Erfahrungen & Erlebnisse  
« Antwort #89 von: 10.02. um 19:24 »
Zitieren Zitieren

@Angelas Sister: In Kapitel 8

landet man doch in dieser Höhle voller "ZweitesIch" Kreaturen, wo man durch muss. Gegen Ende landet man wieder in der Klinischen Umgebung, in dieser befindet sich eine Statue mit Schlüssel. Die Trophäenbeschreibung sagt, dass das Echo in der Höhle zu laut wäre und man besser keinen Schuss abgibt. Laut Trophies.de darf man im gesamten Kapitel keinen Schuss abgeben, auch wenn man am Schluss aus der Höhle raus ist Roll Eyes Ich hab es jetzt allerdings auch nicht getestet ob es dennoch geht.

 
Ich werde gleich mal meinen Speedrun starten. Im 14 Kapitel habe ich alles aufgewertet und hatte sogar noch 2500 Gel über. Sollte also kein Problem sein.
Nach dem Speedrun werde ich die "Alles bleibt, wie es ist" trophäe angehen. Die restlichen trophäen in den DLC werde ich auch machen, ich weiß aber noch nicht, ob ich die nach dem Speedrun machen werde oder nach dem "Basis-werte" Run. Eventuell werde ich das Spiel sogar mal auf Überleben probieren, sofern der Schwierigkeitsgrad bei Kidman irgendein Indikator ist (Juli hält immerhin einen Waffenangriff aus), sollte er mit Sebastian noch gehen. Aber Akumu werde ich mir nicht antun.
 
Was mir beim ansehen der anderen Videos und dem Grafikvergleich von Candyland auffällt, die PS3 und XBox habe den Next-Gen und dem PC etwas vorraus, nämlich einen besseren Schattenwurf. Die Charaktere haben in der "Neuen" Grafikgeneration keine Schatten mehr im Gesicht und die Grafik allgemein wirkt aufgehellt im vergleich zu den Last-Gen Konsolen. Das macht das Spiel in sachen Atmosphäre in der hinsicht etwas zunichte Undecided
 
Meinen 2. Run habe ich ohne Kinobalken gespielt und es lief überwiegend ohne unterbrechungen, lediglich im letzten drittel gab es einige Ruckler (und die Konsole ist mir im 1. Bosskampf von Kapitel 10 abgeschmiert). Ich werde mir das Spiel wohl nochmal für PC gönnen. Vielleicht gibt es da ja Mods, mit denen man den Schattenwurf trotz "besserer" Grafik wiederherstellen kann.
Angelas Sister
VIP
Samael höchstpersönlich
  Bayerisches Exil
*****


For me... it is always like this...




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 12348

Status: Single
Angelas_Sister fühlt sich lebensfroh

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Erfahrungen & Erlebnisse  
« Antwort #90 von: 11.02. um 04:07 »
Zitieren Zitieren

@ Combine: Ich glaube eher, dass die Beschreibung auf Trophies.de in dem Punkt nicht richtig ist. 100%ig wissen tu ich's aber auch nicht.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar

If you're frightened of dying and you're holding on, you see devils tearing your life away. But if you've made your peace, then the devils are really angels... freeing you from the earth.
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 33201
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Erfahrungen & Erlebnisse  
« Antwort #91 von: 11.02. um 10:13 »
Zitieren Zitieren

Nope, gilt für das gesamte Kapitel.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Harry & Hermione  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3056
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Erfahrungen & Erlebnisse  
« Antwort #92 von: 12.02. um 10:53 »
Zitieren Zitieren

Speedrun beendet und 4 Std. 5 min. gebraucht.  Hmm, ich glaube, der Endkampf wurde durch einen Glitch stark verkürzt

wenn Sebastian den Raketenwerfer bekommt, muss man Ruvik doch mehrmals treffen, oder? Er kommt einem immer näher und irgendwann leuchtet ein rotes Fadenkreuz an seinem Kopf auf.
Ich habe ihn am anfang der Phase mit dem ersten Schuß erwischt und dabei nocht nichtmal den Kopf getroffen, sondern den Nacken/Rücken. Vorher musste ich immer fast alles verballern, bevor ich ihn hatte.
 
Hab jetzt den "alles bleibt, wie es ist" angefangen. Eigentlich hatte ich überlegt, wie im Speedrun durchzulaufen, was dann aber schnell doch keine gute Idee mehr war, denn man hat ja anfangs keine Waffen und noch weniger Munition. Endlos munition kann man aber auch nicht sammeln und das grüne Gel ist Nutzlos. Lediglich die Schlüssel kann man zum zwischenzeitlichen auffüllen nutzen. Nur 2 Spritzen im Sortiment und generell so wenig Kapazität. Da muss ich mich erstmal wieder gewöhnen.
 
