Willkommen, Gast
Bitte Einloggen oder Registrieren



Es ist der 26.01.23 um 23:12

Silent Hill Wiki | Wir bei YouTube | Unsere Partnerseiten
IndexIndex DisclaimerDisclaimer Kontakt/ContactKontakt/Contact EinloggenEinloggen RegistrierenRegistrieren
Was bietet das Silent Hill Forum, das andere Foren nicht bieten?Was bietet das Silent Hill Forum, das andere Foren nicht bieten?
« [TEW2] Euer Ersteindruck »


   Silent Hill Forum - Die Angst in dir...
   Horror- und Gruselspiele
   The Evil Within Forum
(Forum Moderator: WHOLE)
   [TEW2] Euer Ersteindruck
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 1 Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht
   Autor  Thema: [TEW2] Euer Ersteindruck  (Gelesen 609 mal)
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 35584
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
[TEW2] Euer Ersteindruck  
« von: 12.10.17 um 23:52 »
Zitieren Zitieren

Wie schätzt Ihr The Evil Within 2 nach dem ersten Anspielen ein? Was gefällt Euch auf Anhieb, was eher nicht?
 
 
Selber bin ich grundsätzlich erstmal größtenteils begeistert, aber es ist ein ziemlich langsamer Einstieg, von daher lässt sich daran ja noch nicht viel festmachen. Gespielt habe ich etwas über zwei Stunden und es werden immer noch neue Elemente per Tutorial vorgestellt.
 


In der Zeit ist gameplay-technisch nicht viel passiert und die frei begehbare Stadt und dort den ersten manuellen Speicherpunkt habe ich nach 2h11m erreicht. Das soweit erlebte war aber toll.

 
Ich hatte die meiste Zeit ein mulmiges Gefühl und musste ab und zu stehen bleiben, um mich weiter zu trauen. Wenn sie nicht zu sehr in die Action-Schiene abrutschen, habe ich echt einige Male gedacht: „Das könnte mein neues Silent Hill werden.”
 
Wenn das Niveau so gehalten werden kann, wird das ein echt unheimliches Spiel. Shocked Und auch wieder mit sehr gelungener Ästhetik, da gab's bereits einige Hingucker.
 
Es gibt etliche Neuerungen, wird sich zeigen, wie gut das funktioniert. Sehr interessant finde ich die Möglichkeit, Autoscheiben einzuschlagen, um in dem Vehikel Items zu finden und auch bei Bedarf die Hupe zu drücken. Das dürfte vor allem dem Anlocken oder Ablenken von Gegnern dienen, konnte ich praktisch aber bisher nicht ausprobieren, da soweit entweder keine oder zuviele Gegner in der Nähe waren. Noch ein paar andere tolle Sachen, aber ich verrate mal nichts. Es ist definitiv kein bloßes TEW 1.5 Wink.
 
Etwas skeptischer bin ich beim neuen Coversystem, denn ich bin im Zweifel, ob das im Ernstfall sonderlich gut funktionieren wird. Vielleicht muss ich mich aber auch erst daran gewöhnen, doch ansonsten gefällt mir die Steuerung.
 
Grafik finde ich zweischneidig. Nicht der Oberhammer aber so rein technisch schon besser als der erste Teil. Dafür fehlt mir der ... ranzige Look. Weiß nicht, wie ich es besser sagen soll. Die Grafik wirkt zu klar, nahe dran an kalt und steril. Es gibt einen Filmgrieselfilter, da habe ich mich mit 0% und mit 100% umgeschaut und offen gestanden keinen Unterschied bemerkt.
 
Der erste Teil war auch voll mit Partikeleffekten, Staub in der Luft u.ä., was das Bild lebendig wirken ließ. Sowas fehlt hier leider auch, kann natürlich noch folgen. Die Lichteffekte sind bisher ebenfalls nicht sonderlich interessant.
 
