Willkommen, Gast
Bitte Einloggen oder Registrieren



Es ist der 29.11.21 um 06:53

Silent Hill Wiki | Wir bei YouTube | Unsere Partnerseiten
IndexIndex DisclaimerDisclaimer Kontakt/ContactKontakt/Contact EinloggenEinloggen RegistrierenRegistrieren
Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?Was bietet das Dark Games Forum, das andere Foren nicht bieten?
« The Legend Of Zelda: Skyward Sword »


   Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival
   Spiele außerhalb des Horrors
   Zelda Forum

   The Legend Of Zelda: Skyward Sword
« Kein Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 12   Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht
   Autor  Thema: The Legend Of Zelda: Skyward Sword  (Gelesen 18051 mal)
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Naruto & Sakura  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3243
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: The Legend Of Zelda: Skyward Sword  
« Antwort #220 von: 11.06.12 um 02:01 »
Zitieren Zitieren

So, habs nun auch (nach einem halben Jahr verspätung) zum ersten mal durch.
 
Die Motion Plus wurde eigentlich ganz gut integriert, bloß nervt es tierisch, wenn die konsole nicht zwischen einer Stichattacke und einem horizontalem Hieb unterscheiden kann Angry Oder wenn die Bewegung des Nunchuk registriert wird, obwohl man keine "Kraftvollen" angriffe ausführen will Roll Eyes Für das Nächste Zelda sollte das nochmal überarbeitet werden, wobei ein Computer auch nur das macht, worauf er programmiert wurde, auch wenn es zum Ärgernis des Eingebers wird.
 
Geiles Spiel, was ich bestimmt nochmal spielen werde.
Das ende, sowie der letzte Bosskampf hat mich etwas enttäuscht. Beim Bosskampf:

fand ich es schade, dass er keine dritte Phase hatte, obwohl ich alle Tränke verbraucht hatte Grin Der Fangstoß hat mich sofort an Twilight Princess erinnert, aber ich habe hier gehofft, dass es noch weitergeht

Beim ende:

tja, ich habe mir am anfang schon sowas gedacht, dass Zelda eine Prinzessin (in diesem Fall Göttin) ist. Ist ja auch Ok, aber dass sie dann nicht in den Wolkenhort zurück will hat mich schon etwas...naja "enttäuscht". Wenn ich mich richtig erinnere blieb Tetra am ende von WW auch im ehemals versunkenen Hyrule.

 
Der letzte Boss war besser und fordernder als in TP, vor allem, weil er diesmal ordentlich ausgeteilt hat.
 
Nervig bei den items war, dass sich der Käfer u.a. jedesmal neu justiert, wenn man ihn zurückruft.
 
Der Wolkenhort war eine Spitzenidee und auch richtig klasse, sowas hätte ich mir als "Stadt im Himmel" bei TP gewünscht, nur bei genauerem betrachten schade, dass es nur so wenige Bewohner gab und eben das, wegen dem im Spoiler zum ende beschriebenen.
 
Einzig die Endgegner verlieren durch den Donnerdrachen an reiz.
 
Die Spielzeit von 60 Std. habe ich auch geknackt Cheesy  
 
Nochwas ärgerliches: wenn man scharf auf die Artefakte der Göttin ist, sollte man diese recht früh im Vulkan Eldin suchen, sonst sind sie im späteren Spielverlauf verloren Shocked Sad
 
Zelda Skyward Sword ist das 1. und Bisher einzigste Spiel, was mir auf der Wii wirklich spaß gemacht hat und wodurch diese mal richtig warm geworden ist, während der ganzen Jahre Grin
 
Schade, dass es vom Spiel kein Lösungsbuch, sondern stattdessen eine integrierte Videolösung gibt. So ist man leider gezwungen jedesmal den Tempel zu verlassen, sofern man sich nicht in internet begibt :gleichgueltig:
EileenGalvin224
VIP
Auf-Easy-Spieler
Dovahkiin
  Leer/Niedersachsen
*****


Wiedergeborene Mutter




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 1675

Status: Vergeben
EileenGalvin224 fühlt sich frech

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: The Legend Of Zelda: Skyward Sword  
« Antwort #221 von: 11.06.12 um 15:43 »
Zitieren Zitieren

Combine schrieb (11.06.12 um 02:01):
Die Motion Plus wurde eigentlich ganz gut integriert, bloß nervt es tierisch, wenn die konsole nicht zwischen einer Stichattacke und einem horizontalem Hieb unterscheiden kann Angry Oder wenn die Bewegung des Nunchuk registriert wird, obwohl man keine "Kraftvollen" angriffe ausführen will Roll Eyes Für das Nächste Zelda sollte das nochmal überarbeitet werden...