Mir schwant jetzt schon in Kapitel 10 mit den Trauma's übles. Leider kann man den Schlagring erst durch Akumu freischalten. Es sieht schon witzig aus, wenn Sebastian die Gegner mit dem Ding umhaut. Ich muss da immer an "Police Brutality coming up" von Stryker aus Mortal Kombat denken Grin
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 33201
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Erfahrungen & Erlebnisse  
« Antwort #93 von: 12.02. um 17:13 »
Zitieren Zitieren

Wenn Du Akumu machen willst, solltest Du das einfach zuerst machen. Die Schlagringe helfen beim Rest und bisschen was von haben will man doch auch noch.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Harry & Hermione  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3056
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Erfahrungen & Erlebnisse  
« Antwort #94 von: 12.02. um 18:18 »
Zitieren Zitieren

Ich müsste Akumu erst noch freischalten. Außerdem bin ich ein eher Risikobehafteterspieler. Ich habe die Angewohnheit, gegnerischen Angriffen immer erst "im letzten Moment" ausweichen zu wollen, also fast immer, wenn es schon zu spät ist. Während es bei Spielen wie Darksiders kein Problem ist ohne schaden, oder mit nur wenig, durchzuspielen, weil die Angriffsmuster dort sehr klar sind und die Gegner auch eher träge agieren, ist es bei TEW schon schwieriger. Ich müsste quasi als Vorbereitung einen Run starten ohne schaden zu nehmen und jedesmal neuladen, wenn etwas passiert. Ich habe mir einige Videos von Seraphim17 angesehen und selbst für ihn war es frustrierend, weil das Spiel teilweise übel verbuggt ist und man durch sachen sterben kann, die eigentlich kein Ding wären Roll Eyes
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 33201
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Erfahrungen & Erlebnisse  
« Antwort #95 von: 12.02. um 19:33 »
Zitieren Zitieren

Naja, „kann“ ... muss man schon arg Pech haben, dass man da nennenswert oft durch aufgehalten würde. Also ein Zuckerschlecken ist es natürlich nicht, nur so furchtbar frustrierend auch wieder nicht. Letztlich muss man aber Bock drauf haben.
 
Und wenn‘s eh noch nicht freigeschaltet ist ... jeder Run bringt Übung. Grin

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Harry & Hermione  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3056
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Erfahrungen & Erlebnisse  
« Antwort #96 von: 12.02. um 23:29 »
Zitieren Zitieren

Nebenbei finde ich es blöd, dass die Konsolenfassung (kann hier nur von PS3 sprechen) keine Englische Sprachausgabe enthält Shocked Sonst sind alle 4 Sprachen enthalten, aber gerade englisch nicht....ich hatte schon von anderen gelesen, dass die Entwickler es damit begründet haben, dass kein Speicher auf dem Datenträger vorhanden sei....wir leben in einem Digitalen Zeitalter, wenn also kein Platz auf der Disk vorhanden ist, dann reicht den Kram halt nach Roll Eyes (auf dem PC übrigens kein Problem) Leider befindet sich also auch keine Japanische Tonspur drauf, wäre schon interessant, das ganze mit Japanischer Synchro zu hören.
 
Auf Steam habe ich mir mal die Demo gegönnt und sie läuft ordentlich. Allerdings hat sie im ersten Kapitel eine Macke, alles Schwarze hat einen Blaustich. Es lag nicht am Monitor, denn dieses Problem tritt nur am anfang auf.
 
Wo ich aber den Anfang wieder gesehen habe, wurde eine weitere Frage nicht beantwortet: Warum beraubt Ruvik Sebastian "nur" des Bewusstseins, anstatt ihn zu töten, wie mit den anderen Cops? Ich habe alles an Dokumenten eingesammelt und es wird nirgends erklärt Huh Hier scheinen mir die Entwickler nach einem Grund gesucht zu haben, den Spieler ins Kalte Wasser zu werfen.
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 33201
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Erfahrungen & Erlebnisse  
« Antwort #97 von: 13.02. um 12:36 »
Zitieren Zitieren

Das mit der Sprachausgabe ist bei dem Publisher häufig ein Problem. Für Zentraleuropa packen die bei uns dann nur Deutsch und Französisch mit drauf.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Harry & Hermione  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3056
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Erfahrungen & Erlebnisse  
« Antwort #98 von: 13.02. um 18:56 »
Zitieren Zitieren

WHOLE schrieb (12.02. um 17:13):
Wenn Du Akumu machen willst, solltest Du das einfach zuerst machen. Die Schlagringe helfen beim Rest und bisschen was von haben will man doch auch noch.
Verstehe nicht, was du mit "Rest" meinst Huh Bei beenden von Akumu werden darunter liegende Schwierigkeits trophäen mit freigeschaltet, somit habe ich eigentlich sogar nichts mehr von den dingern, es sei denn, ich will es nochmal spielen.
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


21




Geschlecht:
Beiträge: 33201
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Erfahrungen & Erlebnisse  
« Antwort #99 von: 13.02. um 20:49 »
Zitieren Zitieren

Rest = alles, was man noch machen will. Wenn Du jetzt eh nur noch Akumu hättest, ist es natürlich eh egal.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Seiten: 6   Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »


Es befinden sich momentan User im Chat (inklusive Privaträume)
 
User im Hauptchat Das Nichts! Exklusiv im DGF! Unfassbar! Noch mehr Nichts!


Impressum | Nutzungsbedingungen | Haftungsausschluss/Disclaimer | Kontakt/Contact
 
Silent Hill ist ein eingetragenes Warenzeichen von Konami Computer Entertainment Japan
www.darkgamesforum.de | www.silenthillforum.de | www.silenthill-forum.de
| www.silent-hill-forum.de

Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival » Powered by YaBB!
YaBB Forum Software © 2000-2013. All Rights Reserved.

Layout & Anpassungen 2003 - 2015 Valtiel
Ein Projekt von darkgam.es und welcometosilenthill.de
Uptime