Das Spiel läuft auf PS4 bisher sehr flüssig und meiner Meinung auch mit höheren FPS als das erste (trotz fehlender Balken Grin) — doch ist mir das deutlich verzögerte Nachladen von schärferen Texturen in Cutscenes sehr negativ aufgefallen. Tut mir leid, das darf einfach nicht sein. (Zumal das in Räumen war, wo die Texturen vor der Cutscene schon da waren. Huh)
 
Es wurde auf Details sehr geachtet. Z.B. sind die Untertitel als Standard weiß, färben sich aber dort rosa, wo dahinter das Bild zu hell ist. Und zwar aktiv in Echtzeit bei eigener Kamerabewegung, auch mitten im Wort. Sebastians Animationen passen sich sehr gut der Situation an, seien es das Wetter oder die Umstände. Ein sehr schönes Beispiel für die Sorgfalt war für mich auch die Szene, in der
 


Musik von einem Plattenspieler abläuft. Diese wird aber nicht endlos runtergenudelt. Ich habe mich in dem Zimmer recht lange umgesehen und nach einiger Zeit hört sie auf und es ertönt statt dessen dieses Knirschen und Klicken, was bei Platten immer zu hören ist, wenn sich der Teller weiter dreht. Da dürften die meisten Spieler schon längst weg sein.

 
Ton ist die Wucht, im wahrsten Sinne. Werde an der Basseinstellung fummeln müssen, sonst bricht bei mir die Decke ein oder so. :lache: Jedenfalls sehr satt. Am schönsten wirkte es,
 


als ich die Stadt erreichte. Da gibt es ab und zu in etwas Entfernung Erdstöße und das Rumpeln

 
kam extrem realistisch aus den Boxen. (Meiner Meinung kein schlimmer Spoiler, aber für ganz vorsichtige eben. Wink)
 
Das war mein Vorabsenf. Smiley Freue mich auf mehr vom Spiel.
« Zuletzt bearbeitet: 13.10.17 um 14:38 von WHOLE »

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Skynet
VIP
Mary-Bezwinger
  Brandenburch
*****







Geschlecht:
Beiträge: 2850

Status: Vergeben
Skynet fühlt sich zwinkernd

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: [TEW2] Euer Ersteindruck  
« Antwort #1 von: 13.10.17 um 22:32 »
Zitieren Zitieren

Habs nun auch mal anspielen müssen obwohl ich eigentlich noch mit Divinity beschäftigt bin. Nun ja, Steuerung ist in in Ordnung (spiele mit Pad). Sonderlich unheimlich fand ich es bisher nicht ( bin am ersten Saferoom in der Stadt angekommen). Der Splatterfaktor ist aber offensichtlich wieder äußerst hoch  Grin Zum Gameplay kann ich weiter noch nix sagen, ausser, dass die KI stealthtechnisch nen ziemlicher Fail ist: Die ersten Gegner haben mich teilweise angeguckt und ignoriert, wenn mich einer dann doch mal gesehen hatte, funktionierte die gute alte Dark Souls 1 "ziehen" Taktik: einfach ein Stück (im Sichtfeld des Gegners wohlbemerkt) zurück rennen, irgendwann lässt der dann einfach ab und watschelt auf seine Position zurück... Naja, ich bin eh mehr der Typ fürs Grobe  Grin
 
Technisch läufts auf meiner Mühle in Etwa wie Teil 1: 50-60 FPS auf Ultra mit erweitertem FOV auf 75, für die gebotene Optik (schwankt zwischen "in Ordnung" in Innenräumen bis grottig in den Aussenarealen, der Wald am Anfang hat ja PS 2 Niveau) nicht gerade der Knaller. Die spät nachladenen Texturen gibts auch auf PC, das liegt an der doofen ID Tech Engine, wäre wohl besser gewesen, auf eine andere um zu schwenken...  
 
Kurz gesagt: kommt in den Backlog, erstmal Divinity beenden, sofern dieses Spiel ein Ende hat :rofl:

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Combust
VIP
Auf-Hard-Spieler
  NRW
*****







Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3594

Status: Verlobt
Coleman fühlt sich fein

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: [TEW2] Euer Ersteindruck  
« Antwort #2 von: 14.10.17 um 22:49 »
Zitieren Zitieren

Gefällt mir bislang sehr gut. Die Kamera ist mir zu nah am Hauptcharakter und manchmal, an engen Orten, fehlt dann die Übersicht. Bin erst in Kapitel drei und hab schon über vier Stunden auf dem Konto  Grin Versuche aber so viel wie möglich mitzunehmen. Gut, dass Sebastian auch endlich mal länger rennen kann.  
 