 
Ich muss sagen, ich hatte da eigentlich keine schwierigkeiten. Ich hab die Nunchuck Hand immer schön auf dem Schoß gehabt und dann nur kurz zur Seite bewegt, wenn ich das Schild brauchte. Das hat immer sehr gut geklappt. Und ich hab viel mit dem Schild gekämpft Wink
 
 
Combine schrieb (11.06.12 um 02:01):
Das ende, sowie der letzte Bosskampf hat mich etwas enttäuscht. Beim Bosskampf:

fand ich es schade, dass er keine dritte Phase hatte, obwohl ich alle Tränke verbraucht hatte Grin Der Fangstoß hat mich sofort an Twilight Princess erinnert, aber ich habe hier gehofft, dass es noch weitergeht

 


Der letzte Kampf mit dem Verbannten fand ich auch enttäuschend. Er hat zwar reingehauen, war aber meiner Meinung nach zu kurz. Der Kampf mit Ghirahim war definitiv besser. Da brauchte ich auch ein paar anläufe, um den klein zu kriegen.

 
Combine schrieb (11.06.12 um 02:01):
Beim ende:


tja, ich habe mir am anfang schon sowas gedacht, dass Zelda eine Prinzessin (in diesem Fall Göttin) ist. Ist ja auch Ok, aber dass sie dann nicht in den Wolkenhort zurück will hat mich schon etwas...naja "enttäuscht". Wenn ich mich richtig erinnere blieb Tetra am ende von WW auch im ehemals versunkenen Hyrule.

 


Erstmal: Zelda in WW blieb nur kurz im versunkenen Hyrule, um sich vor Ganondorf zu verstecken. Am Ende jedoch, geht sie wieder als Piratenkapitän auf See.
 
Zm Ende von SS: Schon am Anfang des Spiels war Zelda von dem was unter dem Wolkenmeer liegt fasziniert. Sie kannte die alten Legenden vom Festland und wollte dort schon immer hin. Das sie am Ende dort blieb war also keine große Überraschung.  
Zudem ist Zelda Skyward Sword sowas wie Zelda Origins. Hylia hat die Menschen in den Himmel gebracht, um sie dort vor dem Verbannten zu schützen. Auf dem Festland lebten also zur Zeit keine Menschen (bis auf Impa) und dadurch das Zelda auf dem Festland bleibt, ensteht dort wieder eine Zivilisation.

 
Combine schrieb (11.06.12 um 02:01):
Nochwas ärgerliches: wenn man scharf auf die Artefakte der Göttin ist, sollte man diese recht früh im Vulkan Eldin suchen, sonst sind sie im späteren Spielverlauf verloren Shocked Sad

 
Ich hab alle Artefakte bekommen. Es verschwinden im Spielverlauf auch keine. Ich musste auch mehrmals die Liste abklappern, bis ich alle hatte. Hab meist immer gedacht, die hab ich schon und lag damit eigentlich falsch.
 
 
Skyward Sword hat für mich auch ein sehr großes Wiederspielwert. Ein Zelda mit dem gleichen Prinzip würde ich sofort zocken.
 

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Fus, Ro, Dah!


Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Naruto & Sakura  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3243
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: The Legend Of Zelda: Skyward Sword  
« Antwort #222 von: 16.06.12 um 16:59 »
Zitieren Zitieren

EileenGalvin224 schrieb (11.06.12 um 15:43):
Ich muss sagen, ich hatte da eigentlich keine schwierigkeiten. Ich hab die Nunchuck Hand immer schön auf dem Schoß gehabt und dann nur kurz zur Seite bewegt, wenn ich das Schild brauchte. Das hat immer sehr gut geklappt. Und ich hab viel mit dem Schild gekämpft Wink
Doch, bei moldoghad führt Link oft einen vertikalen Schlag aus, anstatt zu stechen, was leider der Grund ist, weshalb ich einmal bei ihm gestorben bin Shocked Roll Eyes
 
EileenGalvin224 schrieb (11.06.12 um 15:43):


Erstmal: Zelda in WW blieb nur kurz im versunkenen Hyrule, um sich vor Ganondorf zu verstecken. Am Ende jedoch, geht sie wieder als Piratenkapitän auf See.
 
