Willkommen, Gast
Bitte Einloggen oder Registrieren



Es ist der 06.08.20 um 17:42

Silent Hill Wiki | Wir bei YouTube | Unsere Partnerseiten
IndexIndex DisclaimerDisclaimer Kontakt/ContactKontakt/Contact EinloggenEinloggen RegistrierenRegistrieren
Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?
« Realismus im Spiel »


   Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival
   Horror- und Gruselspiele
   The Last Of Us Forum
(Forum Moderator: WHOLE)
   Realismus im Spiel
« Kein Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 1 Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht
   Autor  Thema: Realismus im Spiel  (Gelesen 90 mal)
Angelas Sister
VIP
Samael höchstpersönlich
  Bayerisches Exil
*****


For me... it is always like this...




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 12625

Status: Single
Angelas_Sister fühlt sich lebensfroh

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Realismus im Spiel  
« von: 22.07. um 21:31 »
Zitieren Zitieren

Es gab einige Leute, die in Seattle wohnen und sagten, sie hätten in TLoU2 ganze Straßenzüge wiedererkannt... hier mal ein schönes Vergleichsvideo:
 

 
Was Realismus in TLoU angeht, gibt es mal abgesehen von so etwas offensichtlichem wie der Umgebung eine Menge nette Kleinigkeiten:
- Der selbstgebastelte Schalldämpfer fällt deutlich hör- und sichtbar ab, wenn er seine Haltbarkeit überschritten hat
- wenn besiegte Gegner Klingen fallen lassen, hört man das auf hartem Boden während sie hinfallen. Wer aufmerksam ist, weiß also schon vor dem Buttonprompt, dass er da gleich eine Klinge einsammeln kann
- Wenn man sich heilt, bleibt die Bandage deutlich sichtbar am Arm
- Bestimmte Munitionstypen (Schrot, Pfeile) sind an der Ausrüstung deutlich sicht- und zählbar
- in Wäldern schlagen die Charaktere öfter mal nach Mücken oder ähnlichem
 
Es gibt noch einiges mehr... was ist euch so aufgefallen?

Grafiken für Gäste nicht sichtbar

If you're frightened of dying and you're holding on, you see devils tearing your life away. But if you've made your peace, then the devils are really angels... freeing you from the earth.
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 34667
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Realismus im Spiel  
« Antwort #1 von: 23.07. um 15:12 »
Zitieren Zitieren

Mich würde interessieren, ob sie diesmal etwas realistischer mit den Sporen umgegangen sind. Im Erstling fand ich es etwas ablenkend, dass sie da teils unbekümmert durch getänzelt sind oder ihre Gasmasken sofort abgenommen haben, sobald die Luft auch nur 1% weniger kotzfarben wurde, als würde die Sporenkonzentration von einem Schritt zum nächsten abrupt auf Null fallen.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Xander
VIP
Heatherbeam-Fanatiker
  Sachsen
*****


GOTHERIE (Xander)




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 1152

Status: Single
Xander fühlt sich gluecklich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Realismus im Spiel  
« Antwort #2 von: 23.07. um 19:19 »
Zitieren Zitieren

Ich bin erst beim Theater/Kino. Dürfte so 1/3 des Spiels sein. Ich hin aber auch sehr beeindruckt vom Spiel. Es gibt soviel tolle Details, man verliert sich und denkt gar nicht mehr, dass es „bloß“ ein Spiel ist.
 
Das mit den Sporen ist mir im ersten Teil nicht negativ aufgefallen. Es gibt beim
zweiten aber eine Stelle

wo Ellies Maske kaputtgeht und ihre Freundin Panik bekommt, da sie denkt Ellie erkrankt dadurch. Allerdings ist sie ja immun und deshalb brauch sie keine Maske. In ersten Teil wurde das tragen der Maske durch Ellie als Logikfehler angesehen, soweit ich mich recht erinnere.


Grafiken für Gäste nicht sichtbar
WHOLE
Moderator
Forum Helfer
Legendäres Ehrenmitglied
 
*****


Yes/No




Geschlecht:
Beiträge: 34667
Juri fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Realismus im Spiel  
« Antwort #3 von: 23.07. um 22:04 »
Zitieren Zitieren

Im ersten Teil hat Ellie keine Maske getragen, soweit ich mich erinnere.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Xander
VIP
Heatherbeam-Fanatiker
  Sachsen
*****


GOTHERIE (Xander)




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 1152

Status: Single
Xander fühlt sich gluecklich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: Realismus im Spiel  
« Antwort #4 von: 29.07. um 19:41 »
Zitieren Zitieren

Der Realismus der Gegner und deren KI ist teilweise echt beeindruckend. Kann mich nicht erinnern, dass so schonmal erlebt zu haben.  
Ich musste gestern richtig schlucken und das Spiel kurz pausieren. Ich war wieder in einen Gebiet mit mehreren Gegnern und da war ein Mann mit Hund. Im Versteck habe ich den Hund mit einen fallenden Stein weggelockt und den Mann dann umgelegt. Dann kam der Hund zurück und hat sein Herrchen tot gesehen und sich neben ihn gehockt und gewinselt. Ich habe mich mit Ellie im Gras versteckt und den Hund dann mit einen Pfeil abgeschossen. Die Stelle hat mich kurz echt getroffen, sodass ich pausieren musste. Bei Hunden bin ich ja sowieso etwas empfindlich.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Seiten: 1 Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht

« Kein Thema | Nächstes Thema »


Es befinden sich momentan User im Chat (inklusive Privaträume)
 
User im Hauptchat Das Nichts! Exklusiv im DGF! Unfassbar! Noch mehr Nichts!


Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss/Disclaimer | Kontakt/Contact
 
Silent Hill ist ein eingetragenes Warenzeichen von Konami Computer Entertainment Japan
www.darkgamesforum.de | www.silenthill-forum.de

Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival » Powered by YaBB!
YaBB Forum Software © 2000-2019. All Rights Reserved.

Layout & Anpassungen 2003 - 2019 Valtiel