Die Kunst am Anfang, so krank sie auch war, hatte teilweise etwas echt schönes. Besonders

"Wiedergeburt"
Vielleicht bin ich aber auch leicht krank, dass ich das schön finde.  Grin

Hier könnte auch Ihre Signatur stehen.
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 35584
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: [TEW2] Euer Ersteindruck  
« Antwort #3 von: 15.10.17 um 00:05 »
Zitieren Zitieren

Mal von hinten angeguckt? Das Kleid ist

eine weiße Rose, echt hübsch gemacht.

 
Also inhaltlich bin ich immer noch zufrieden, aber wie Skynet schon schrieb, gerade außen ist die Grafik doch ziemlich schwachbrüstig. Ansonsten hänge ich auch noch im Startgebiet, ich Schisser erkunde mal wieder im Schneckentempo. :fear:

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
venom1984
Golfschläger-Haudrauf

****


In my restless dreams...




Geschlecht:
Beiträge: 188
venom1984 fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: [TEW2] Euer Ersteindruck  
« Antwort #4 von: 15.10.17 um 15:33 »
Zitieren Zitieren

Bin bis jetzt auch zufrieden (bin Kapitel 3), der Anfang war sehr stark und unheimlich/psychohaft und bin nun am Erkunden.  
 
Was ich davon halten soll und auch das ganze mit den Nebenmissionen, weiss ich noch nicht so recht. Auf der einen Seite macht es grad schon spas,s auf der anderen Seite nimmt das aber massiv fahrt und Terror weg im Vergleich zu Teil 1 wo ich dauerangespannt war. Ich hoffe einfach mal das im weiteren Verlauf des Spiels das ganze mit der Open World nicht zu sehr ausartet und es zmindest streckenweise wieder etwas Linearer wird (wie z.b. bei den Silent Hill Spielen). Erstmal weiterspielen und abwarten  Smiley
Combine
VIP
Gott-Bezwinger
  NRW
*****


<3  Naruto & Sakura  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3255
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: [TEW2] Euer Ersteindruck  
« Antwort #5 von: 15.10.17 um 15:38 »
Zitieren Zitieren

Gehören "Ersteindrücke" nicht wie alles andere auch in the Hauptthread eines Spiels Huh
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 35584
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: [TEW2] Euer Ersteindruck  
« Antwort #6 von: 15.10.17 um 19:31 »
Zitieren Zitieren

Nur, wenn es für the Spiel Grin oder eine Spielereihe kein eigenes Unterforum gibt. Mit Unterforum sollte für spezielle Themen auch jeweils ein eigener Thread erstellt werden, sonst ist der Sinn eines Unterforums dahin.
 
Insbesondere Umfragen brauchen ohnehin einen eigenen Thread. Trotzdem ist es weiterhin nett, vor Eröffnung eines neuen erstmal zu schauen, ob das, was man schreiben will, gut in einen der vorhandenen passt. Hier dient zur Übersicht ein [...] Kürzel in den Titeln, damit man gleich sieht, um welches Spiel es geht.
 
„Euer Ersteindruck”-Threads sind hier ein ziemlicher Klassiker. :party:

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Angelas Sister
VIP
Samael höchstpersönlich
  Bayerisches Exil
*****


For me... it is always like this...




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 12625

Status: Single
Angelas_Sister fühlt sich lebensfroh

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: [TEW2] Euer Ersteindruck  
« Antwort #7 von: 30.10.17 um 19:15 »
Zitieren Zitieren

Habe es gestern angefangen und bin in Kapitel 3.
 
Grafisch finde ich es so lálá - was aber dem Umstand geschuldet sein kann, dass ich gerade frisch von "Uncharted: The Lost Legacy" kam... da kann TEW2 einfach nicht mithalten. Stimme Whole aber zu, dass TEW2 zudem (jedenfalls bisher) sehr steril wirkt... ganz im Gegensatz zum Vorgänger, wo ja allerhand Partikel durch den Wind wehten.
Der Einstieg war etwas langatmig, das Voice Acting fand ich bisher auch sehr mau (spiele auf Englisch, btw).  
 
Was den Machern definitiv nicht vorwerfen kann, ist einfach nur den ersten Teil aufgewärmt zu haben, denn wie es sich für ein Spiel gehört, welches sich um das Verknüpfen von menschlichen Bewusstsein...en (?) :ugly: dreht, ist die Welt in der wir uns bewegen sehr skurril und schräg. Der Anfang kam mir ab und an vor, als hätte man Sander Cohen aus Bioshock nach Silent Hill verfrachtet. Die Ankunft in Union fand ich dagegen fast schon langweilig.  
 