Zm Ende von SS: Schon am Anfang des Spiels war Zelda von dem was unter dem Wolkenmeer liegt fasziniert. Sie kannte die alten Legenden vom Festland und wollte dort schon immer hin. Das sie am Ende dort blieb war also keine große Überraschung.  
Zudem ist Zelda Skyward Sword sowas wie Zelda Origins. Hylia hat die Menschen in den Himmel gebracht, um sie dort vor dem Verbannten zu schützen. Auf dem Festland lebten also zur Zeit keine Menschen (bis auf Impa) und dadurch das Zelda auf dem Festland bleibt, ensteht dort wieder eine Zivilisation.
Ok, sorry, aber ich habe sehr schlechte Erinnerungen an WW, auch weil ich den Teil, wegen seiner Grafik nicht mag.
 
und das Mit Skyward Sword...also entweder hatte ich das Vergessen (klar, nach einem halben Jahr Shocked Sad) oder ich hatte trotzdem die Hoffnung auf

ein ende im Himmel. Schließlich ist Zelda ohnehin durch das Erdland gereist und hat dort alles betrachten können, auch wenn sie nur auf der Flucht vor Ghirahim war und gleichzeitig ihre Aufgabe erfüllen musste/wollte
Storybedingt macht es natürlich auch Sinn, aber ich hätte es trotzdem schöner gefunden, wenn es anders wäre
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Naruto & Sakura  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3243
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: The Legend Of Zelda: Skyward Sword  
« Antwort #223 von: 20.06.12 um 00:28 »
Zitieren Zitieren

So, ich habe mal inwzischen nach den "unerreichbaren" Blöcken im Vulkan geschaut

mir ist eingefallen, dass man etwa in der Mitte des levels die Grabklauen bekommt, wenn man ins Erdreich fällt, aber dort waren auch keine Artefakte
merkwürdigerweise hat meine Aurasuche weder unten noch oben welche geortet, obwohl es vorher der Fall war Huh Zwar wird mir nicht mehr angezeigt, aber wirklich sicher, dass ich alle Truhen geöffnet habe, bin ich auch nicht Undecided
Andere Merkwürdigkeit betrifft den letzten Endgegnerkampf. Ich hatte mir extra 2 SV Herztränke und einen normalen mitgenommen. Als ich einen SV trank benutzt habe, war die Flasche plötzlich LEER Shocked
 
Und jetzt kommt noch eine Frage, ich habe das Spiel im neuen Modus angefangen, aber obwohl ich "von vorne" anfange, wird in den Zwischensequenzen unten rechts "Abbruch 2" angezeigt. Würde ich (ausversehen) einen Knopf drücken, so dass der Konsole klar gemacht wird, dass ich die Cutscene überspringen will, wäre es ja ok, aber so stört es ein wenig. Kann man das vielleicht abschalten? Undecided
The Gunslinger
VIP
Samael höchstpersönlich
Aus der Linie des Eld
  Carcosa
*****


RULES OF NATURE




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 15117
The_Gunslinger fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: The Legend Of Zelda: Skyward Sword  
« Antwort #224 von: 08.09.12 um 22:46 »
Zitieren Zitieren

Habt ihr eigentlich auch so oft Probleme mit eurer Wiimote? Bei jeder Session fängt sie 2-3 mal an zu spinnen und Link läuft ständig in einer Richtung, ohne dass ich was drücke. Da gibt es doch so ein Kalibrierungstrick, nur weiß ich nicht mehr wie der geht und in der Anleitung steht auch nichts. A und B und noch zwei Knöpfe gedrückt halten, oder so, richtig? Muss ständig die Batterien wieder raus- und reintun, damit das aufhört. Ist total nervig Roll Eyes

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Valtiel
Lord Irony
Mike
  Oberbayern
*****


The D'oh




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 55767
admin fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: The Legend Of Zelda: Skyward Sword  
« Antwort #225 von: 09.09.12 um 08:52 »
Zitieren Zitieren

Bei mir war einfach der Steckkontakt Wiimote/Nunchuk dreckig. Reingeblasen, schon gab es keine Selbstläufer mehr von Link. Wenn Link bei dir aufhört, von selber zu laufen, wenn du den Stecker vom Nunchuk rausziehst, hast wahrscheinlich das selbe Problem.