Am Kampfsystem scheint sich gar nicht viel geändert zu haben, trotzdem habe ich meine liebe Not damit und fühle mich momentan noch irgendwie überfordert in der direkten Konfrontation (der zweite Standard(!)gegner hat mich bestimmt 10 Mal über den Jordan geschickt, bis ich ihn endlich klein gekriegt hatte - vielleicht hätte ich doch nicht auf "Nightmare" anfangen sollen). Keine Ahnung, woran das liegt... ich dachte eigentlich, nachdem TEW1 bei mir ja gar nicht lange her ist würde ich mich schnell wieder reinfinden, aber noch fühle ich mich nicht "zu Hause".
 
Die KI scheint dümmer programmiert zu sein als zuvor. Zwar konnte man auch im ersten Teil Fersengeld geben, wenn man beim Stealthen entdeckt wurde und die Viecher ließen ab, wenn man nur weit genug rannte... aber es wirkte sehr viel realistischer. Hier aber gibt es im offenen Gelände eine überdeutliche unsichtbare Linie, die die guten Monsterchen augenblicklich zum Umkehren überredet. Ich hatte drei Gegner schon fast im Gesicht hängen, brauchte aber nur einen kleinen Schritt rückwärts zu machen, und schon ließ die ganze Sippe von mir ab, obwohl ich buchstäblich in Armlänge vor ihnen stand. Das war zwar gut, weil mir gesundheits- und munitionsmäßig der Arsch auf Grundeis ging, wirkte aber auch unfreiwillig komisch. Und was ich in einem Horrorspiel nicht haben will ist... richtig: Unfreiwillig komisch.
 
Was ich von den Nebenmissionen halten soll, weiß ich noch nicht so recht (habe sie bisher nur angenommen, aber mich noch nicht auf den Weg gemacht). Vielleicht bin ich vorurteilsbehaftet, aber ich finde, dass "Schlauchlevel" in einem Horrorspiel irgendwie besser passen - weil man eben nicht die Wahl hat, was man machen kann, sondern gezwungen wird weiterzugehen. Kein "ach, ich trau mich nicht da und da hin... ich mach lieber erst mal xy."
 
Im Großen und Ganzen bin ich aber positiv gestimmt, wenngleich mir das "dreckige" vom ersten Teil noch ein bisschen fehlt. Mal sehen, wo die Reise hingeht.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar

If you're frightened of dying and you're holding on, you see devils tearing your life away. But if you've made your peace, then the devils are really angels... freeing you from the earth.
Moh
Messerstecher
  Buseck, Hessen
***


Horror³




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 129
LoveTyger fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: [TEW2] Euer Ersteindruck  
« Antwort #8 von: 03.11.17 um 18:22 »
Zitieren Zitieren

Habe nun endlich auch anfangen können und bin eben in der Stadt angekommen.
 
Eure Eindrücke bestätigen sich größtenteils auch bei mir. Als Fan des ersten Teils fühlt man sich gleich wie Zuhause.
 
Ich bin gespannt, was mich noch erwartet. Richtig fiese Jumpscares gab es noch nicht. Dafür eine schaurig-schöne Grundatmosphäre. Hat mir gefallen!
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 35584
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: [TEW2] Euer Ersteindruck  
« Antwort #9 von: 03.11.17 um 22:12 »
Zitieren Zitieren

Mit Jumpscares sind die sparsam. Lebt von der Atmo.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 35584
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: [TEW2] Euer Ersteindruck  
« Antwort #10 von: 05.11.17 um 10:03 »
Zitieren Zitieren

Offtopic-Beiträge wurden Links für Gäste nicht sichtbar verschoben von WHOLE.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Seiten: 1 Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »


Es befinden sich momentan User im Chat (inklusive Privaträume)
 
User im Hauptchat Das Nichts! Exklusiv im SHF! Unfassbar! Noch mehr Nichts!


Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss/Disclaimer | Kontakt/Contact
 
Silent Hill ist ein eingetragenes Warenzeichen von Konami Computer Entertainment Japan
www.silenthill-forum.de | www.darkgamesforum.de

Silent Hill Forum - Die Angst in dir... » Powered by YaBB!
YaBB Forum Software © 2000-2019. All Rights Reserved.

Layout & Anpassungen 2003 - 2022 Valtiel