Links für Gäste nicht sichtbar
The Gunslinger
VIP
Samael höchstpersönlich
Aus der Linie des Eld
  Carcosa
*****


RULES OF NATURE




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 15117
The_Gunslinger fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: The Legend Of Zelda: Skyward Sword  
« Antwort #226 von: 09.09.12 um 12:27 »
Zitieren Zitieren

Das Nunchuk ist an der Motion Plus Peripherie angesteckt, und die habe ich dann rausgezogen, hat aber nicht geholfen. Aber gepustet habe ich noch nicht, liegt vielleicht wirklich an verdreckten Kontakten an der Wiimote. Danke für den Tipp, werde es mal probieren.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Naruto & Sakura  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3243
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: The Legend Of Zelda: Skyward Sword  
« Antwort #227 von: 25.12.12 um 00:24 »
Zitieren Zitieren

Tja, hab das Spiel wieder durch und Stellenweise sind mir noch andere nervige Dinge aufgefallen. Das wohl nervigste ist, dass jeder Schatz und jedes Insekt nach einem neuen Einstieg in das Spiel in Nahaufnahme und mit Erklärungstext angezeigt wird -.- Das war schon in Twilight Princess so, aber dieses Prinzip hier wieder aufzunehmen ist ziemlich dumm der Entwickler, vor allem weil man sich die Einzelnen Texte im Schatzmenü selber nochmal durchlesen kann.
 
Das Phai mit ihren Prozentrechnungen ja schon nervt kann ich noch verkraften, aber das bei jedem neuen Gebiet ein PIEP für die neue Aurasuche oder die Batterieleistung losgeht, nervt auch. Sowas sollte man ausstellen können.  
 
Ich verstehe außerdem nicht, warum man die letzten Juwelen der Güte erst unmittelbar vor dem Endkampf bekommen kann (möglicherweise wird das Geld oder die Geldbörse ja in den Heldenmodus übertragen, weiß ich aber nicht).
 
Wieder eine Sache die im 3/4 Spielverlauf stört,

wenn man endlich mehr Plätze für die Aurasuche bekommt, aber trotz der schon belegten Plätze wird IMMER der linke für die manuelle Aurasuche benutzt, anstatt die freien Plätze am oberen linken rand.
So, jetzt hab ich das Spiel zerpflückt, dennoch macht es einfach spaß Smiley
The Gunslinger
VIP
Samael höchstpersönlich
Aus der Linie des Eld
  Carcosa
*****


RULES OF NATURE




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 15117
The_Gunslinger fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: The Legend Of Zelda: Skyward Sword  
« Antwort #228 von: 25.12.12 um 13:47 »
Zitieren Zitieren

So sehr ich das Spiel liebe, alles, was du erwähnst, hat mich auch absolut abgenervt. Das ist aber nicht nur hier so, diese nervigen Kleinigkeiten, hab gestern 'ne Menge alter Nintendo-Spiele gespielt und es finden sich immer diese unlogischen Sachen, wie merkwürdige Menüs, nicht skipbare Dialoge, mangelnde Optionen (wenn überhaupt) und und und. Das ist für mich nur noch eine Nintendokrankheit, geboren aus Tradition oder wasweißich.

Grafiken für Gäste nicht sichtbar
Combine
VIP
Rätsellevel-Mittel-Löser
  NRW
*****


<3  Naruto & Sakura  <3




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 3243
Combine fühlt sich

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: The Legend Of Zelda: Skyward Sword  
« Antwort #229 von: 25.12.12 um 15:44 »
Zitieren Zitieren

Sind Ocarina of Time und Majoras Mask die einzigen Spiele, bei denen man unwichtigen, sich wiederholenden Text "vorspulen" kann?
 
Der Endkampf hat mir auch wieder spaß gemacht, auch wenn ich ihn verkürzen musste (bin mit 3 Herzen und 2 V Herztränken reingegangen). Als ich nur noch zwei Herzen hatte, habe ich den "Blitzstrahl" eingesetzt, den ich aber sonst nicht benutze, sonst wird der Kampf zu einfach.
Valtiel
Lord Irony
Mike
  Oberbayern
*****


The D'oh




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 55767
admin fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: The Legend Of Zelda: Skyward Sword  
« Antwort #230 von: 18.02. um 18:52 »
Zitieren Zitieren

Skyward Sword HD kommt im Juli für die Switch. Einerseits freut es mich, dass eines meiner Lieblings-Zeldas es auf die Switch schafft, denn auf der Wii ging das sicher etwas unter. Andererseits sieht dieser HD-Kram immer irgendwie... "falsch" aus. Die Originalgrafik finde ich charmanter. Werde es mir bestimmt trotzdem holen, weil Zelda und so.
 

Links für Gäste nicht sichtbar
Pyramidkenny
Spaten-Prügler
  Niedersachsen
*****







Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 473

Status: Single
Pyramidkenny fühlt sich geschockt

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: The Legend Of Zelda: Skyward Sword  
« Antwort #231 von: 23.07. um 19:06 »
Zitieren Zitieren

Ich mag dieses Zelda lieber als Orarina of Time. Die Steuerung macht spass, obwohl ich es auf der Switch mit Knopfsteuerung spiele. Was ich hier mag, das man ein klares Ziel hat und ne Quest. Das fliegen mit dem Vogel ist gut gemacht und macht Laune! Schwert hoch halten und dann Gegner aus der ferne platt machen, yeah!
Valtiel
Lord Irony
Mike
  Oberbayern
*****


The D'oh




Sternzeichen:
Geschlecht:
Beiträge: 55767
admin fühlt sich Keiner

Zum Seitenanfang
Link zu diesem Beitrag
Re: The Legend Of Zelda: Skyward Sword  
« Antwort #232 von: 25.07. um 09:47 »
Zitieren Zitieren

Was ich der Fairness halber ein wenig grenzwertig am Remaster finde, ist die Implementierung des "Zelda & Wolkenvogel" amiibo. Dieser ermöglicht es seinem stolzen Besitzer, von überall aus in den Wolkenhort zu reisen und vor allem auch wieder an die Stelle zurück, von der man weg ist. Sogar in Dungeons! Und das geht halt NUR mit dem amiibo.  Das nebenbei gesagt mit knapp 25 Euro Normalpreis auch nicht gerade günstig ist. Gut, ist ein recht großes amiibo und genau genommen sind es ja 2 Figuren, aber trotzdem. Ist halt wieder typisch Nintendo. Ich habe zwar als Sammler sowohl das Remaster als auch das amiibo, aber gerade letzteres ist mittlerweile schon wieder zur Rarität geworden. Klar, die Reisefunktion ist jetzt nichts, was man unbedingt bräuchte, aber wenn man es nutzt, hat man schon sehr große Vorteile gegenüber den "Normalo-Zockern". Geldbeutel voll im Dungeon? Schild kaputt? Ach, schnell hoch in den Wolkenhort und Zeug kaufen.

Links für Gäste nicht sichtbar
Seiten: 12   Antwort Antworten Thema versenden Thema versenden Druckansicht Druckansicht

« Kein Thema | Nächstes Thema »


Es befinden sich momentan User im Chat (inklusive Privaträume)
 
User im Hauptchat Das Nichts! Exklusiv im DGF! Unfassbar! Noch mehr Nichts!


Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss/Disclaimer | Kontakt/Contact
 
Silent Hill ist ein eingetragenes Warenzeichen von Konami Computer Entertainment Japan
www.darkgamesforum.de | www.silenthill-forum.de

Dark Games Forum - Horror | Grusel | Survival » Powered by YaBB!
YaBB Forum Software © 2000-2019. All Rights Reserved.

Layout & Anpassungen 2003 - 2019 Valtiel